Golf 7,5 Kauf mit Hindernissen und ein Autohaus, das doch nicht verkauft - trotz Vertrag

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • #teamDSG hier :D

      alleine schon wegen den ganzen Assistenten im FL. Ich greife seit 67.000km regelmäßig mal manuel in die Gasse und trotzdem schaltet das Teil wie am ersten Tag. Zumindest beim DQ381 kann ich Dir da die Bedenken auch nehmen.
      ___________
      Grüße,
      Marco
      ANZEIGE
    • Jep, schließe mich meinen Vorrednern an. Rein vom puristischen Aspekt her ist handgerissen natürlich schön, aber in diesen modernen Haufen die wir fahren ist eh schon viel der klassischen Emotionen verloren gegangen. Das DSG ist grad daily einfach eine wunderbar funktionierendes Tool. Und man kann ja schon noch mit der Hand was machen. Ich gehe auch regelmäßig mal manuell dran und auch bei mir schaltet das Getriebe wie am 1. Tag. Würde auch immer wieder zum DSG greifen.

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • @GTI-Heizer kannst dich ja mal melden bei mir, dann schauen wir was du alles brauchst für DP und das AID :D
      O**S und VCP im PA, PAN, REG, DEG, EG Kreis und auch deutschlandweit via remote
      ACC Komlettumbauten, pACC Nachrüstung, Fahrprofilauswahl, Allradumbauten mit DQ250 und DQ500, Nachrüstungen und Umbauten aller Art für die MQB und MLB Plattform
      In Telegram zu finden unter: @Grubsche 8)
    • Also Golf 7,5 GTI Werkswagen habe ich hier schon lange nicht mehr gesehen. Und dann noch Handschalter... keine Chance denke ich. In Ehra stehen wohl noch welche für die Proto- Führerschein Ausbildung.

      Haste mal direkt VW kontaktiert und über die seltsamen Praktiken deines Händlers berichtet?

      Ja ich kann deine Begeisterung für den GTI mit der Ausstattung verstehen... ^^ Meiner entspricht dem fast komplett und steige jedesmal mit großer Freude ein. Brauche ihn aber selbst, wenn meine Frau mit dem GTD Variant unterwegs ist :love:

      Ich drücke dir die Daumen dass du dein Einhorn noch findest :thumbup:

    • Die Kisten aus Ehra etc. würde ICH nicht kaufen wollen :D Also jedenfalls kenne ich das so, dass das wirklich Werkshuren sind (wie die VW Neo :D )
      Bei den Werkswagen der Angehörigen kann man nix falsch machen, die sind gut gepflegt.

      Aber G7 FL sind seit dem G8 immer mehr Mangelware, all VW-Händler decken sich mit G7 ein. Seit über einem Jahr schon (weil sich der G7 deutlich besser als der G8 verkauft).
      Daher wird es für Privat da schwierig JETZT noch DAS DING zu finden.

    • Habe seit über einem Jahr schon sämtliche Suchmaschinen bemüht. Immer erfolglos. Bis eben 2 mal Treffer. Davon einmal direkt hinter dem Rücken verkauft. War gerade beim 100 KM entfernten Händler zwecks Probefahrt und der VK stellte ernüchternd fest, dass der Wagen gerade verkauft worden war. Der hatte sogar einen Anhängerkupplung, die ich auch noch gern hätte. Aber die ist ja offenbar leichter nachzurüsten als ein Discover PRO DAB Dynaudio Digitaltacho Abstandstempomat Totwinkelassi etc... Denke das alles an meinem nachzurüsten wird unmöglich sein. Wobei es mir jetzt auch egal ist, wo ich erfahren habe, was er überhaupt noch Wert ist. Da kann dann gerne mal "gebastelt" werden... Die Story von 2 Wochen habe ich schon VW erzählt. Aber das juckt die scheinbar überhaupt nicht. Ich wunder mich, auf welch hohem Ross die immer noch reiten.
      Der Kunde wollte die Arbeitsplätze sichern, hatte das Traumauto (alles dran, nur keine AHK. Die kann aber mein Freundlicher vor Ort original schwenkbar für nen Tausender problemlos daran nachrüsten) schon komplett bezahlt. Autohaus wollte sich eigentlich noch mal melden. Aber das wird wohl nicht mehr passieren. Kohle haben sie mir zurücküberwiesen. Alles schon wirklich merkwürdig. Vielleicht passiert ja doch noch ein Wunder.

      Noch was. Wie ich erfahren habe, kann man den Golf 7 GTI in den USA als GOL Rabbit noch NAGELNEU ordern. Hat sich jemand so ein Fahrzeug schon mal zurück geholt und mit welchen Kosten ist da zusätzlich zu rechnen?
      Spiele auch mit dem Gedanken. Aber US-Fahrzeuge haben wohl keine Klimaautomatik und auch nur ne "analoge" Handbremse. Wobei die der Hyundai I30N ja auch hat...

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von GTI-Heizer ()

    • Kurzum, deine pedantische Suche nach der eierlegenden Wollmilchsau wird ins Nichts laufen. Sorry, aber du hast dich scheinbar so fixiert und festgefahren mit deinen Wünschen und Vorstellungen. Aber wie sind nunmal nicht bei Wünschdirwas. Keine Ahnung was du dir jetzt für ein Feedback wünscht.

      Zum Thema hohes Ross. Ich mein, ja die deutschen Hersteller sind schon besonders selbstbewusst, aber bei VW zu petzen und zu glauben das dein Gebrauchtwagenkauf irgendwas sichert zeugt auch bei dir von sehr solidem Selbstbewusstsein und etwas verzerrter Wahrnehmung des Markts.

      Jetzt mit mimimi ich will aber mein Traumauto brumm brumm wirst du dich nur noch mehr frusten. Geh mal ein paar Kompromisse ein. Der Markt ist so voll mit guten MK7 Modellen. Da nichts zu finden grenzt schon ein Erblindung.

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • Kracksn schrieb:

      #teamDSG hier :D

      alleine schon wegen den ganzen Assistenten im FL. Ich greife seit 67.000km regelmäßig mal manuel in die Gasse und trotzdem schaltet das Teil wie am ersten Tag. Zumindest beim DQ381 kann ich Dir da die Bedenken auch nehmen.
      Konstruktiv ist hier ja nahezu alles gesagt...

      Zum (Opa-)DSG kann ich in meiner Version nur sagen, dass man das nicht schneller und besser schalten kann mit der Hand. Die Gänge sind so blitzschnell und sauber drin, dass es ne wahre Freude ist ;-).

      Der Gebrauchtmarkt gibt übrigens tatsächlich einiges her...

      Golf 7R Facelift, Baujahr 2017, Deep Black Perleffekt, HGP Stage III

      Golf 7 GTD "Bulldoggen Taxi", Baujahr 2017, Carbon Steel Gray Metallic, SLS Stage II

      Audi TTRS, Baujahr 2016, Mythosschwarz metallic, HGP Stage II

      Diverse "Comfort-Codierungen", die das Fahren noch angenehmer machen

      VCDS vorhanden (original, kein China-Böller). Kann gerne von jedem in meiner Nähe in Anspruch genommen werden.

      PGEAR vorhanden. Kann auch gerne mal für ne Messung ausgeliehen werden.

      ANZEIGE
    • Wenn ich so auf die Straße gucke, ist gefühlt jeder zweite Golf 7 ein GTI.
      Davon gibt's tausende...

      Und hunderte werden auch wieder verkauft, weil die Leute was Neues wollen.

      Wenn du den Einen 7er GTI willst, hättest du ihn Ende 2019 bestellen sollen.

      Aber ich wette du findest mehrere, die dir fast ganz zusagen.
      Und wie ich hier im Forum gelernt hab : man kann wirklich (fast) alles nachrüsten!!!
      ;)

      Ok.... aber erstmal einen :coffee:
    • Problem hat sich am Freitag zum positiven gelöst. Die Geschichte ist noch zu einem guten Ende gekommen. Mein Traumgolf ist da und fährt 1A! Dynaudio-Anlage klingt gut und das Navi ist richtig schnell. Auch sonst hat sich der Wechsel für mich nach 7 Jahren Golf 7.0 GTI zu Golf 7.5 gelohnt. Werd jetzt noch beim :) ne AHK nachrüsten lassen und dann habe ich alles was ich wollte.