Realistischer Preis neue Bremsen?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Neu

      Da hat er wohl eine Fahrgestellnummer vom Golf R erwischt

      Golf VII 2,0 Diesel 150 ps. MT 6 Gang
      (Bin Dann weg) wird Blockiert.

      ANZEIGE
    • Neu

      180.000km und noch die ersten Scheiben! Und nur die Beläge auf ATE Ceramic gewechselt.

      Da ich mich nun langsam mit neuen Scheiben befassen muss mal als Übersicht;
      Brembo gelocht vorne, versiegelt = 2x288mm 106.-€
      Beläge vorne ATE Ceramik Satz 78.-€ Brembo Satz 50.-€
      Brembo gelocht hinten, versiegelt = 2x272mm 82.-€
      Beläge hinten ATE Ceramic Satz 58.-€ Brembo Satz 40.-€

      macht zusammen etwa 350.-€ 300.-€ für das 1A Material. Noch eine Fach-Werkstatt (hab ich) für 250.-€ finden.
      Eigentlich ist das schon etwas fies gegenüber VW- die OEM Bremsen am Golf7 sind eigentlich Klasse im Verhältnis zu manch anderen Herstellern. Ich hab aber noch nicht einmal bei VW angefragt was die für den OEM Wechsel alles 4 Bremsen haben wollen. Hat einer mal einen Preis für den TDI 2,0? Denke 1200.-€...

      Alles wird gut! Und ich bin nicht Schuld! :freu:

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Oschi2412 () aus folgendem Grund: ATE Ceramic geht nicht bei den Brembo gelocht...

    • Neu

      Oschi2412 schrieb:

      180.000km und noch die ersten Scheiben! Und nur die Beläge auf ATE Ceramic gewechselt.

      Da ich mich nun langsam mit neuen Scheiben befassen muss mal als Übersicht;
      Brembo gelocht vorne, versiegelt = 2x288mm 106.-€
      Beläge vorne ATE Ceramik Satz 78.-€
      Brembo gelocht hinten, versiegelt = 2x272mm 82.-€
      Beläge hinten ATE Ceramic Satz 58.-€

      macht zusammen etwa 350.-€ für das 1A Material. Noch eine Fach-Werkstatt (hab ich) für 250.-€ finden.
      Eigentlich ist das schon etwas fies gegenüber VW- die OEM Bremsen am Golf7 sind eigentlich Klasse im Verhältnis zu manch anderen Herstellern. Ich hab aber noch nicht einmal bei VW angefragt was die für den OEM Wechsel alles 4 Bremsen haben wollen. Hat einer mal einen Preis für den TDI 2,0? Denke 1200.-€...
      Hast mal geschaut ob sich die überhaupt vertragen? Nicht immer ist es gut die Hersteller so durchzumischen.


      Hab übrigens auch bald 80Tkm und noch die ersten. Wenn man halt Langstrecke fährt völlig normal. Ich werde aber langsam im Sommer mal wechseln.
      Aber ich machs komplett. Scheiben und Beläge. Hab aber noch nicht geschaut was ich einbaue.
    • Neu

      ups...ja. daran hatte ich noch nicht gedacht! Hab nur auf die Schnelle die Max-Preise mal abgefragt.
      Dann müssen es leider günstigere Brembo Scheiben werden. Wird's eben günstiger. :D ATE oder ATE mit VW Aufkleber mache ich nicht drauf. Hab aber momentan die ATE Ceramik Beläge auf den originalen Scheiben drauf. Das passt bis auf den unschönen Rost am Material.

      Danke für den Hinweis!

      Alles wird gut! Und ich bin nicht Schuld! :freu:

    • Neu

      @Oschi2412 danke dir für deine obige Auflistung. Ich werde auch bald die VA wechseln lassen müssen. VW meinte zur damaligen Wartung, dass ich noch ca. 10t km fahren kann, bis die Anzeige kommen wird. Bin ich bereits drüber.
      P.S. VA noch die erste Bremse mit aktuell 156t km. Fahre im Jahr ca. 35t km und halt viel Langstrecke.
      P.S.: Der oben aufgeführte Beitrag basiert auf meinen eigenen Erfahrungen/Wissen und gibt meine eigene Meinung wieder. Irrtum vorbehalten!
    • Neu

      ich fahr zwar viel Stadtverkehr, aber bin halt ein echt vorsichtiger Fahrer. Hab vorerst keine Kohle, um alle 8-12 Wochen Verschleissteile auszutauschen. Meine Sommerreifen gehe in diesem Jahr auch in ihre fünfte Saison.

      Irgendwann hatte ich schon mal bei einem Werkstatten-Vergleich eine Anfrage über kompletten Bremsentausch eingegeben, das fing irgendwo zwischen 300-400 € an. Und nicht bei 900 €.

      Aber gut, die Vertragshändler hier in Hannover sind eh... recht speziell... in ihrer Preisgestaltung.

      Nächstes Jahr wird mein G7 sechs Jahre alt, ab da werd ich mir wohl einen anderen, günstigereren Inspektionspartner suchen.

    • Neu

      AT-RS ist wirklich gut, aber die Tabelle ist doch fürn Arsch.

      ATE Power Disc + ATE Ceramic „unsere Empfehlung“. Und ATE selbst sagt das sollte man nicht verbauen...

      ANZEIGE
    • Neu

      koenigdom schrieb:

      AT-RS ist wirklich gut, aber die Tabelle ist doch fürn Arsch.

      ATE Power Disc + ATE Ceramic „unsere Empfehlung“. Und ATE selbst sagt das sollte man nicht verbauen...
      Daher sagte ich ja, ich weiß nicht auf welcher Basis die entstanden ist. Es gibt ja auch weitere Tabellen.

      Und natürlich! Wenn ein Hersteller von Kombinationen seiner eigenen Produkte abrät, dann würde ich diese Aussage als höherwertig betrachten, klar!
    • Neu

      Das kann ich auch aus dem BMW Forum bestätigen. Da gab es etliche, vor allem negative Erfahrungen mit der Kombi. Das Paradebeispiel schlechthin würde ich sagen.
      Am Ende war sich da eine überwältigende Mehrheit einig:
      ATE Power-Disc mit serienmäßigen Belägen oder serienmäßige Scheiben mit ATE Ceramic, aber niemals Powerdisc und Ceramic in Kombination.

    • Neu

      Hat hier jemand eine Ahnung, wie kritisch der Bremsscheiben/Belag Wechsel ist sobald die Leuchte im Armaturenbrett angeht?
      Ich weiß, natürlich schnellstmöglich... ich Frage nur da ich ganz gern erst dann die Teile bestellen würde, aber während der Lieferzeit von 2-4 Tagen noch zur Arbeit fahren möchte (35 km, davon 20 km Autobahn).

      Was sagt ihr, möglich? ?(

    • Neu

      Super vielen Dank für eure Hilfe! :)

      Dann bin ich beruhigt. Hatte nur in der Betriebsanleitung zufällig mal gesehen das drin stand "SOFORT die nächste Werkstatt aufsuchen!" Aber hatte ich mir schon gedacht dass hier wieder übermäßig Panik gemacht wird. Wobei es ja richtig ist bei so sicherheitsrelevanten Teilen.

      Bin nur froh nicht schon bei der letzten Inspektion (Oktober 2018, 50.000 Km) die Bremsen gemacht zu haben, was mir damals der :) geraten hatte (520€ nur Vorne). Ich sagte damals ich hätte noch nie so früh die Bremsen wechseln müssen, erst recht nicht bei 80% Autobahn. Ich entschied mich also dazu zu warten... ist jetzt 28.000 Km her :D Keine Leuchte an und Scheibe/Belag ist noch i.O… man muss echt aufpassen sich nicht veräppeln zu lassen. :facepalm:

    • Neu

      2 Preise VW: 789,17€ +19% und 705,12€ +19%. Der 2.Preis seien ECO Teile...da kann er dann nicht sagen ob die auch die 180.000m schaffen.
      Da kostet ein Scheibensatz incl. Beläge (er sagt tatsächlich Klötzer dazu...) für vorne 224,40€. Das geht sogar.
      Regulär wollen die für vorne 176,66€ für 2 Scheiben + 131,01€ für die Beläge. Das zahle ich bei Brembo für das komplette rundherum...

      Alles wird gut! Und ich bin nicht Schuld! :freu: