Zuheizer verbrannt / stinkt / verkokelt

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Zuheizer verbrannt / stinkt / verkokelt

      Hallo Leute,
      ich bräuchte heute eine Hilfe von euch. Das Problem:

      Der Zuheizer von meinem Vorfacelift TDI riecht angebrannt. Nachdem ich lange im Forum gestöbert und Wissen gesammelt hatte, bin ich nun dazu gekommen, den Zuheizer auszubauen.
      Zumindest wollte ich das. :facepalm:

      Ich hatte mich versucht, den Zuheizer auszubauen, in der Hoffnung irgendetwas verschmortes zu finden, um dieses zu ersetzen.
      Also Verkleidung abgebaut und die Schrauben gelöst. Anschließend wollte ich den Zuheizer herausziehen, jedoch konnte ich das nicht, da der Knieairbag im Weg steht.

      Beim Lösen der Schrauben habe ich schon ein verbranntes braunes Kabel (Masse?) gesehen. Ich vermute, dass dies der Grund für den Gestank ist. Zusätzlich ist der Anschluss vom Zuheizer auch verschmort.

      Den Fehlerspeicher habe ich auch ausgelesen. Es befindet sich nur ein Fehler:

      Quellcode

      1. Adresse 08: Klima-/Heizungsel. (J255) Labeldatei:| DRV\5G0-907-044.clb
      2. Teilenummer SW: 5G0 907 044 AA HW: 5G0 907 044 AA
      3. Bauteil: Climatronic H02 0705
      4. Revision: 00001K06
      5. Codierung: 00020114202100011005004000101000
      6. Betriebsnr.: WSC 00028 028 00023
      7. ASAM Datensatz: EV_ACClimaBHBVW37X 003018
      8. ROD: EV_ACClimaBHBVW37X_003_VW37.rod
      9. VCID: 66C28E049967CC7610-8032
      10. Steuergerät für Frischluftgebläse (vorn):
      11. Geber für Kältemitteldruck und Kältemitteltemperatur:
      12. Sensor für Luftgüte:
      13. 1 Fehler gefunden:
      14. 1048835 - Funktionseinschränkung durch Motorsteuergerät
      15. P1719 00 [008] - -
      16. Sporadisch - bestätigt - geprüft seit letzter Löschung
      17. Umgebungsbedingungen:
      18. Fehlerstatus: 00000001
      19. Fehlerpriorität: 6
      20. Fehlerhäufigkeit: 2
      21. Verlernzähler: 150
      22. Kilometerstand: 129117 km
      23. Datum: 2019.01.24
      24. Zeit: 06:56:50
      25. Spannung Klemme 30: 13.5 V
      26. Luftzusatzheizung: stufig-Freigabe für Zuheizbetrieb: Freigabe Stufe 3
      27. Luftzusatzheizung: stufig-Istwert: 3
      28. Luftzusatzheizung: stufig-Sollwert: 3
      29. Luftzusatzheizung: stufig-Sollwert der Regelung: 3
      Alles anzeigen



      Es stellt sich die Frage:
      1) Wie schaffe ich es den Zuheizer auszubauen? Welche Schrauben oder welche Teile muss ich noch entfernen, um diesen auszubauen?
      2) Liege ich richtig in der Annahme, dass dieses braune Kabel die Masse ist?
      3) Kann ich zum Testen des Zuheizers auch kurzzeitig das Kabel nicht anschließen und den Zuheizer in Betrieb nehmen?
      4) Worin führt das braune Kabel? Muss ich dieses ersetzen?
      5) Wohin führt dieses?
      6) Muss der Zuheizer ersetzt werden, da der Anschluss verkokelt ist oder reicht hierbei das Säubern aus?
      7) Was bedeutet dieser Fehler? Hat der einen Zusammenhang mit dem verschmorten Zuheizer?

      PS: Ich bin für jeden sehr dankbar, der mir versucht Tipps zu geben oder mir gar die Mühe macht, mir zu antworten. :saint:


      1.jpg


      2.jpg


      3.jpg


      4.jpg


      5.jpg


      6.jpg

      VCDS im Raum FFM möglich

      ANZEIGE
    • Alter Schwede. Da frage ich mich ehrlich, wer das ausgelegt hat :facepalm:?(


      hit. schrieb:

      1) Wie schaffe ich es den Zuheizer auszubauen? Welche Schrauben oder welche Teile muss ich noch entfernen, um diesen auszubauen?
      2) Liege ich richtig in der Annahme, dass dieses braune Kabel die Masse ist?
      3) Kann ich zum Testen des Zuheizers auch kurzzeitig das Kabel nicht anschließen und den Zuheizer in Betrieb nehmen?
      4) Worin führt das braune Kabel? Muss ich dieses ersetzen?
      5) Wohin führt dieses?
      6) Muss der Zuheizer ersetzt werden, da der Anschluss verkokelt ist oder reicht hierbei das Säubern aus?
      7) Was bedeutet dieser Fehler? Hat der einen Zusammenhang mit dem verschmorten Zuheizer?

      1) Eigentlich nur die Mutter der Masseleitung lösen und die beiden Schrauben. Zuvor den Stecker trennen. Aber das hast Du ja bereits gemacht?
      Dann einfach rausziehen. Sollte funktionieren.
      2) Wie oben schon geschrieben, ist das die Masseleitung.
      3) Wie willst du ohne Masseleitung testen? Ist ja der Stromkreis unterbrochen. Man kann nur die Stromaufnahme testen. Dafür müssen aber auch viele Prüfbedingungen erfüllt sein.
      4+5) Öhm, müsste man nachschauen und wäre bestimmt sehr viel Arbeit.
      6) Definitiv ersetzen. Es gibt auch eine neue Variante. Was für ein Baujahr ist dein Auto?
      7) Der Fehler hat etwas mit der Luftgüte zu tun. Kannst du ignorieren und hat nichts mit dem Problem hier zu tun.

      Biete Helix Codierung im PLZ-Bereich 58XXX an. Näheres gerne via PN.

    • Neue Teilenummer endet auf C. Gibt es sowohl von Denso als auch von Valeo...

      Masseleitung: 5G0 937 524 10mm Querschnitt. Muss irgendwo am Massepunkt am Zentralrohr für Schalttafel Mitte links angeschlossen werden. Keine Ahnung wie gut man da dran kommt!?

      Biete Helix Codierung im PLZ-Bereich 58XXX an. Näheres gerne via PN.

    • Hi, zunächst einmal ein fettes Danke für die Hilfe.

      @vWGTD
      1) "Dann einfach rausziehen. Sollte funktionieren."
      Leider nicht, daran hänge ich. Ich bekomme es nicht raus, da der Knieairbag im Weg ist. :(
      3) Guter Einwand, also wird das so nicht gehen. Prüfbedingungen für das EInschalten kenne ich auch. :)
      6) Mein Auto ist MJ 201.

      @dr.seuchenvogel
      Wie meinst du das? Sind Bilder von der weiteren Reparatur gemeint, oder sollen jetzt noch weitere Bilder eingestellt werden, um den Fehler näher zu analysieren?
      Selbstverständlich halte ich euch aber auf dem Laufenden. Ein Forum ist ein Geben und Nehmen. Auch versuche ich Anderen zu helfen, falls möglich.

      @vWGTD
      So wie ich es verstehe, ist die neue Version: 5Q0 963 235 C
      Wurde beim Index C etwas verbessert, oder kann man das nicht genau sagen?

      Offene Fragen:
      1) Wie schaffe ich es den Zuheizer auszubauen? Welche Schrauben oder welche Teile muss ich noch entfernen, um diesen auszubauen?
      2) Benötige ich für die Reparatur eine neue Masseleitung (5G0 937 524)? Oder kann man noch den alten weiterverwenden?
      3) Wie kann ich sicherstellen, dass dieser Fehler in Zukunft nicht mehr auftritt? Oder kann ich mehr als Hoffen und Beten nichts unternehmen?

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hit. ()

    • 1) Knieairbag muss defintiv raus. Ist kein Problem, darf aber trotzdem nur geschultes Personal machen. Ich hatte meinen schon mal raus, aber das ist eine andere Sache.
      2) Verfolge mal das Kabel. Der Massepunkt muss irgenwo auf Höhe des Display liegen (dahinter). Inwiefern das alles raus muss kann ich Dir nicht sagen. Wäre es mein Auto, würde ich es neu machen. Man sieht ja was da für Ströme fließen. Safety first.
      3) Du bist nicht der erste mit dem Problem. Ursache kennt nur VW wahrscheinlich. Ob es eine TPI gibt? Vll kann jemand hierzu etwas sagen.

      Biete Helix Codierung im PLZ-Bereich 58XXX an. Näheres gerne via PN.

    • Hi,
      @dr.seuchenvogel
      Den Knieairbag kann ich schon lösen. Ich hatte die Hoffnung, dass ich diesen ohne Ausbau entfernen kann.
      Ein Bild von der Kontaktfläche habe ich nicht gemacht, werde ich aber nachholen.

      @vWGTD
      1) Den Knieairbag werde ich lösen. Davor lese ich micht erstmal ein, wie man den Knieairbag lösen kann. Dann baue ich den aus.
      2) Dazu muss ich weitere Verkleidungen abbauen. Aktuell habe ich nur die notwendigsten Verkleidungen entfernt. Werde mich Stück für Stück rantasten. Muss noch aufpassen, dass mir bei den Temperaturen nichts bricht.
      Vermutlich werde ich auch das Kabel ersetzen müssen.
      3) Das wäre wirklich recht schön, wenn jemand diese Frage beantworten könnte. :)

      Da ich beim Stöbern noch nichts passendes gefunden habe:
      Gibt es eine Anleitung oder ein Video, wie man den Knieairbag zur Seite legen kann? Worauf muss man noch achten?
      Falls jemand das "So wirds gemacht" Buch hat und mir etwas gutes tun möchte, kann dieser mir per PN die entsprechende Seite zuschicken.

      LG

      VCDS im Raum FFM möglich

    • Zuheizer war meiner auch Deff am Audi , aber nicht so wie deiner oder dem geruch vom kabel. Ist für die innere wärme der nur zuständig ist bei den Diesel , sonsten nur Elektrisch der betrieben ist soweit ich weis. Komisch das keine Sicherung gezogen wurde , sorry bin auch kein Kabelbongo. Meine war 2 Jahre Tod un zum glück hab mir die 400€ erspart für neue und a+e , da das Auto eh dann Abgewrackt wurde.

    • mehr kann man erst sagen wenn du den Kabelschuh von der verschraubung trennst. Sollte es dort Kontakt Probleme gegeben haben überhitzt der Anschluss.

      Golf VII 2,0 Diesel 150 ps. MT 6 Gang
      (Bin Dann weg) wird Blockiert.

      ANZEIGE
    • Hi Leute,
      weiterhin vielen Dank für die Hilfe.
      @dr.seuchenvogel
      Soeben habe ich versucht die Verschraubung zu lösen. Da war jedoch nichts zu machen, alles saß fest. Muss ich zum Lösen die Nasen wegbiegen, oder kann man durch das Schrauben die Mutter lösen?
      Wenn ja, dass ist die festgebacken. Nach etwas Überlegen benötigt man zwei Gabelschlüssel um die zu lösen. :whistling:


      Weiterhin wollte ich mich auf die Suche begeben, wohin das Massekabel führt. Ich bin bis zum folgenden Punkt angekommen (siehe Bilder), die Verkleidung in rot konnte ich nicht lösen.


      offene Fragen:
      1) Wie gehe ich nun weiter beim Lösen der Verkleidung (rot) vor? Oder brauche ich die gar nicht zu lösen?
      2) Verkleidung (grün) muss ich nicht lösen, korrekt? Verkleidung (grün) habe ich schon gelöst. :facepalm:
      3) Wie bekomme ich die Mutter vom Massekaben ab? Vermutlich mit zwei Gabelschlüssel...


      LG

      20190206_184205.jpg

      20190206_182001.jpg

      20190206_181945.jpg

      VCDS im Raum FFM möglich

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Hit. ()

    • 1) Das rot eingekreiste ist keine Verkleidung. Das gehört zum Amaturenbrett und kann nicht alleine raus. Würde versuchen über das Display und die oberen Auströmer zu gehen und gucken, ob Du da den Masseanschluss finden kannst. Alternativ über den Tacho...

      Biete Helix Codierung im PLZ-Bereich 58XXX an. Näheres gerne via PN.

    • Wenn das kabel lang genug ist würde ich es etwas kürzen und mit einer neuen Öse versehen. Das kabel ist bestimmt nicht zu dünn ab werk. vermute das aufgrund einer übergangswiederstandes angefangen hat zu kokeln.
      Ist so ein schmorschaden nicht eventuel von der Kasko versicherung gedeckt?

      Golf VII 2,0 Diesel 150 ps. MT 6 Gang
      (Bin Dann weg) wird Blockiert.

    • Hi, danke für den Tipp. Scheint wohl wirklich eine Alternative zu geben.
      So wie ich es sehe, würde die Kasko greifen, aber nur das Kabel ersetzen.

      Da ich eine SB von 150 Euro habe, wird sich das vermutlich nicht lohnen, korrekt?


      dr.seuchenvogel schrieb:

      Wenn das kabel lang genug ist würde ich es etwas kürzen und mit einer neuen Öse versehen.
      Woher kann ich die Öse kaufen? Bei VW? Oder reicht eine beliebige aus?
      Wobei das Kabel schon so recht kurz ist... :(

      To do:
      • Massekabel lösen
      • Knieairbag zur Seite schieben
      • Zuheizer entfernen


      LG

      VCDS im Raum FFM möglich