Chiptuning Golf 7 FL 1.4l TSI 125PS

    • Bei DSG ist das klar, aber bei HS weiß ich das auch nicht. Ich kenne Leute, die konnten mit einer SW in der MFA auswählen, mit welchem Modus sie fahren wollten....Auch Serie!
      Ich möchte hier jetzt keine Diskussion anfangen und wollte lediglich meine Erfahrungen berichten. Alles andere geht am Thema vorbei

      ANZEIGE
    • Hallo zusammen,

      dann melde ich mich halt auch nochmal kurz zur Diskussikon.

      rup schrieb:

      Da ich ein Schalter habe, liegt die volle Leistung der Box gleich auf den Rädern.
      Warum sollte sofort die volle Leistung anliegen?
      Ich als Speedbuster Wiederverkäufer habe die Möglichkeit (und das haben mit Sicherheit die wenigsten bisher gesehen oder gewusst) mittels Software gewisse Daten der Box anzupassen. Ich habe mal eine von viele für mich möglichen Einstellmöglichkeiten als Bild angefügt. Es ist z.B. genau einzustellen bei welcher Drehzahl mit welcher Zusatzleistung gefahren wird. Oder anders gesagt, wie stark die zusätzliche Leistung bei welcher Drehzahl einsetzt.
      (Das Bild dient nur als Beispiel. Ich habe beliebige Werte eingetragen)
      Speedbuster.PNG

      Gruß
      Andreas
    • Ich habe bei meinem auch schon eine Weile eine angepasste Software und eine 2,75 Downpipe mit Hjs 200 Zellen Kat und den Rest in 3 Zoll verbaut, bin absolut zufrieden (obwohl ich früher auch schon nen gut geladenen 1,8t hatte und einen 6 Zylinder Lexus mit eigenem Kompressor Umbau und ordentlich Dampf)

      Der kleine 1.4 geht echt ordentlich vorwärts dank seinem geringen Gewicht und dem kleinen schnell geladenen Lader.
      Öl habe ich auf 5w40 Ravenol Fullsynth Turbo und kürzeren Wechsel umgestellt, Motor hat jetzt 80tkm und macht keinerlei Probleme oder frisst Öl

      Stuggi Boogie Airriders
      http://stuggi-boogie.de/

    • So ich mal wieder....
      Frohes neues Jahr erstmal
      ich hab es getan und mir einfach mal eine Box bestellt.
      10 Stufen zum einstellen, auf Stufe 8 gelassen.
      Ich für mich bin sehr zufrieden.
      Der Motor wird immer erst warm gefahren (Öl nicht Wasser) und die zusätzlichen NW merkt man schon gewalig.
      Ein Chiptuning um aus einem 1.4er einen GTI oder R Konkurrenten zu machen empfinde ich als nicht geeignet.
      Um sich mit den von Werk ab stärkeren Motoren zu messen, sollte man wirklich auf diese Motoren wechseln,
      oder den Motor "richtig" tunen lassen.
      Wenn man (wie ich) mal auf der Bahn oder aufm Land einen Überholvorgang beschleunigen möchte,
      finde ich diese Boxen OK.
      Dauerbelastung Bahn ständig 200 würde ich nicht machen und auch abraten da es mit sehr großer Wahrscheinlichkeit zu
      Thermischen Problemen kommt und kurz um, der Motor dafür nicht gebaut wurde, für diese Sachen stehen andere
      Motoren im Regal.
      Danke nochmal an alle die was zu sagen hatten, die geholfen haben und auch denen die nichts zu sagen hatten aber einfach
      langeweile hatten.

    • Das höchste waren bei mir im Hochsommer letztes Jahr wo es ja wirklich extrem heiß war, 117°C.
      War aber auch eine konstante Bleifußfahrt, weil ich es eilig hatte. ^^

      Ich denke aber, das ist für das Öl noch in Ordnung, oder?
      Heißt es nicht immer, dass es bis 150°C ausgelegt sei?

      LG
      Carsten