Fußraum komplett nass

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Fußraum komplett nass

      Hi,
      nachdem ich heute am BCM rumgefummelt und deswegen die Verkleidung entfernt hatte, ist mir aufgefallen, dass der Fußraum auf der Fahrerseite komplett nass ist.
      Die ganze Dämmung unten ist nass. Nun muss ich mich also die Tage auf Spurensuche machen, woher das Wasser eintritt.
      Ein erster Check ergab, dass es vorne im Fußraum nasser ist als im hinteren Bereich, also eher unter den Pedalen.
      Mein MJ hatte ein Problem mit dem Abwasserschlauch der Klimaanlage, wo Wasser in den Beifahrer Fußraum eintritt.
      In meinem Fall ist das aber die Fahrerseite.
      Hat jemand evtl einen Tipp für mich, wo ich näher suchen kann oder was die Ursache sein könnte? Verkleidungen abbauen muss ich sowieso, ebenso die Beifahrerseite.

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

      ANZEIGE
    • Hi,

      dianaundfrank7367 schrieb:

      @hit.
      Fussraum nass hört sich nach Wassereintritt wegen defekter Lautsprecherdichtung an.
      das habe ich auch vermutet, jedoch tritt das Wasser bei mir nicht hinten links, wie bei den meisten auf, sondern vorne links.

      Interessant ist vor allem, dass der Teppich komplett trocken ist, die Dämmung jedoch durchgenässt ist.
      Hinten ist der Teppich trocken, die Schweller genauso. Zumindest das Plastik des Schwellers... Ob es untendrunter nass ist, kann ich noch nicht sagen. Könnte es vielleicht doch von hinten kommen?
      Oder eher von der vorderen Türdichtung?

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

    • Die A-Säulen Verkleidung lässt sich recht leicht demontieren. Die ist mit normalen und so „zweistufigen“ Clips montiert (schwer zu erklären). Du musst etwas dran ziehen und dann nach oben (richtung Himmel) rausschieben. Auf den Airbag aufpassen!

      Ich hab so einen Clip zerstört, kosten über 2€ 8|

      Dateien
    • Hi,
      das macht Mut. Ich werde die nächsten Tage die Verkleidung abmachen und hoffen und beten, dass ich den Wasserablauf dort erkennen kann.
      Wenn das der Fall ist, hat man die Fehlerursache gefunden und es müssten alle vier Dichtungen abgedichtet werden.

      Danke an alle, für den ganzen Support. :golf7freunde:

      PS: Hätte in meinem Leben nie gedacht, dass ich an einem Auto schrauben werde. Aber Not macht erfinderisch. Und ein bisschen Spaß macht es auch... :whistling:

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

      ANZEIGE
    • Laternenparker?
      Bevor Du irgendetwas zerlegst, kipp aus einem Becher etwas Wasser in den Rahmen bzw. Ablauf und schau wie gut das Wasser abläuft.
      Dann schaust Du Dir im Wasserkasten den Ablauf an.
      Sollte es dort dicht sein, kann man Sitze, Rückbank, Mittelkonsole, Bodenbelag und Dämmung zum trocknen komplett ausbauen. Sonst wird es irgendwann zu 100% anfangen zu schimmeln und zu stinken.
      Sobald das mit dem Ablauf geklärt ist, kann man sich alle anderen Stellen des Daches anschauen.

      Dateien
    • Hi,
      vielleicht könnt Ihr mir auf die Schnelle helfen.
      Mittlerweile bin ich dabei, die Wischerarme abzukriegen, jedoch bekomme ich die nicht ab.
      Habe jetzt eine Ewigkeit rumgerüttelt, gibt es evtl noch einen Trick? Einen Abzieher habe ich nicht.

      Zum Thema Fußraum. So wie ich es gesehen habe, ist nur die Fahrerseite betroffen, die Beifahrerseite nicht.
      Ich wollte die Dämmung entfernen, jedoch bekomme ich das Plastikteil unter der Fußsstütze nicht ab.

      Es scheint, dass auch das Wasser von einem der Löcher vorne kommt.

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

    • Also...nur die A-Säulen Verkleidung demontieren bringt nichts. Da kommst Du oben an die Abläufe nicht ran. Dafür muss der Himmel abgesenkt oder besser sogar ausgebaut werden.Habe das Ganze hinter mir.
      Die Clips an der A-Säule gehen relativ leicht zu entfernen, indem man inter dem Airbag hergeht und mit einem Schlitz-Schraubendreher in das Loch drückt. Die Clips müssen nach jeder Demontage ersetzt werden. Hier ab penibel auf den Airbag achten und mit Gefühl arbeiten.
      Bei Bedarf kann ich mal ein paar Bilder hochladen.
      Aber erstmal würde ich in das obere linke Loch des Rahmens des Panoramadachs Wasser schütten und gucken, ob es unten rauskommt. Nimm eine Gießkanne und schütte gezielt oben ins Loch. Wenn es sich dann schon staut, ist es verstopft. Andernfalls ist es oben an der Verbindung zwischen Schlauch und Anschlussstück undicht.

      Biete Helix Codierung im PLZ-Bereich 58XXX an. Näheres gerne via PN.

    • Hit. schrieb:

      Hi,
      vielleicht könnt Ihr mir auf die Schnelle helfen.
      Mittlerweile bin ich dabei, die Wischerarme abzukriegen, jedoch bekomme ich die nicht ab.
      Habe jetzt eine Ewigkeit rumgerüttelt, gibt es evtl noch einen Trick? Einen Abzieher habe ich nicht.
      Die Mutter ein paar Gewindegänge wieder aufschrauben. Anschließend nimmst Du eine Wasserpumpenzange und setzt es auf die Mutter, sowie unter die Kante des Wischerarmes an.