2. USB Anschluss nachrüsten

    • Ja super sogar!
      Soweit nur welches Kabel soll nun in die grüne Buchse von dem hub?

      mich denke der Stecker von der hu richtig?

      Was mich nur verwirrt hat ist das was mit dem alten Label von dem usb Port passiert

      ANZEIGE
    • Neu

      @Golfi 30 Hast Du dreimal das gleiche HSD Kabel (von der Headunit zum Hub und zweimal vom Hub zur Buchse) genutzt?
      Ich habe mal gelesen, dass das Kabel von der Headunit anders (1-2, 2-1, 3-4, 4-3) belegt sein soll als die zu den Buchsen (1-4, 2-3, 3-2, 4-1).

      Edit:
      Ich glaub ich kann mir die Frage selbst beantworten. Das originale Kabel von der Headunit ist folgendermaßen beschaltet: 1-2, 2-1, 3-4, 4-3
      Du hast genau dieses auch wieder verwendet um den USB-Hub anzuschließen und mit den gekauften Kabel (mit 1-4, 2-3, 3-2, 4-1) hast Du nur die Buchsen an der Hub angeschlossen, oder?

      Edit:
      Ich konnte heute erfolgreich den Hub im Auto testen. Dazu habe ich das billige HSD-Kabel mit grünem & gelbem Stecker (1-2, 2-1, 3-4, 4-3) auseinandergeschnitten und neu verdrahtet (1-4, 2-3, 3-2, 4-1). Die notwendigen Spannungen habe ich vom originalen HSD2-Kabel (GND, 5V) und dem Zigarettenanzünder (12v) abgreifen können. Anschließend konnte ich mit den billigen USB-Adapter (grüne Buchse mit schwarzen Deckel) an jedem Ausgangsport des Hubs eine Verbindung mit der Headunit (Android Auto) herstellen!

      Ich habe es bisher noch nicht programmiert - würde ich in den nächsten Tagen mit VCP probieren.

      Zur endgültigen Realisierung habe mir nun noch zwei USB-Buchsen des Typs 5Q0035726 bestellt, damit die in die originalen Halter der Mittelkonsole passen. Außerdem habe ich mir zwei hochwertige Nachbaukabel mit der richtigen Pinbelegung bestellt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von lawa.robert ()