Golf 7 GTD EZ 10/2014 kühlmittelverlust und Heizung ohne funktion

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • G_Monkey47 schrieb:

      Noch nichts genaues. Kühlmittel bleibt aktuell unverändert oder wenn dann nur minimal weniger. Werden jetzt erstmal noch den Valeo Wärmetauscher wechseln.
      Vielleicht schlage ich dann zwei Fliegen mit einer Klappe. Es wird im Innenraum wieder warm und Kühlmittel bleibt dauerhaft drin.
      Also AGR und Wärmetauscher neu und immer noch Kühlmittelverlust bei Volllast oder alles gut (und so schnell wie möglich verkaufen ;) ?
      ANZEIGE
    • G_Monkey47 schrieb:

      ne ne.. der soll erstmal noch eine Weile halten. Bin noch keine 5tkm mit dem Wagen gefahren :D

      AGR war bisher nur eine Vermutung. Machen erstmal die günstigere Variante. Valeo WT kostet ja nur so an die 80€..
      beim Verbauen der gleichen "Qualität" wird das ja auch wieder genau so lange halten...das sollte man immer bedenken, ok vorher geht das nächste kaputt ;)
    • G_Monkey47 schrieb:

      Ich hoffe, dass dann erstmal Ruhe ist.. ansonsten wird der Verkauf tatsächlich in Betracht gezogen.

      Der Golf ist bisher mein Auto mit den meisten Sorgen. Die meisten gefahrenen KM und wenigsten (fast keine) Sorgen hatte ich tatsächlich mit meinem Astra H... :whistling::D
      Da war die teuerste "Rep." mein Funkschlüssel mit knapp 130€ :thumbsup:
      ..ja, ja..die schlechten Opel... ;) Astra G Cabrio 2.2 Dti 190.000km bisher nur 2 Schlüsselcover und eine Dieselhochdruckleitung
      Nunja die neueren VAG Diesel haben eben mit Qualität nix mehr zu tun und ob die Benziner besser sind, teste ich gerade...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von tom03 ()

    • Hallo Allen,

      Ich habe das gleiche Problem aber ich bin trotzdem sehr froh das ich auch gefunden habe

      Letzte Marz 2019 habe ich einen Golf 7 GTD EZ 01/2016 importiert von Deutschland nach die Niederlande mit 93.000km. In april 2019 habe ich bei ungefahr 98000km eine erste Meldung uber das MFA kuhlmittel niedrig bekommen. Meine hollandische VW Werkstatt hat eine diagnose gemacht und hat zwei kuhlschlauchen ersetz. Demnachst habe ich sehr unregelmassig kuttelmittel beifullen mussen.

      Mir ist aufgefallen das ich die Warnungmeldung immer bekomme auf lange fahrten auf den Autobahn (uber 5 stunden) und manchmal auf kurzere fahrten ( eine stunde). Deswegen habe ich das problem mit VCDS untersucht obwohl die Meldung mit DPF zu tun hat. Die warnung kommt immer kurz nach die DPF regenerierung.

      Die Druck in das Kuhlsysteem ist dan uber 2 BAR und kommt dan unten den Ausgleichsbehälter herraus. Weil ich nicht jeden tag mit meinen laptop und VCDS herrumfahren kann habe ich einen Bluetooh CANBUS-connector gekauft und den App VAG DPF.

      Die DPF regeneration von meinen GTD findet jede 150 – 300 km statt. Kurz nach den DPF regeneration ist dass kuhlmittel dan oben an den Ausgleichsbehälter oder das kuhlmittel komt unten an den Ausgleichsbehälter herraus. Meine erfahrung ist auch dass wann mann kurz nach DPF regeneration die S-mode (DSG) anlegt und mehr sportlich fahrst ich keinen verlust habe. Heute habe ich meine Heizung gepruft bei 20 grad aussentemperatur, die luft is bei Einstellung "HI" zwar Warm und nich Heiss.

      Ich habe auf einen anderes forum gefunden dass man einen link macht schwissen ablassen die heisse luft nach degeneration und die Wärmetauscher die sich gleich hinten den parketfilter befindet.

      Mit meine deutche verkaufer (VW dealer) habe ich vereinbart dass meine Hollandische VW Werkstatt auf seine Kosten eine diagnose machen darf.

      Meine fragen an euch:

      Was soll ich meinen VW Werkstatt testen, aussliessen lassen
      TPI: 2040004/8 ... einen "Prüfplan zum Kühlmittelverlust beim EA288 Dieselmotor".??? Wo kann ich dass finden ???
      Hat schon jemand das Problem loschen konnen ???

      Schone Gruessen aus Holland !

      Dateien
      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 4 mal editiert, zuletzt von Golfie7GTD ()

    • Ooh.. weniger Verlust als zuvor? hast du wieder warnlicht bekommen? überhaupt kein unterschied?

      G_Monkey47 schrieb:

      No :-/

      Bin am WE knapp 1.000km gefahren... wieder leichte Verluste.

      Spipa schrieb:

      Hi G_Monkey47,

      Has replacing the heater core solved the problem of coolant boiling out?

      G_Monkey47 schrieb:

      Mahlzeit Zusammen!

      Gestern wurde der Valeo WT getauscht. Scheint hoffentlich wirklich mein Problem gewesen zu sein, denn dieser war komplett verstopft.