Parksensoren-Alarm beim Linksabbiegen oder Verlassen einer Parklücke

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Parksensoren-Alarm beim Linksabbiegen oder Verlassen einer Parklücke

      Kennt jemand den Fehler, dass man Linksabbiegen, oder aus einer Parklücke fahren will, dabei noch andere Autos vorbeifahren lässt und sobald man dann anfährt, melden die kompletten seitlichen Sensoren einen Dauerpiepton und rote Flächen auf kürzester Distanz?

      Während die Autos vorbeifahren, gibt es keinerlei Reaktion der Sensoren und wenn ich dauerhaft stehenbleiben würde, auch nicht, aber sobald ich losfahre, sieht die Sensoren-Auswertung die anderen Fahrzeuge noch immer an der Position stehen, an der sie gerade vorbeigefahren sind und geht davon aus, dass ich in stehende Hindernisse fahre.

      Das wirkt so, als wären die Sensoren-Daten, die ein vorbeifahrendes Auto (30 bis 50 km/h) erzeugt, zu viel für die Sensorverarbeitung. Der Computer kommt also nicht hinterher und sieht dann noch ein Geister-Auto an der Stelle stehen, die ich dann passiere und geht von einer Kollision aus. Bei so einem Fehler würde ich es mich nicht wundern, wenn die City-Notbremsfunktion eine Vollbremsung mitten auf der Kreuzung hinlegt.

      ANZEIGE
    • root66 schrieb:

      Bei so einem Fehler würde ich es mich nicht wundern, wenn die City-Notbremsfunktion eine Vollbremsung mitten auf der Kreuzung hinlegt.
      Keine Sorge, die Informationen der Ultraschallsensoren werden für die Notbremsfunktion nicht einbezogen.

      Hast du das schon mehrmals beobachtet oder ist das nur einmalig aufgetreten?
    • raven761 schrieb:

      root66 schrieb:

      Bei so einem Fehler würde ich es mich nicht wundern, wenn die City-Notbremsfunktion eine Vollbremsung mitten auf der Kreuzung hinlegt.
      Keine Sorge, die Informationen der Ultraschallsensoren werden für die Notbremsfunktion nicht einbezogen.
      Hast du das schon mehrmals beobachtet oder ist das nur einmalig aufgetreten?
      Das ist bei mir seit 2 Jahren seit Auslieferung so. Von Anfang an traue ich den Parksensoren nicht. Ständig Fehlalarme und jetzt hatte ich sogar eine Situation, bei der es mir fast den Front-Spoiler abgerissen hätte. Der Parklenkassistent übersah eine Bordstein-Umrandung samt Blumenbeet um einen Baum. Dabei war der höher, als andere Bordsteine.
    • Dann hast du doch sicher noch Garantie. Also hin und Stg 10/ oder 76 tauschen lassen.

      Warum bist nicht viel eher hin, wenn das schon so lange geht?

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • bluetdi298 schrieb:

      Dann hast du doch sicher noch Garantie. Also hin und Stg 10/ oder 76 tauschen lassen.

      Warum bist nicht viel eher hin, wenn das schon so lange geht?
      Ich war jetzt dort und es wurde eine neue Software-Version installiert. Es hat sich aber nichts geändert. VW hatte dem Händler geantwortet, dass die Parksensoren halt nur Assistenzsysteme und nicht fehlerfrei sind, z.B. bei nassen und reflektierenden Oberflächen. Bei mir versagt der Parklenkassistent aber auch im Trockenen, z.B. bei hohen Bordsteinen oder matt-weiß lackierten Schildern verlangt er, dass ich dagegen fahren soll. Mache ich natürlich nicht.

      Was bewirkt Stg 10/76 tauschen lassen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von root66 ()

    • Na irgendwas scheint ja dein Stg 10/76 falsch zu interpretieren.
      Welches Stg hat denn ein Update bekommen?
      Hast du, eventuell, jemanden mit VCDS in deiner Nähe?
      Falls ja, könntest du ja erstmal sicherstellen, dass die Sensoren von PLA und PDC den richtigen Abstand zu Objekten anzeigen.
      Geht unter Erweiterten Messwerten.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • bluetdi298 schrieb:

      Na irgendwas scheint ja dein Stg 10/76 falsch zu interpretieren.
      Welches Stg hat denn ein Update bekommen?
      Hast du, eventuell, jemanden mit VCDS in deiner Nähe?
      Falls ja, könntest du ja erstmal sicherstellen, dass die Sensoren von PLA und PDC den richtigen Abstand zu Objekten anzeigen.
      Geht unter Erweiterten Messwerten.
      Der Wagen war jetzt nochmal in der Werkstatt, weil nach 25.000 der Turbolader schon getauscht werden musste. Dabei haben die die Parksensoren nochmal getestet und weil der Zustand nach dem neuesten Update noch schlimmer geworden ist (Auto steht schräg in den Parklücken), haben die einfach wieder die alte Version hergestellt und weigern sich jetzt, noch weiter etwas zu machen, weil das System eben nicht zuverlässig arbeiten kann. Angeblich hat sich auch jemand aus Wolfsburg direkt per Fernwartung aufgeschaltet. Das sollen die mir jetzt schriftlich geben. Bin mal gespannt, was dann dort drin steht.
    • Wie gesagt, such dir jemanden mit VCDS und schaut, unter Erweiterten Messwerten, ob die Sensoren plausible Werte liefern.
      Leider sieht man ja, in deinem Profil, nicht, ob es eine Limousine, oder Variant ist und ob PLA 2, oder PLA 3.
      PLA 2 hätte ich noch liegen.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup: