Xenon nachrüsten welches BCM

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Xenon nachrüsten welches BCM

      Hallo Community


      Ich bin neue hier und habe gleich eine Frage bezüglich BCM Modul Steuergerät.
      Habe die Halogen Scheinwerfer gegen Xenon mit LED U TFL sowie Kurvenlicht samt allen Steuergeräten getauscht(Original VW).
      Waschanlage und AWLR würde auch nachgerüstet.
      Habe ein VCDS und folgendes ausgelesen 5Q0937086AA .
      In den Codierungen des BCM kann Ich Xenon mit Shutter Codieren.


      So jetzt zu meinen Fragen:

      1. Warum ist im Internet immer die Rede von 5Q0937087 BCM bzw. Xenon nur mit diesem möglich zu codieren?????

      2. Die Xenon laufen mit Zündung aber wenn Ich das KFZ starte beginnen diese zu flackern?

      3. Ist es zwingend nötig das 5Q0937087 BCM nachzurüsten?
      4. Vielleicht hat jemand eine Codierung für mich?


      Ich Bitte um Hilfe in meinem Anliegen ansonsten wird es Dunkel bleiben............. ?(?(?(

      Danke Vorab

      Ich weiß das Ich nichts weiß

      ANZEIGE
    • Hallo Elite10!

      Die Endung 086 und 087 sind mir von der Umrüstung auf Xenon beim Golf 6 bekannt.

      Hier war der Unterschied der beiden Steuergeräte, dass das 087er die Ausgänge für die Xenon-Shutter hatte.
      Da diese Shutter elektromagnetisch betätigt werden, sind hier elektrische Spulen im Einsatz. Diese benötigen eine spezielle Beschaltung der Steuerausgänge (z.B. Freilaufdioden und ggf. andere Leistungshalbleiter).

      Nach der Umrüstung meines Golf 6 auf Xenon musste ich daher auf dieses 087er-BCM umbauen.

      Beim Golf 7 mit DLA werden die Shutter aber von den Steuergeräten am Scheinwerfer angesteuert. Hier kann ja partiell ausgeblendet werden. Ein einfacher Ausgang am BCM reicht hier für die Funktion nicht aus.

      Ohne die Schaltpläne zu kennen würde ich mal vermuten:
      Golf 7 Xenon ohne DLA benötigt am BCM die Ausgänge für die Shutter (087er STG).
      mit DLA benötigt diese Ausgänge nicht. Vielleicht reicht hier das 086er BCM dann aus ?(
      Jetzt müsste mal einer nachschauen, wie es sich in den Stromlaufplänen verhält...

      Gruß Klaus.

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von schaefersklaus ()

    • Hallo

      Danke für die Antwort bzw. Hilfe.
      Also es könnte gut möglich sein das es so ist den auf der Hardwareseite ist nichts zu erkennen das was anders wäre zwischen den BCM.
      Laut Kufatec benötigt man ein HIGH BCM warum.......weiß Ich leider auch nicht.
      Hast Du das LED Tagfahrlicht bei deinen Xenon programmieren können?
      Also bei mir sind keine Steuergeräte erreichbar?
      Kann nur im Steuergerät 09 / 7Codierung / Byte 2 /02 Halogen bzw. Xenon mit und ohne Light Assistent auswählen und dann Byte 6 / 5-6 Shutter: ja/nein

      Noch eine Wichtige Frage am Rande:
      [b][i][u][/u][/i][/b]
      Wie aufwändig ist die Umrüstung des BCM : alte Codes vom BCM ins NEUE rein und geht? Oder ist die Wegfahrsperre auch neu zu Codieren?

      Ich glaube das die BCM alle gleich sind lediglich die Software ist eine andere.

      LG

      Ich weiß das Ich nichts weiß

    • Hallo

      OK Danke........SCHEIBE.......´

      Was hat es mit den MHZ auf sich ?
      433 MHZ od. 415MHZ?


      Hast Du bei Dir umgebaut ?
      Hast Du eventuelle eine Codieranleitung für mich per PN ?

      Viele Fragen ICH WEISS aber ist etwas undurchsichtig für mich.....warum es so ist wie es ist...

      Ich weiß das Ich nichts weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Elite10 ()

    • Als ich das BCM am Golf 6 gewechselt hatte, haben wir das Abends nach Feierabend auf dem Hof der Werkstatt gemacht. Mit VCDS alte Codierung gespeichert und nach dem Umbau diese wieder ins neue BCM geschrieben.
      Schlüssel anlernen und fertig.
      Aaaaber... Leider funktionierte meine Keyless dann nicht mehr. Auf ging, aber zuschließen funzte nur manchmal. Sehr komisch. Wir gaben dann auf und machten ein Ticket auf.
      Nach einer Online-Codierung vom Werk (hat mich 100€ gekostet) lief das Keyless dann wieder. Was anders war konnte ich leider nicht erkennen.
      Drücke Dir die Daumen, dass das nicht passiert.
      Gruß Klaus

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
      ANZEIGE
    • die 86er Steuergeräte müssten alle Xenon können. Die 86er Steuergeräte werden zum Beispiel im Octavia 3 verbaut. Golf hat meine ich immer 84er und Octavia immer 86er. Die unterschiedlichen Varianten unterscheiden sich am Index (Buchstabe am Ende), nicht in der Zahl. Und bei den 86er kann selbst das 86AA Xenon. Ich vermute, das bei den MQBs alle Xenon können, aber Anna s nicht versprechen

    • So ein kurzes Statement zu meinem Umbau:


      Die XENON und das LED TFL laufen und sieht echt GEIL aus! :thumbsup::thumbsup::thumbsup::thumbsup:

      Bauteile Hardware Meinerseits:


      GOLF GTI Scheinwerfer 5GM941751A inkl. 3 Steuergeräte/Seite

      Adapter von Kufatec (Kabel) 39892-1

      BCM 5Q937 086AA war verbaut

      Software VCDS


      Technisches Verständnis Grundvorausstzung

      Einbau:

      Der Einbau ist nicht so kompliziert die Stoßstange vorne muss nicht komplett abgebaut werden um die Schrauben Seitlich zu lösen.
      Der Scheinwerfer ist 4x geschraubt.
      Der Adapter wird lediglich zwischengesteckt danach müssen im BCM 4 Kabel nachgepinnt werden.
      Wer den Adapter kauft erhält eine Anleitung mehr oder minder gut.
      Im BCM Stecker B abziehen (mitte) und die 4 Pins B10-B23-B21-B22 nachbinnen.
      Das BCM befindet sich auf der linken Seite hinter den Sicherungsträger und ist nach abbau des Motorhauben öffners und diverser Verkleidungen links leicht zugänglich.Der Stecker selbst ist natürlich Nummeriert.
      Wer einen Fuss - Knieairbag hat :Muss nicht ausgebaut bzw.locker geschraubt werden.

      Als kurzer TIPP : Der Motorhauben öffner (Hebel) hat an der Hinterseite eine schiebe Klammer die man nicht sieht (schlecht gelöst) diese Sicherung muss von vorne Richtung Motor gelöst werden ansonsten kann dieser nur mit Beschädigung entfernt werden.



      Zum Bordnetzsteuergerät :


      Ob das BCM mit 084 - 086 - 087 endet sagt nichts darüber aus ob es ein HIGH ist und die Kanäle vorhanden sind!
      Fakt ist es sollte mindestens ein MID sein ansonsten funktionierts nicht.
      Wie erkennt ihr das ohne ein VCDS zu besitzen : z.b. Sitzheizung , Multifunktionslenkrad.......dann siehts schon mal nicht so schlecht aus
      Ich habe ein 5Q937 086AA verbaut.
      Ob 433 MHZ oder 315 MHZ ist einfach erklärt: 433 MHZ ist der Funkfernbedienungsstandart in Europa und 315 MHZ wird heufig in den USA verwendet.Also bei mir 433 MHZ.

      Zur Codierung:


      Im Steuergerät 09 Comfortelektronic ist unter Punkt 7 Codierung Byte 2 /02 Halogen bzw. Xenon mit und ohne Light Assistent auszuwählen und dann Byte 6 / 5-6 Shutter: ja/nein
      Übnehmen und speichern - Codierung akzeptiert

      Zur Anpassung:

      Im Steuergerät 09 Comfortelektronic sind im Punkt /Anpassung /ca. 70 Kanäle anzupassen dannach läuft alles wie es soll.
      Wie und was genau zu machen ist dauert etwas zu lange hier......

      Alles wurde mit VCDS angepasst.
      Der einfachere Weg für das ganze ist ein VAG CAN PRO - dieser Dongle bzw.das Programm übernimmt dann die Programmierung der einzelnen Kanäle und man ist 10 x schneller.

      Komponenetenschutz ist hierbei kein Thema.

      Die Codierung und Anpassung der 70 Kanäle mit VCDS dauert ca. 1h VORAUSSETZUNG MANN WEIß WAS MAN MACHT.

      Bei mir war das Problem mangelnde Erfahrung bzw.Fachkenntnis und somit bin Ich an der Anpassung gescheitert.Ohne Vorlagen ist eine Anpassung nahezu Unmöglich.
      Es sei den man hat ein Abbild eines KFZ mit Xenon und TFL oder man hat bekannte in der Branche.
      Mit Geld ist natürlich auch vieles Machbar aber das wollen wir ja nicht.

      Vielleicht ist das hier für manche Interessant und Ich konnte ein wenig Licht ins Dunkel bringen.

      Für alle die das Lesen : Das ist keine Anleitung sondern nur ein Erfahrungsbericht.Falls jemand weiß wie es EINFACHER geht BITTE gerne um Anleitung. :thumbup::thumbup::thumbup:


      Danke an alle die mir Weitergeholfen haben bzw.gepostet haben.Und viel Spaß bei euren Umbauten.

      Ich weiß das Ich nichts weiß

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Elite10 ()

    • Also eigentlich sollten das mehr Kabel sein ?( .
      Blau/Grün Stg55
      Weiß/ schwarz Stg09
      Orange/rosa Sicherung

      Dateien

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Einbauanleitung von k electronic.
      Hab ja den Umbau, von normalen Xenon's auf R Xenon's , schon 2x gemacht.

      Da bleiben auch immer mal paar Fotos hängen.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Da muss ich mal auf dem Rechner suchen. Sollte ja dann ähnlich wie beim G VI sein. Da habe ich von Halogen auf Xenon's umgebaut.

      Das Problem dürfte werden, wenn ich es finde, dass ich da den kabelsatz von kufatec hatte und dort alle Kabel grau waren :cursing:

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Hier mal die PDF vom GVI. Eventuell hilft es dir ja etwas.

      Dateien

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup: