Golf 7 R - Kaufberatung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7 R - Kaufberatung

      Hey Leute,

      verkaufe grade meinen 7er R weil ich was schnelleres brauche, aber er mir zu schade ist um Ihn umzubauen..
      Habe mir für den Sommer einen anderen R rausgesucht, den ich auch schon Probegefahren bin.
      Allerdings hatte der Verkäufer (Händler) keinerlei Ahnung.

      Kurze Infos zu dem Golf 7 R :

      102000km , angeblich 450PS , BJ14
      Preis : 22500€

      Er hat ein H&R Monotube drin und eine 8 Kolben Lamborghini Bremse vorne drauf.
      Motor hat er eine einmassen Sachs Kupplung (Handschalter) Hf motorsport carbon ansaugung, friedrichmotorsport esd, bartec upgradeTurbolader und eine Software..

      Er läuft sehr stramm und das erscheinungsbild ist ganz ok.

      Die Frage die ich mir jetzt stelle wäre ob man da nicht noch nen anderen LLK reinbauen hätte sollen oder andere Sachen, grade wegen dem Upgrade lader?
      Dann ob es überhaupt sinnvoll ist 22500 für einen hochgezüchteten Golf mit 100K auf der Uhr zu verprassen der anscheinen nichtmal mit Verstand gemacht wurde?
      Kann auch gerne mal nen Link rein stellen..

      Dann war da noch das Ding als ich ihn vom Gelände fahren wollte hab ich ihn ausversehen wegen der strammen Kupplung abgewürgt.. da der Golf aber direkt von selber wieder anspring war das nicht weiter schlimm, aber die Motorläuchte war dann die ganze Fahrt an.. der Verkäufer meinte wegen dem Abwürgen wäre die an.. kam mir alles ein bisschen spanisch vor.

      Was meint ihr?

      Danke vorab für die Meinungen..

      ANZEIGE
    • Ich pauschalisiere bekannter Weise ungern, aber in dem Fall tu ich es mal. Du sollst jemandem über 20 Kilo aufn Tisch legen für einen R' mit über 100.000km auf der Uhr, der Leistung nach weit weg der Serie ist, frech gesagt überzüchtet ist und der Verkäufer kann dir zum Auto nicht viel sagen? Von mir gäbe es da ein knackiges NÖ!

      Ein R' ist von Haus aus schon ein Auto was auch Serie schon beim Kauf nicht gebumst sein sollte, bei 450PS ist die Wahrscheinlichkeit doch recht hoch, dass da mal der Stiefel hart im Bodenblech stand. Für die Summe die er aufruft zuviel Spekulation für meinen Geschmack.

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • Bei der "Lamborghini Bremse" wäre bei mir schon vorbei. Das immer so'n Indiz das der Vorbesitzer zu der Kategorie muss ballern und geil aussehen gehört. Bedeutet also gerne mal knallen lassen und vor der Eisdiele gut aussehen. Sowas verbaut man nicht aus Gründen der Performance. Ich weiß, klingt nach Klischee, aber man kennt ja seine Szene. Und wie @koenigdom schon sagt, willste im Bereich 400PS fahren wäre auch bei mir der 5-Ender die Wahl als Basis.

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup: