Golf 7 Gti Dynaudio Türdämmung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Golf 7 Gti Dynaudio Türdämmung

      Moin moin,

      ich bin neu hier und lese mich gefühlt seit tagen durch das Thema der Türdämmung... Ich habe viel Know how sammeln können, bin aber trotzdem noch unentschlossen. Ich fahre einen Golf 7 Facelift 4 Türer mit Dynaudio ab Werk.

      Nun möchte ich die vorderen Türen dämmen und habe mir folgendes überlegt:

      Zur Versteifung des Innen und Aussenblechs würde ich zuerst partiell das Variotex 1.3 nehmen.
      Für die Türverkleidung und nochmals die beiden Bleche das Reckhorn Abx-tra vollflächig.
      Zuletzt würde ich mit einem Vlies ggf. das von Reckhorn die Türverkleidung dämmen.

      Das Golf 7 Blech hat ja soweit kaum Löcher bis auf die Serviceklappe die dort im großen Loch sitzt. Diese würde ich auch ordentlich verkleben.

      [IMG:http://bilder.hifi-forum.de/small/922409/turblech-golf-7-beispielbild_877118.png]


      Nun zu meiner Frage, würdet ihr speziell für den Golf 7 diese Vorgehensweise für sinnvoll erachten oder gibt es dort bessere Möglichkeiten im ähnlichen Preisbereich. Momentan klappert die Türverkleidung bei tieferen Tönen und der Bass kommt kaum rüber.

      Ich hoffe Ihr könnt mir helfen.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf7Basti ()

    • Moin und willkommen im Forum!

      Ich kann dir nur von mir berichten:
      Habe vor einigen Wochen bei mir alle 4 Türen des Golfs gedämmt. Ich hab mir bei der eBucht 4qm Alubutyl gekauft (günstiger als bei Amazone) und nur damit meine Türen verstärkt.
      Die Möglichkeiten an den beiden Türen vorne sind sehr begrenzt, der Service-Zugang (im Vergleich zu den hinteren Türen) sehr klein und man kann vielleicht 2/3 der Tür innen gescheid dämmen.

      Insgesamt hab ich die Außenbleche zu 2/3 gedämmt und dann die innere Türverkleidung partiell bedeckt (vielleicht zu 70%).

      Das Ergebnis ist deutlich hör- und spürbar und in Verbindung mit dem Umbau auf die Gladen-Boxen hab ich jetzt sauberen und satten Bass. Deutlich weniger Vibrationen der Tür, dafür klappert es jetzt an allen anderen Ecken und Enden ^^

      Hab jedoch kein zusätzliches Dämmvlies verbaut.

      Fotos vom Umbau (aber nicht die finale Version der Beklebung)
      MrAndersons Golf 7 - Juni 2018: Gladen 165 Boxen verbaut

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • Eine Türdämmung macht immer Sinn, gut ausgeführt zumindest. Jeder kocht hier sein eigenes Süppchen, und jeder im CarHifi Hobby schwört auf seine Methode und Mittel. Ich betreibe das ganze seit 30 Jahren, habe etliche Preise gewonnen und war mit zwei meiner Anlagen und Autos auch in der CarHifi Zeitschrift vertreten.
      Das heißt noch lange nix... und ich bin eher bescheiden. Viele Freaks mit super viel Ahnung verpönen das Reckhorn, und schwören auf Produkte die dreimal so teuer sind teuer gleich gut iss klar :facepalm:
      Ich sage immer viele Wege führen nach Rom, und ich selbst habe genau das Reckhorn auch benutzt. Ich bin wie folgt vorgegangen, sehr sehr wichtig das Türinnere gründlich reinigen, dazu habe ich Waschbenzin verwendet aus dem Baumarkt günstig. Dann noch mal mit Silikonentferner hinterher, auf das Türaussenblech habe ich Schwerschichtplatten 3mm Stärke aufgebracht, und darüber Reckhorn ABX. Dann den Agregateträget das Blech auf dem der LS sitzt mit Reckhorn ABX und darauf eine DMS Dämmatte. Auf die Türverkleidung selbst einmal Reckhorn und darauf eine gut 2cm starke selbstklebend Dämmatte aus der Fahrzeugdämmung. Die so gedämmte Tür ist bei mir ruhig, die Türen hinten habe ich mir geschenkt da bei mir dort kein LS spielt. Dafür Kofferraum und Heckklappe ebenfalls gedämmt, das Ergebnis kann sich hören lassen.2CCC1A7F-EA52-41ED-8459-290F6647D52A.jpeg654D22C9-49EB-4584-A3C7-8CE723EFEC03.jpegD21A6AB3-8902-411E-8480-F03089EDB515.jpeg7E825C5A-6677-461E-AA49-3C5864742A9F.jpeg

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Nein ich hab kein Dynaudio und da ist der Sound (für mich) echt mager! Daher musste ich was machen und hab die Boxen gewechselt.
      Dabei gleich mal ordentlich was gegen die Türschwingungen getan.

      So krass wie @Carsten TDI hab ich es nicht gemacht (das ist wohl das nonplusultra :D ), aber so 70% davon... und es hilft!

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • @Carsten TDI vielen vielen Dank für deine tolle Anleitung. Welche Schwerfolie von 3mm stärke hast du verwendet? Ich hätte da einfach das Evo 1.3 + Reckhorn drauf geklebt aber ich bin ja lernwillig ;) Da du ja auch einen Golf 7 gedämmt hast würde mich interessieren ob es dort Platzprobleme wegen zu dicker Dämmung oder Platzprobleme bzgl. der Erreichbarkeit beim bekleben gab? Außerdem wäre interssant ob dieServiceklappe freigeschnitten ist oder ob die komplett eingeklebt ist.
    • Das Evo reicht in deinem Fall völlig, selbst Reckhorn ABX alleine wäre ausreichend. In meinem Fall ist das bisschen anders da ich komplett anders aufgestellt bin als mit Serie Dynaudio.
      Es geht dort ziemlich eng zu, ich empfehle Handschuhe zu tragen, und nicht auf die Idee kommen zu große Stücke ins Innere der Tür zu bekommen. Lieber immer so 20x20 cm schneiden und nach und nach das Blech bekleben. Und mit einer Andrückrolle arbeiten, weiterer Tipp das Material schön in die Sonne legen das macht es weich dann lässt es sich gut Formen und andrücken.
      Die Serviceklappe habe ich nicht frei geschnitten wozu auch? In der Regel wird man diese nie wieder öffnen müssen, sollte dennoch mal der Fensterheber kaputt gehen kann man dann immer noch frei schneiden.
      Die Türverkleidung sitzt bei mir unter leichtem Druck was gewollt ist, ich habe einige Clipse neu genommen hält alles super.
      Aus der Golf 7 Tür lässt sich sehr gut Klang rausholen da man sie relativ dicht bekommt, der Kickbass wird sehr trocken.
      Alles in allem finde ich den Golf 7 perfekt für CarHifi, obwohl mein A3 mir da auch Spaß gemacht hat. Beim Golf bin ich aber definitiv auf Klang gegangen, mein A3 war mehr für Show Maximalpegel ausgelegt, aber klanglich war er auch schon weit vorne Platz 4 bei der AYA belegt.
      EFD3B2C1-40B3-4409-B4E0-A7ACCD5F419B.jpeg7D7E46F2-BCCC-4DE7-9E3B-E84FE273B2A7.jpeg1B74D2F3-437B-419A-AAF8-25FE9C4F826F.jpegC687FE6A-F84B-422B-BD6A-3E2FAEA9900E.jpeg498679D1-961B-41A4-9752-2726810E1D1B.jpeg88F55A73-065E-48FF-BB2A-EB637298453D.jpegBBBA5A58-77C2-4A17-8797-98D93610C1DA.jpeg

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Danke der Kofferraum war gut nutzbar der Subwoofer konnte bei Bedarf schnell entnommen werden. Eine Maßgeschneiderte Schondecke lag immer bereit.
      Wünsche gutes Gelingen und viel Spaß beim dämmen, in der Ruhe liegt die Kraft, ich habe pro Tür einen Nachmittag benötigt. Aber ich musste bei mir einiges mehr erledigen, nur Dämmung schafft man beide Türen.

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

      ANZEIGE
    • @Carsten TDI ich habe gestern soweit alles bestellt, doch eins ist mir noch aufgefallen, du hast auf das Alubutyl am Agt noch eine sogenannte Dms Dämmmatte geklebt...

      was bzw welche genau ist das? Das wird ja ziemlich eng zwischen dem Träger und der Tvk reicht dort auch eine 20mm stärke Dämmmatte an der Tvk oder sollte ich für meine Zwecke beides nehmen ?
    • Eine reicht auch aus, du könntest zum Beispiel selbstklebenden Noppenschaumstoff verwenden.
      Sinuslive DSM Dämmschaummatte, 1000x500x11mm, selbstklebend ref=cm_sw_r_cp_tai_MK9zBb3A88004
      Akustikschaumstoff, Noppenschaumstoff, Dämmung (100cm x 50cm x h) (100 x 50 x 2, Anth/ Schwarz) ref=cm_sw_r_cp_tai_1N9zBbF45FA64

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Carsten TDI ()

    • Moin moin,

      ich wollte einmal updaten falls es noch leute gibt die interesse an dem Thema haben.
      Ich habe die Türverkleidungen fertig gedämmt und werde heute die Türbleche in Angriff nehmen :)

      Hier einige Bilder zu meiner TVK Dämmung:

      Serien TVK mit Serien Dämmung:
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/180816/g9qalhbs.jpg]

      Zuerst alle verschweißten und losen stellen zusätzlich mit Heißklebe verklebt:
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/180816/4vxxw6r5.jpg]

      Reckhorn ABX-TRA verklebt:
      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180816/9wxeh7ai.jpg]

      Reckhorn ABX-TRA verklebt:
      [IMG:http://fs5.directupload.net/images/180816/aefcsotc.jpg]

      Gladen Aero Wave verklebt:

      [IMG:http://fs1.directupload.net/images/180816/gbi4tj76.png]


      Soweit so gut mal sehen was für Überraschungen noch auf mich warten ... Eine wichtige Frage hätte ich noch, darf ich den Fensterhebermotor abschrauben ohne das mir dort irgendwas reinfällt oder kaputt geht ? Und kann ich den Airbagsensor in der Tür abziehen und ausbauen ohne die Batterie abzuklemmen? Ich habe schon diverse Erfahrungen mit Airbags bin mir nur bei diesem Sensor unsicher!

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Golf7Basti ()

    • Zuerst bis hier hin sieht es sehr gut aus, ich habe so ziemlich alles an der Tür ohne Probleme gelöst gehabt. Batterie hatte ich nicht abgeklemmt, wenn du lediglich den Motor abnimmst passiert auch nichts. Mehr ist auch nicht nötig, die ganzen Kabel bisschen zur Seite fixieren, dann kann man schön großflächig dämmen.

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Wow, Respekt, sieht echt gut aus deine Türdämmung!

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • Welche Stellen wollt ihr genau dämmen? Türen oder A-Säule?

      In der Regel ist der Golf 7 echt wartungsfreundlich gebaut und selbst ich - ALS ABSOLUTER LAIE! - hab es selbst gemacht. Und das ohne, dass auch nur ein Schräubchen oder Halter gebrochen ist.
      Braucht man echt keine Berührungsängste zu haben...

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread