Umbau von vFL-LED Rückleuchten auf Facelift-LED-Rückleuchten mit dyn.Lauflicht-Blinker

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbau von vFL-LED Rückleuchten auf Facelift-LED-Rückleuchten mit dyn.Lauflicht-Blinker

      Umbauprojekt Einbau und Verkabelung der Facelift-LED-Rücklichter mit dyn. Lauflicht-Blinker



      So, heute war ja wieder Basteltag. Also weiter im Geschäft! Zeit wird es, es liegen genügend Dinge hier rum, die noch verbaut werden müssen.

      Widmen wir uns also einmal ENDLICH!!! den Facelift-LED-Rückleuchten mit dem schönen Lauflicht-Blinker ( )
      Bevor ich mit der Bilder-Doku fortfahre, hier noch einige Vorinformationen zu dem ganzen Themen.

      Für den Umbau von "normalen" LED-Rückleuchten auf Facelift-LED-Rückleuchten habe ich benötigt:
      1. die neuen Facelift-LED-Rückleuchten (TN für das Set 5G1 052 200 C / TN für die einzelnen Leuchten: 5G0 945 307 P, 5G0 945 308 P, 5G0 945 207 G, 5G0 945 208 G)
      2. einen Leitungssatz zur Erweiterung der Rückleuchten-Verkabelung (im Set enthalten)
      3. meine mit @n-d selbst entwickelten Adapterstecker
      4. @n-ds Dokument "Umbau FL LED Rückleuchten by n-d.pdf" für die notwendigen Informationen, wo die zusätzlichen Kabel eingepinnt werden
      5. Zeit...
      Hinweis: Solltet ihr nur Halogen-Rückleuchten in euerem G7 verbaut habe, so ist diese Anleitung für euch ähnlich, aber nicht 1:1 zu verwenden!
      Mir fehlen die Erfahrungen, um einen Umbau von Halogen -> FL-LEDs zu bewerten.



      1. Test: Einfach die Rücklichter 1:1 austauschen (ohne Kabelsatz)

      Wenn man mit Hilfe der Adapterstecker einfach 1:1 die Rücklichter anschließt, wird man feststellen, dass diese nur eingeschränkt funktionieren:
      • Standlicht außen OK
      • Bremslicht außen OK
      • Blinker außen OK
      • Standlicht / Licht innen OHNE Funktion
      • Bremslicht innen OHNE Funktion
      • Blinker innen OK
      • Rückfahr-Scheinwerfer OK
      • kein Lauflicht-Blinker
      Fazit: Man kann die Leuchten zwar anschließen, aber es funktioniert nicht zu 100% vollständig


      2. Test: Rücklichter 1:1 austauschen und Kabelsatz verlegen

      Wenn man den Kabelsatz für die Montage der Rücklichter im Fahrzeug verbaut und mit Hilfe der Adapterstecker die Rücklichter anschließt, wird man feststellen, dass plötzlich mehr Funktionen verfügbar sind:

      • Standlicht außen OK
      • Bremslicht außen OK
      • Blinker außen OK
      • Standlicht / Licht innen OK
      • Bremslicht innen OK
      • Blinker innen OK
      • Rückfahr-Scheinwerfer OK
      • kein Lauflicht-Blinker
      Der Kabelsatz sorgt also dafür, dass alle Module der RüLis mit Strom versorgt werden und noch besser funktionieren.

      Jetzt geht es an den Umbau:

      1. Vorbereitung:

      Packung, Kabel etc. anschauen. Auspacken, auslegen und sich einen Überblick verschaffen










      Verkleidungen demontieren

      Danach Auto zerlegen (Verkleidung Heckklappe weg, Kofferraumverkleidung weg, Seitenteile C-Säule lösen)

      IMG_3849.JPG

      Kabelbaum mittig im Dachhimmel auslegen und verlegen

      Kabelbaum im Auto auslegen, dann durch die linke Heckklappen-Durchführung verlegen, grob ausrichten (links innen, rechts innen, rechts außen, links außen)

      IMG_3864.JPG

      Verkabelung inneren Rückleuchten

      Den Kabelsatz an bestehenden Kabelbaum entlang zur linken und rechten Leuchte führen und mit Kabelbindern oder Kabelband befestigen. Die 2 neue Adern in den Adapterstecker einpinnen. Beschreibung dazu in n-d's Dokumentation!

      IMG_3865.JPG

      Verkabelung äußeren Rückleuchten

      Kabel über den Himmel und die Seitenverkleidung nach unten zur Rückleuchte fädeln.
      IMG_3871.JPG

      IMG_3872.JPG

      IMG_3873.JPG

      IMG_3874.JPG

      Adapterstecker etwas pimpen, damit diese nicht klappern

      Damit mir die Adapterstecker (die alten Stecker sozusagen) nicht hinten am Fzg. herumklappern, habe ich diese mit etwas Dämmung und Kabelbinder versehen und in der Karosserie versteckt.

      IMG_3875.JPG

      IMG_3870.JPG

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MrAnderson ()

    • Teil 2 der Anleitung

      Kabelstrang zum BCM sichern

      Da ich den Kabelstrang für den BCM nach vorn nicht benötige (da bereits LED vorhanden), habe ich ihn nicht abgeschnitten, sondern eingerollt und mit Dämmung fixiert und hinter der Kofferraumverkleidung verstaut

      IMG_3876.JPG

      IMG_3877.JPG

      So, nun sind alle Adapter verkabelt, alle neuen Rückleuchten-Module eingebaut.

      Der erste Test

      IMG_3889.png

      IMG_3899.png

      IMG_3909.png


      Ergebnis:

      Funktionstest sieht gut aus.
      Dyn. Lauflicht-Blinker geht noch nicht.

      Alles zusammenbauen!!

      IMG_3919.JPG

      Codierung und Fazit:

      Jetzt noch mit dem SWaP-Code zum Freundlichen und codieren lassen.

      Ich werde berichten

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrAnderson ()

    • Wie siehts denn eigentlich bei dieser Variante aus mit dem Blinklicht beim auf- und zuschließen? :)

      Beim Facelift blinken beim auf- und zuschließen die Blinker in einer langsamen Wischbewegung (so wie beim normalen Blinken).

      Beim Vorfacelift (mit Modulen nachgerüstet) blinkt der Blinker beim auf- und zuschließen mit einer sehr schnellen Wischbewegung (so gefühlt 0,5 sec :rolleyes: ).

      Angeblich ist dies dem anderen BCM des Facelift bzw. dessen Stromversorgung geschuldet. Die Rückleuchten müssen sich also quasi erst „aufladen“ um in der korrekten Geschwindigkeit zu blinken. Dieses Phänomen tritt wie gesagt nur bei abgestellten Fahrzeug beim auf- und zuschließen auf.

    • @Tomek ich denke PIN1 hat Stom wenn Zündung.
      @koenigdom ja das Thema Blinken ja/nein bei der ersten Entriegelung beschäftigt mich auch noch. Hab das ja bereits bei den anderen Umrüstern gelesen.
      Daher bin ich mal gespannt, ob es ggf. durch den SWaP geht. Rückrüstung geht dann zwar nicht mehr, aber kann man ja manuell rückcodieren

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • Moin Christian,
      Sehr schön gemacht, deine Einbau-Dokumentation. :thumbsup::thumbup: Besser kanns nicht sein. Da hat sich die Arbeit ja richtig gelohnt.

      Was ist denn das fürn Schlitten da links neben deinem? 8o

      Ich hätte auch nie mit solcher Resonanz gerechnet. Im Moment hab ich bestimmt 6 bis 10 DLs pro Tag aufm Server. Wenn man das bis Oktober zurück rechnet, kann einem schon schwindlig werden.

      Ich würde mir persönlich wünschen dass unsere Vorgehensweise noch viele Nachahmer findet; gibt ja doch einige spannende Umbauprojekte.

      Das mit dem Blinken beim Aufschließen hat @Game0Pat glaub ich lösen können. Ich hab das nicht angepasst.
      Verstehe nur nicht warum Du SWaP machen willst. Du hast Doch VCDS und so schwer ist das nicht. 15min Arbeit für nen ungeübten (wie mich)

      @Tomek, ja richtig Pin1 versorgt die Module mit Dauerfeuer. So blinken die denn auch erst dynamisch wenn Spannung anliegt.

      Gruß
      Andreas

    • Moin! SWaP überlege ich nur, da der Freischaltcode bei den Leuchten ja mit bei ist und ich durch die werksseitige Codierung eben nie wieder das Problem haben werde, dass beim nächsten Werkstattaufenthalt das BCM geflasht wird und meine Einstellungen weg sind.

      Ich selbst werde nie wieder auf die alten LEDs zurückwechseln. Sollte der nächste Fahrzeugbesitzer das wollen, kann er die Adapter abbauen, alte LEDs dran und ändert dann per Hand die Codierung.
      So wäre meine Idee.

      Ich hätte dann immer und zu jeder Gelegenheit die passende Codierung.

      Was sagt ihr?

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

      ANZEIGE
    • Ich würde selbst codieren. Warum sollte die Werkstatt dein BCM flashen?

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
    • @n-d
      Ich hatte nur das "Problem", dass beim frischen Aufschließen die Blinker einmal statisch und einmal dynamisch geblinkt haben. Hab das ja soweit ich mich erinnere über das Steuergerät 09 gelöst und dort bei "dynamische Blinkmodi" einfach das ZV auf und abschließen aktiviert habe.

      Ob der jetzt schneller oder genauso wie normal blinkt muss ich mal beobachten.

      Edit: Also es wirkt auf mich, als würde er beim aufschließen definitiv nicht mit 75Hz blinken, sondern schneller.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Game0Pat ()

    • Mahlzeit,

      mal ne rein techn. Verständnisfrage. "Wischen" die Blinker denn schon im nicht codierten Zustand auf diese Art und Weise?
      Ich hatte letztens einen G7 mit Xenon und Faceliftrückleuchten vor mir und bei dem haben die Blinkers nicht "gewischt".
      Sah auch ned schlecht aus.

      ____________________________
      Grüße
      Marco
    • Nein, nach dem reinen Umbau (ohne Codierung) blinken die Blinker (so wie beim vFL) auf die komplette Länge (also innen und außen).

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • Ja, sieht echt nicht verkehrt aus. Daher fahre ich jetzt auch schon so rum :thumbsup:

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • So, nach den Umbaumaßnahmen im Februar 2019 mit @Grubsche und @Kracksn

      Mit Hilfe der Codierungen von @n-d hab ich meinen Umbau jetzt endlich abgeschlossen und nun kann ich bestätigen:

      1. Die Adapter funktionieren wunderbar und ich hab nix falsch verkabelt
      2. Die Codieranleitung von @n-d funktioniert prima!
      Wischblinker funktioniert jetzt wunderbar! :love:8)

      Folgende Feststellung hab ich noch:
      • Nach Busruhe / längerer Standzeit entriegelt das Auto 1x mit statischem Blinker und 1x mit Wischblinker
      • Ich kann bestätigen, dass das Blinken beim öffnen/schließen schneller ist als das "normale" Wischblinken ( @Game0Pat )

      Thema SWaP Codierung mittels Freischaltcode bei VW:


      Wie vermutet hat die Freischaltung der FL-Rückleuchten mittels Code bei VW nicht funktioniert. Leider lässt sich das System nicht "überreden", die Codierung vorzunehmen.
      Die Rückleuchten können also nicht werksseitig bei VW im System hinterlegt werden.

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von MrAnderson ()