Felgenversiegelung

    • [Außenbereich]

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Felgenversiegelung

      Hallo,

      habe gestern meinen Golf gewaschen, das erste mal seit dem Kauf. Im Sommer fahre ich die mitgelieferten 17" Salvador Felgen, welche echt gut aussehen. Gestern nach dem Waschen fiel mir dann auf, die sind ja eher normal grau statt dunkelgrau bis schwarz :/
      Da hatte sich trotz eher gutem Wetter, keinem Salz und wenig Regen einiges abgesetzt. Das ging dank Gloria FM10+Schaum alles gut runter.

      Nun überlege ich mir für den nächsten Sommer, wie kann ich das aber vermeiden?

      Bin bei Google auf ACS 3000 von bin mir aber allgemein eher unsicher. Mein Plan ist bisher beim Reifenwechsel eine Reifenwäsche in der Werkstatt zu machen, um dann den Schutz im Sommer auftragen zu können. Aber welchen....das die Felgen wenigstens etwas von der ursprünglichen Farbe und Glanz behalten.

      ANZEIGE
    • @Eddi
      Hi Stefan,
      in diesem Bereich schwöre ich seit Jahren auf Gtechniq.
      Habe jetzt kürzlich nach dem Wechsel auf Winterräder im direkten Anschluss in einer Waschbox
      die Sommerräder gereinigt. Zuerst mit dem Aluteufel grün und danach mit Handwäsche.
      So gereinigt werden sie jetzt im Keller auf einem Felgenbaum gelagert.
      Irgendwann im Winterhalbjahr werden sie dann poliert (Prima Amigo( - wenn notwendig.
      Danach gibt es einen Wisch mit Gtechniq Panel Wie oder IPA-Mischung, um mögliche Politurreste
      zu entfernen, damit die Versiegelung auch haftet. Dann folgt die Versiegelung mit Gtechniq C5.
      So lässt sich eventueller Schmutz, Abrieb ... leicht entfernen und brennt nichts ein.
      Seit Jahren mein Favorit. :love:

      Greetz
      Sven

      Nach Diktat verreist :winke: