Wechsel von Golf V zu Golf VII - Hilfe bei Neuanschaffung & Kaufberatung gesucht

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wechsel von Golf V zu Golf VII - Hilfe bei Neuanschaffung & Kaufberatung gesucht

      Hallo liebe Community,

      da ich aktuell auf der Suche nach einem neuen Golf bin, habe ich mich hier frisch angemeldet.

      Derzeit fahre ich noch einen Golf V GTI ED30. Diesen möchte ich nun kurzfristig verkaufen und mir ein etwas "wirtschaftlicheres" und sparsameres Auto anschaffen, dass mein Portemonnaie schont.

      Hier liebäugel ich mit dem Golf VII in der R-Line Variante. Etwas an Sportlichkeit, zumindest vom Äußeren, möchte ich dann doch behalten

      Könnt ihr mir ein paar hilfreiche Tipps geben, worauf ich achten sollte und vielleicht habt ihr ja direkte Angebote für mich bzw. könnt mir aktuelle Inserate weiterleiten die zu folgenden Kriterien bzw. zu meinen Wünschen passen:



      Modell: GOLF VII R-Line

      Motor: TSI 1.4

      Leistung: 125, 140 oder 150 PS (vorzugsweise ab 140 PS)

      Fahrzeugstand: Unfallfrei

      Erszulassung: Ab 2012(vorzugsweise 2014)

      Kilometerstand: Bis maximal 90.000 km

      Getriebe: Schaltgetriebe

      Farbe: Schwarz, Grau oder Weiß (vorzugsweise Grau)

      Preis: ca. 15.000 € (VB)

      Umgebung: NRW

      Austattung:

      • Xenonscheinwerfer (Must-Have)
      • Navigationsgerät (Nice-to-Have)
      (Die meisten Ausstattungsmerkmale beinhaltet ja bereits die R-Line Variante)

      Zu den oben genannten Kriterien habe ich zurzeit ein Insersat auf mobile.de & Autoscout24 gefunden. Hier weiß ich halt nur noch, ob es ein gutes Angebot ist. Bei Bedarf kann ich euch den Link zur Verfügung stellen.
      Oder meint ihr ich sollte warten, bis der Golf VIII im März auf den Markt kommt und somit evtl. die Preise noch weiter fallen für den Golf VII?

      Meinen aktuellen Golf V GTI ED30 möchte ich dann noch für ca. 10.000 € verkaufen.

      Ich hoffe ihr könnt mir hier einige Vorschläge machen oder halt auch Tipps geben.

      Danke im Voraus und viele Grüße,
      Jens

      Golf V GTI Edition 30//Turbo Performance Stage I //305PS/420NM

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Terpentin ()

    • Da ich so ziemlich die selben Kriterien hatte:

      Du solltest dich bei der "Umgebung" nicht so stark einschränken.
      Deine Chancen steigerst du erheblich, wenn du landesweit oder zumindest deutlich großflächiger suchst.
      Natürlich kann man auch mal in der Umgebung Glück haben.
      Für meinen Golf VII habe ich letztendlich 200 km einfache Strecke in Kauf genommen, nach insgesamt dreimonatiger (landesweiter) suche.
      Bei meinem vorherigen BMW habe ich ziemlich genau ein Jahr gesucht, landesweit! Da war es auch ein riesen Zufall, das ich dann ausgerechnet im Nachbardorf fündig geworden bin.

      Auch kann ich dir nur raten bei einem interessanten Angebot wirklich schnell zu sein.
      R-Line Modelle sind wirklich gefragt! Kaum ist das Inserat online, schon ist der Wagen verkauft.
      Und das meine ich im wahrsten Sinne des Wortes.
      Ich weiß gar nicht, wie oft ich über ein neues Inserat benachrichtigt wurde, den Verkäufer sofort angerufen habe und vertröstet wurde, dass der Wagen schon weg sei.
      Da müssen welche regelrecht Jagd drauf machen und blind kaufen...

      Achja, der 1.4 TSI ist allgemein sehr unauffällig.
      Der Grund, warum auch ich ihn wählte.

      Mein letzter Tipp (als jemand, der auch von einem leistungsstärkeren Auto kam): Nimm nach Möglichkeit min. die 140 PS.
      Die 122 PS Maschine hat mich bei einer Probefahrt maßlos enttäuscht. Die in Erfahrungsberichten oftmals bescheinigte "souveräne Spritzigkeit" kann ich nicht mal im Ansatz nachvollziehen.

      Ansonsten passen aus meiner Sicht deine Kriterien auch gut mit dem Preis zusammen.
      Mit ein wenig Glück und Geduld ist da sicher auch die 150 PS Variante drin.

    • @Terpentin

      Hallo und Willkommen im Forum
      Gute Idee sich hier vor der Anschaffung Informationen zu versorgen!

      Möchte dir kurz bezüglich R-Line etwas behilflich sein. (Falls du das nicht eh schon weißt)
      Die R-Line Ausstattung ist nicht ganz richtig.
      Es gibt/gab drei voneinander unabhängig bestellbare R-Line Pakete:

      R-Line Sportpaket:
      Sport-Fahrwerk -15mm macht ca. 365mm RMK statt ca. 380mm (Hinterachse federt trocken und unkomfortabel, auch zT mit Geräuschen verbunden)
      Progressivlenkung, hintere Scheiben Privacy-Verglasung mit 65% Tönung (fache früher immer Salvador Räderin 17“ gehören auch dazu (18“ gegen Aufpreis, stimmt aber wohl nicht.

      R-Line Exterieur:
      Andere Stossfänger v&h mit glänzend schwarzem Diffusor hinten, seitliche Schwellerleisten, (schwarz glänzende Vertikalspoiler Heckklappe?), R-Line Logo im Grill, Nebelscheinwerfer und Abbiegelicht

      R-Line Interieur:
      Schwarzer Himmel und Innenverkleidung der Dachsäulen, Dekoreinlagen Pianoblack, vorne Einstiegsleisten in Edelstahl, Pedale in Edelstahl, Multifunktionslenkrad in Leder, Schubladen unter den Vordersitzen, Sportsitze.

      Sind einzeln, unterschiedlich kombiniert und wie ich finde eher selten alle drei komplett zusammen in einem Auto am Markt zu finden.

      Meine Angaben erheben keinen Anspruch auf absolute Richtigkeit oder Vollständigkeit. Nur nach meinem Wissen.
      Eventuell kann da noch jemand hier etwas dazu beitragen.

      ;):rolleyes:

      Gruß
      Rolf

      Sag doch einfach, wir fahren Golf!

    • Lennox-89 schrieb:

      Da ich so ziemlich die selben Kriterien hatte:

      Du solltest dich bei der "Umgebung" nicht so stark einschränken.
      Deine Chancen steigerst du erheblich, wenn du landesweit oder zumindest deutlich großflächiger suchst.
      Natürlich kann man auch mal in der Umgebung Glück haben.
      Für meinen Golf VII habe ich letztendlich 200 km einfache Strecke in Kauf genommen, nach insgesamt dreimonatiger (landesweiter) suche.
      Bei meinem vorherigen BMW habe ich ziemlich genau ein Jahr gesucht, landesweit!

      Mein letzter Tipp (als jemand, der auch von einem leistungsstärkeren Auto kam): Nimm nach Möglichkeit min. die 140 PS.
      Die 122 PS Maschine hat mich bei einer Probefahrt maßlos enttäuscht. Die in Erfahrungsberichten oftmals bescheinigte "souveräne Spritzigkeit" kann ich nicht mal im Ansatz nachvollziehen.

      Ansonsten passen aus meiner Sicht deine Kriterien auch gut mit dem Preis zusammen.
      Mit ein wenig Glück und Geduld ist da sicher auch die 150 PS Variante drin.
      Punkt 1-3 kann ich nur bekräftigen!

      Den kleinen TSI bin ich auch vor dem 150PS Motor gefahren. Ich war so enttäuscht dass ich am Benziner gezweifelt habe und dachte ich müsste doch wieder einen TDI kaufen...
      Bis ich den 1,4er mit 150 Pferden gefahren bin!

      Gruß
      Rolf

      Sag doch einfach, wir fahren Golf!

    • Vielen Dank für die schnellen und sehr informativen Antworten.

      Bezüglich der Umgebung und zeitlichem Pensum der Suche gebe ich euch recht.
      Für meinen jetzigen ED30 bin ich bis nach Würzburg gefahren (für mich mehr als 400km) und habe auch ca. 1 Jahr lang gesucht, bis ich den "perfekten" gefunden habe.

      Wissenswert für mich ist auch der Punkt von euch, dass ich bei interessanten Angeboten schnell sein sollte. Das war mich gar nicht bewusst, dass die Modelle so gefragt sind.
      Und gut das ich eher nach der mind. 140 PS Variante suche :) Wahrscheinlich werde dennoch etwas "enttäuscht" sein von der Leistung bzw. Spritzigkeit. Egal ob 140 oder 150 PS.
      Momentan fahre ich meinen ED30 auf Stage 1 mit über 300 PS..

      Hinsichtlich der R-Line Ausstattung hat der Golf aus dem interessanten Inserat meines Wissens nach die R-Line Exterieur und das R-Line Sportpaket.
      Ich weiß wirklich nicht, ob ich externe Links teilen darf, ich poste den Link hier mal rein.

      Vielleicht sagt ihr ja, ich soll lieber die Finger davon lassen:

      Volkswagen Golf 1.4 TSI R-line Xenon Comp.Media LM18 als Limousine in Herne

      Golf V GTI Edition 30//Turbo Performance Stage I //305PS/420NM

    • Terpentin schrieb:

      Vielen Dank für die schnellen und sehr informativen Antworten.

      Bezüglich der Umgebung und zeitlichem Pensum der Suche gebe ich euch recht.
      Für meinen jetzigen ED30 bin ich bis nach Würzburg gefahren (für mich mehr als 400km) und habe auch ca. 1 Jahr lang gesucht, bis ich den "perfekten" gefunden habe.

      Wissenswert für mich ist auch der Punkt von euch, dass ich bei interessanten Angeboten schnell sein sollte. Das war mich gar nicht bewusst, dass die Modelle so gefragt sind.
      Und gut das ich eher nach der mind. 140 PS Variante suche :) Wahrscheinlich werde dennoch etwas "enttäuscht" sein von der Leistung bzw. Spritzigkeit. Egal ob 140 oder 150 PS.
      Momentan fahre ich meinen ED30 auf Stage 1 mit über 300 PS..

      Hinsichtlich der R-Line Ausstattung hat der Golf aus dem interessanten Inserat meines Wissens nach die R-Line Exterieur und das R-Line Sportpaket.
      Ich weiß wirklich nicht, ob ich externe Links teilen darf, ich poste den Link hier mal rein.

      Vielleicht sagt ihr ja, ich soll lieber die Finger davon lassen:

      Volkswagen Golf 1.4 TSI R-line Xenon Comp.Media LM18 als Limousine in Herne
      Erstmal Hallo von meiner Seite und herzlich Willkommen :)

      Zum 1.4er wurde ja schon einiges gesagt. Ich habe den Motor in meinem Vorfacelift Golf richtig ins Herz geschlossen. Drehmoment liegt super gut an, der 6. Gang ist schön zum Spritsparen auf der Autobahn.

      Das einzige was ich an diesem Inserat auszusetzen habe sind folgende zwei Punkte, die mich persönlich jetzt "stören" würden.

      - Beim Radio handelt es sich um ein sogenanntes MIB 1
      Das bedeutet erstmal, kleineres Display, niedrigere Auflösung und solltest du später mal z. B. auf das schickere Glasdisplay vom Facelift Golf 7 aufrüsten wollen geht das damit leider nicht. Auserdem sind funktionen wie Android Auto in dieser Generation noch nicht verfügbar.

      - Xenonscheinwerfer mit Glühlampen Tagfahrlicht
      Er hat Xenon, was schonmal gut ist, es ist jedoch statisch (kein Kurvenlicht, Autobahnlicht, Stadtlicht o. ä ist nicht aktivierbar) und das angesprochene Glühobst Tagfahrlicht welches man zwar mit LED Umrüstkits austatten kann aber trotzdem i-wie gewollt aber nicht gekonnt aussieht.

      Für meinen Geschmack ist auch das Gesamtpaket etwas zu teuer, kein Fernlichassist, kein Abstandstempomat.
      Darf ich in dem Umkreis von diesem KFZ mal für Dich suchen?

      P.S. bin ED30 süchtig :P:D


      EDIT: Vielleicht schmeckt dir ja ein Golf 7 EDITION. Er hat zwar keine R-Line Verspoilerung. Man könnte ja sagen du wechselt so von ED30 auf ED40. Und ja, ich hatte so einen EDITION und finde das RLine außen zwar schick ist, aber der Golf 7 vFL auch ohne toll aussieht :D
      Kannst dir ja mal meinen Umbauthread und meine Galerie ansehen.

      Zum Inserat

      Golf 7 EDITION
      1.4 TSI 125PS, Handgerührt
      33.000km
      ACC
      Xenon mit Dynamic Light Assist
      Radio in der MIB 2 Generation

      Volkswagen Golf VII 1.4 TSI BMT EDITION HIGHLINE ACC XENON als Limousine in Pohlheim
      ___________
      Grüße,
      Marco

      _vorerst nichtmehr aktiv

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kracksn ()

    • Sehe ich ähnlich wie @Kracksn.
      Die Ausstattung ist vielleicht etwas zu mager für den Preis.
      Mir würde da z. B. auch das R-Line Interieur fehlen.
      Im Übrigen war das "super schnell weg" vorrangig bezogen auf Fahrzeuge, die alle 3 R-Line Pakete haben oder mindestens Exterieur und Interieur.
      Fahrzeuge, nur mit R-Line Exterieur gab es zwar auch nicht wie Sand am Meer, aber doch schon etwas häufiger bzw. waren die zumindest etwas länger verfügbar und preislich i. d. R. etwas niedriger angesiedelt.

      Zu den Scheinwerfern an der Stelle noch eine relativ wichtige Info, je nach dem was man vorhat:
      Bei Xenon mit Halogen-TFL ist die Umrüstung auf die Osram Xenarc LEDriving möglich, bei Xenon mit LED-TFL (quasi) nicht (ohne jetzt diskutieren zu wollen, in wie fern die Umrüstung von Xenon auf Voll-LED sinnvoll ist).

    • Hier noch meine 2Cents. Im Ruhrgebiet braucht man m.E. nicht zwingend Xenon/LED (außer vlt. zum Posen). Da ist doch gefühlt jede Milchkanne Mülltonne hell erleuchtet von Neon-Außenreklame-Klimbim. Oder bist du Ostwestfale, da ist tatsächlich teilweise zappenduster. :thumbup:

      Zum Navi: gerade weil das MIB 1 suboptimal ist, schreit es m.E. nach Austausch durch Android-China-Navi. Günstig & gut und geht garantiert schneller, als auf einen Golf mit Discover Pro 2.5 zu warten.

      Thema Leistung/Verbrauch: ersteres kann man gefühlt nie genug haben, wirklich benötigen tut man sie aber eig. nur ganz selten. Ich bin auch vom Zweiliter auf den 1,2 TSI runtergegangen und freue mich über 2l/100km weniger Verbrauch. Da muss man Prioritäten setzen - oder den richtigen Kompromiss finden (Moment.... OK, Phrasen-Dresch-Automat ist jetzt wieder abgestellt!). :P

      ANZEIGE
    • Kracksn schrieb:

      Erstmal Hallo von meiner Seite und herzlich Willkommen :)
      Zum 1.4er wurde ja schon einiges gesagt. Ich habe den Motor in meinem Vorfacelift Golf richtig ins Herz geschlossen. Drehmoment liegt super gut an, der 6. Gang ist schön zum Spritsparen auf der Autobahn.

      Das einzige was ich an diesem Inserat auszusetzen habe sind folgende zwei Punkte, die mich persönlich jetzt "stören" würden.

      - Beim Radio handelt es sich um ein sogenanntes MIB 1
      Das bedeutet erstmal, kleineres Display, niedrigere Auflösung und solltest du später mal z. B. auf das schickere Glasdisplay vom Facelift Golf 7 aufrüsten wollen geht das damit leider nicht. Auserdem sind funktionen wie Android Auto in dieser Generation noch nicht verfügbar.

      - Xenonscheinwerfer mit Glühlampen Tagfahrlicht
      Er hat Xenon, was schonmal gut ist, es ist jedoch statisch (kein Kurvenlicht, Autobahnlicht, Stadtlicht o. ä ist nicht aktivierbar) und das angesprochene Glühobst Tagfahrlicht welches man zwar mit LED Umrüstkits austatten kann aber trotzdem i-wie gewollt aber nicht gekonnt aussieht.

      Für meinen Geschmack ist auch das Gesamtpaket etwas zu teuer, kein Fernlichassist, kein Abstandstempomat.
      Darf ich in dem Umkreis von diesem KFZ mal für Dich suchen?

      P.S. bin ED30 süchtig :P:D


      EDIT: Vielleicht schmeckt dir ja ein Golf 7 EDITION. Er hat zwar keine R-Line Verspoilerung. Man könnte ja sagen du wechselt so von ED30 auf ED40. Und ja, ich hatte so einen EDITION und finde das RLine außen zwar schick ist, aber der Golf 7 vFL auch ohne toll aussieht :D
      Kannst dir ja mal meinen Umbauthread und meine Galerie ansehen.

      Zum Inserat

      Golf 7 EDITION
      1.4 TSI 125PS, Handgerührt
      33.000km
      ACC
      Xenon mit Dynamic Light Assist
      Radio in der MIB 2 Generation

      Volkswagen Golf VII 1.4 TSI BMT EDITION HIGHLINE ACC XENON als Limousine in Pohlheim

      Das mit dem MIB 1 Radio und den Scheinwerfern wäre mir jetzt gar nicht aufgefallen :D Ich merke gerade, dass ich doch auf so einiges mehr achten sollte. Merkt man, dass ich ein Laie bin :whistling:

      So richtig stören würde mich persönlich as MIB 1 Radio nicht und z.B. ein Navigationsgerät zum nachrüsten bräuchte ich auch nicht zwingend. Habe in meinem jetzigen ED30 nachträglich ein "Low Budget" Navi einbauen lassen, verwende aber schon seit 2 Jahren einfach Google Maps als Navi :D Würde ich in diesem Fall dann auch machen.

      Die Sache mit den Scheinwerfern stört mich dann doch schon ein wenig. Danke, dass du mich hier aufgeklärt hast.
      Gerne darfst du in diesem Umkreis des KFZ-Inserates auf die Suche gehen :thumbup:

      Als Alternative nach einen Golf 7 Edition zu suchen, werde ich auch mal in Angriff nehmen. Zu deinem Inserat; schöne Merkmale und tolle Ausstattung, jedoch stechen mir direkt die Sitze ins Auge, die mir gar nicht zusagen :D

      Also zusammenfassend ist zu sagen, dass natürlich dann alle 3-Line Pakete in einem Top wären (was wohl sehr selten der Fall sein wird). Glaube würde mich dann auch eher auf das Interieur und Exterieur Paket festlegen.

      Golf V GTI Edition 30//Turbo Performance Stage I //305PS/420NM

    • Glaube mir das MIB1 wird dich ganz schnell nerven / stören, denn es ist wirklich Golf-6-alt und träge.
      Das MIB2 sind da schon Welten. Nicht nur technisch, auch optisch! Ich hab auch das MIB2 mit Display vom Facelift laufen und es macht SOOOOO sehr viel mehr her!
      (moderner, sieht aus wie Zukunft, schnell etc... da ist ein MIB 1 ein alter Kasten. Wenn ich da den Sharan meiner Eltern sehe... KATASTROPHE)

      Ein 2016er Modell (oder sogar 2015er) hat bereits das MIB2 und sollte auch für dein Budget verfügbar sein. Also wenn ich jedenfalls meinen MJ2016er mit MIB2 und viel Zubehör, KM-Laufleistung anschaue etc. denke ich, sind 15k machbar.

      Nimm dir lieber die Zeit für noch etwas genauere Suche, vielleicht MIB und Xenon und du wirst auch dein passendes Modell finden.
      ACC selbst würde ich auch nicht mehr missen wollen.

      Nachtrag: Das Angebot von Kracksn ist echt gut!

    • Die Hinweise zu dem 1.4TSI sind gut. Tendenziell spielt es weniger eine Rolle ob 140 oder 150PS. Fakt ist, dass beide 25% mehr Drehmoment haben als der 122PSer. Also 250Nm statt 200. Und das ist das, was die meisten hier merken.

      Aber grundsätzlich würde ich sagen an einer besseren Ausstattung hat man meist mehr Freude, aber 140PS würde ich wegen des Drehmoments auch bevorzugen zum schwächeren Motor.

    • Terpentin schrieb:

      Danke für die ganzen Tipps. Dann werde ich nochmal weiter suchen und auf jeden Fall mindestens die 140 PS Variante nehmen!
      Da du dich damit von vorne rein auch wieder einschränkst würde ich zuvor eine Probefahrt mit 122 oder 125 PS empfehlen.
      Vielleicht genügt es dir ja doch. Ansonsten kannst du die Entscheidung im Nachhinein ja immer noch fällen ;)
    • Lennox-89 schrieb:

      Da du dich damit von vorne rein auch wieder einschränkst würde ich zuvor eine Probefahrt mit 122 oder 125 PS empfehlen.
      Vielleicht genügt es dir ja doch. Ansonsten kannst du die Entscheidung im Nachhinein ja immer noch fällen
      Da hast du natürlich wieder recht. Ich glaube ich sollte wirklich erst einmal ohne Einschränkungen an die Sache rangehen :thumbup:

      Golf V GTI Edition 30//Turbo Performance Stage I //305PS/420NM

    • Ja, Probe fahren sowieso. Aber wenn man vorher nen GTI hatte, ist ein 200Nm Motor doch ungewohnt. 50Nm macht schon was aus.
      Aber letzten Endes ist immer die Frage: Wofür nutze ich das Auto? Und ist mir dann die Ausstattung nicht mehr wert als 50Nm.

      Allerdings frage ich mich eher: Wenn man einen G5 Ed. 30 hat. Warum man um zu sparen ein neues Auto kauft. Was frisst dir bei dem Golf denn die Haare vom Kopf? G5 ist doch auch noch recht pflegeleicht.