Pro und Kontra Gewindefahrwerk

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Pro und Kontra Gewindefahrwerk

      Hallo,
      ich bin auf der Suche nach einem Gewindefahrwerk für meinen Golf 7 1.4 TSI 5-Türer bereift ist er mit 225/40R18.
      Deep und so fällt raus da ich nicht so tief kann um alle Wege zu erreichen.
      Möchte keine großen Veränderungen an Kotflügel etc.
      Was wichtig wäre Infos über Komfort
      Vor und Nachteile

      Hab schon eingegrenzt auf
      H&R Monotube und Bilstein B14

      Bin über jede Meinung dankbar

      ANZEIGE
    • Danke für die Antwort

      bis 1000€ würde ich gehen.
      Der Knackpunkt in der Werkstatt wo ich es machen lassen könnte die verbauen nur H&R oder Bilstein frag mich nicht wieso.

      Hatte ja noch das kw v1 und das eibach pro Street s aufm Zettel

    • Hatte Sie direkt gefragt was sie von KW V1 gepfeffert halten

      Antwort gar nix KW verbauen wir nicht

      Somit ist eine Vielzahl von möglichen Fahrwerken gestrichen

      Deswegen meine Frage hier im Forum da ich evtl es über ein Kfz Meister privat selbst einbauen könnte

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Spaxs ()

    • Bin schon in einem Alter wo man es gemütlicher haben will :D
      Mit dem ST hatte ich auch schon geliebäugelt bis auf das das Gehäuse nicht aus Edelstahl ist, soll wenn ich das richtig gelesen habe ja KW Technik drin und dran stecken.

      Aber zwecks der Werkstatt war ich etwas gefesselt wahrscheinlich doch DIY

    • @Spaxs

      Hallo Marcel!
      Ich bin auch nicht mehr der Jüngste (54) aber ich habe mir nach dem VW-Sportfahrwerk und Eibachfedern das KW V3 "gepfeffert" verbauen lassen.
      Golf steht auf TÜV-Höhe und fährt sich einfach super. Bequemer und besser als das Originalfahrwerk und auch besser als mit den Eibachfedern.
      Am besten wäre es, wenn du die verschiedenen Fahrwerke Probe fahren könntest, weil da gibt es schon massive Unterschiede.

      Mein Tipp: Vielleicht ein bisschen mehr ausgeben und jeden Tag ein Grinsen im Gesicht :D:thumbup:
    • Fridatt schrieb:

      @Spaxs

      Hallo Marcel!
      Ich bin auch nicht mehr der Jüngste (54) aber ich habe mir nach dem VW-Sportfahrwerk und Eibachfedern das KW V3 "gepfeffert" verbauen lassen.
      Golf steht auf TÜV-Höhe und fährt sich einfach super. Bequemer und besser als das Originalfahrwerk und auch besser als mit den Eibachfedern.
      Am besten wäre es, wenn du die verschiedenen Fahrwerke Probe fahren könntest, weil da gibt es schon massive Unterschiede.

      Mein Tipp: Vielleicht ein bisschen mehr ausgeben und jeden Tag ein Grinsen im Gesicht :D:thumbup:
      Danke für deinen Beitrag
      Muss dazu gestehen das es mein 1. Gewinde wird hatte bis jetzt nur Serie wobei ich sagen muss das das von meinem damaligen ST170 echt gut war für Serie...

      Viel Auswahl zum Testen hab ich nicht in meinem Umkreis das einzigste wäre ein KW V1 das fahren sehr viele oder halt das Deep.

      Gepfeffert ist schon was aber halt auch die Preise :D Warte ja seit einer Woche auf ein Angebot vom Herrn Pfeffer aber Support ist echt nicht der beste...
    • Ich möchten ja nicht frech daherkommen, aber dieses Forum platz doch förmlich vor Threads zu diesem Thema... :facepalm:

      Einfach mal die Suchfunktion bemühen. Wurde doch schon in allen Aspekten und zu jedem Hersteller ausführlich mit Bilder und Erfahrungswerten diskutiert. :thumbup:

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
      ANZEIGE
    • Das ist nicht meine eigtl Werkstatt, wo ich Service und so machen lasse. Die hatten gleich abgewunken weil sie die Technik nicht hab achsvermessung etc.
      Da wo ich angefragt hatte die machen alles was mit tieferlegung Felgen etc. Bis auf Motor.
      Aber verbauen halt nur H&R hauptsächlich Deep und Air Performance.