Golf 8 kein Dreitürer mehr

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Autobaer schrieb:

      Hallo Zeenargh,

      es scheitert ja nicht an fehlender Muskelmasse ;) Im Ernstfall geht es darum, in Sekundenbruchteil mitzubekommen, dass da jemand (plötzlich) ist. Und da ist jeder Zentimeter Sichtfeld entscheidend.

      VG
      Autobaer
      Ich verstehe die Problematik an sich voll und ganz (auch wenn ich selbst "nur" 1,84 m messe), aber wenn du den "Ernstfall" öfter schon erlebt hast, dann machst du in meinen Augen vorher schon was falsch. Normale Spurwechsel kann man jedenfalls wie bereits angesprochen angehen, ohne das es auf Sekundenbruchteile ankommt.
      ANZEIGE
    • Ich kann das aber gut nachvollziehen. Habe meinen Fahrersitz auch fast ganz nach hinten gestellt und dann ist das Sichtfeld durch die B-Säule schon deutlich eingeschränkter. Nach einer Fast-Kollision, weil ich jemanden beim Spurwechsel übersehen hatte, beuge ich mich nun entsprechend nach vorne.
      Man lerntja aus seinen Fehlern.

      Beim 3 Türer hat man das Problem in der Art nicht, dafür nerven da die langen Türen in engen Parklücken. Irgendeinen Tod muss man halt sterben ;)
      Und da ich den 5 Türer auch optisch gelungener finde, war der 3-Türer nie eine Alternative für mich.

      Insgesamt über alle Marken und Modelle ist ja der Marktanteil der 3 Türer immer geringer geworden- Nicht nur bei VW und Audi. Und sogar die ganz Kleinen werden jetzt als Viertürer angeboten. Im Golf und Polo Segment wird VW seine Politik auch nicht ändern, dafür ist einfach der Markt nicht mehr groß genug.

    • Ich bin auch 1.90m groß und habe das, in der Form, nicht feststellen können.
      Ja sicher ist die B Säule etwas weiter vorne, Vergleich habe ich zum G V, aber ist mir noch nie negativ (GolfVI / VII ) aufgefallen und ich bin jeden Wochentag auf der Autobahn.
      Der Blind Spot Sensor ist zwar ganz nett und sicher auch hilfreich, aber wirklich brauchen tue ich ihn nicht.
      Spiegel, Schulterblick reicht .

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Lennox-89 schrieb:

      ch verstehe die Problematik an sich voll und ganz (auch wenn ich selbst "nur" 1,84 m messe), aber wenn du den "Ernstfall" öfter schon erlebt hast, dann machst du in meinen Augen vorher schon was falsch. Normale Spurwechsel kann man jedenfalls wie bereits angesprochen angehen, ohne das es auf Sekundenbruchteile ankommt.
      Ich denke,ich beobachte schon ganz gut nach hinten, aber es gibt leider zunehmend hektische Zeitgenossen, die "wie aus dem Nichts" auftauchen, ganz zu schweigen von den sportlichen Bikern.
      Und dann gibt es Situation, wie erst gestern wieder, wo ein Auffahrender mal eben wohl ohne zu gucken einschert und mich zum Ausweichen oder einer Vollbremsung zwingt. Für die Entscheidung, ob ich lieber den dicht aufgefahrenen Hintermann (oder -frau) auffahren lasse oder doch die Spur wechseln kann, hilft nur ein freies Sichtfeld.
    • @Autobaer: Ich verstehe was du meinst zum freien Sichtfeld. Ich empfinde die Säule im Blickfeld eher als eine Art "Komfort-Problem". Eine Kopfdrehung reicht einfach nicht, um alles zu überschauen. Da muss schon der klassische Fahrschul-Schulterblick her.

      Aber dann kommt das:

      Kabael schrieb:

      Beim 3 Türer hat man das Problem in der Art nicht, dafür nerven da die langen Türen in engen Parklücken. Irgendeinen Tod muss man halt sterben ;)

      Richtig! :thumbsup:

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD

    • Hoffentlich statten sie die Türen mal mit 3 stufiger Öffnung aus.. Ich habe echt wenig bis nix zu meckern an meinem Auto aber die Türen gehen nur Stufe 1 auf (oft zu schmal zum Aussteigen) und volle Breitseite (Tür ist IM Beifahrer des neben mir stehenden Autos). Eine Stufe dazwischen wäre echt super. :D

    • Es gibt mal abgesehen von Audi generell keine 3Türer mehr im VW Konzern zu bestellen. Einzige Ausnahme ist, glaube ich, der Golf GTI TCR.
      Ich persönlich empfinde beim G7 5Türer die B-Säule nicht so sehr störend als noch beim G4.
      Ich hatte mal den A3 als 3Türer als Leihwagen und bin dann als ich in der Garage stand fast nicht mehr raus gekommen weil der Öffnungswinkel beim 3Türer durch die längere Tür sich dramatisch verändert.

      Fährste quer siehste mehr :fahren:
    • Bei Seat auch keinen 3 Türer Leon mehr?

      Golf VII 2,0 Diesel 150 ps. MT 6 Gang
      (Bin Dann weg) wird Blockiert.

      ANZEIGE
    • Cola schrieb:

      Ich hab das Problem nämlich auch mit der A-Säule. Und ich bin keine 1,90 groß :D , aber sitz relativ weit hinten :dontknow:

      Genauso siehts aus!

      Und wie gesagt, ist ja nicht nur der VW Konzern, der die 3-Türer komplett streicht. Opel und Ford haben den 3-Türer beim Focus und beim Astra bereits vor Jahren rausgeworfen. Selbst den Fiesta gibt es nur noch als 5 Türer.
      Hatte auch irgendwo gelesen, daß es den 1er BMW wohl auch bald nur noch als 5-Türer geben soll ( Finde ich gerade nur nicht, von daher bin ich mir nicht ganz sicher, ob die Info stimmt).
    • Auch wenn es nur meine persönliche Meinung ist: Nicht schlimm! Ich hatte bereits Dreitürer, hab jetzt noch nen Ibi als Dreitürer und sonst nur Fünftürer und nix ist für mich so unpraktisch wie ein Dreitürer. (Ausgenommen vll. die o.g. Probleme für große Menschen) Daher finde ich es sinnvoll, wenn es Verkaufszahlen und Produktionskosten zeigen, dass zu wenig Bedarf ist und so ggf. Kosten eingespart werden können.