SEHR lautes Reifen-Abrollgeräusch (Hinterachse)

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • SEHR lautes Reifen-Abrollgeräusch (Hinterachse)

      Hallo zusammen!

      Folgendes Problem: Das Reifen-Abrollgeräusch an meinem GTD ( kein Kombi, EZ 12/2013) ist an der Hinterachse barbarisch laut (dem Vernehmen nach kommt es von der Hinterachse).
      Das klingt so als hätte ich einen Traktor mit so nem Güllefass-Anhänger hinten dran hängen. Viele Leute sind schon mitgefahren und waren erstaunt wie laut der schon bei 50kmh ist. Sound-Aktor wird ab 50kmh dank des Reifenkrachs ebenfalls nit mehr richtig wahrgenommen.

      Bis zum Wochenende waren 205er Winterreifen montiert. Bei Winterreifen bin ich lautstärke gewohnt und habe mir nichts dabei gedacht. Trotzdem mal in die Werkstatt gefahren und drüber gucken lassen. Da wurde gesagt, dass die hinteren Winterreifen sehr scharfkantig wären und deswegen wäre alles so laut. Mit Sommerreifen / anderen Reifen sollte das Problem weg sein. ok war ich beruhigt.

      Jetzt am Wochenende die 225er Sommerreifen montiert - Problem bleibt exakt gleich. Ich habe an Vorder und Hinterachse verschiedene Reifen drauf, auch ein achsenweiser Wechsel änderte nix an der Lautstärke.

      Ich hab jetzt echt schon genug Reifen in meinem Leben gewechselt und verschieden-laute Modelle gehabt, aber so einen Traktorreifen vom Krach her hatte ich noch nie montiert. Ich bin auch kein geräuschempfindlicher Mensch, daher schließe ich mittlerweile eine subjektive Geräuschwahrnehmung aus.

      Was könnte noch das Problem sein? Fahrwerkseinstellung? Reifen sind nicht auffällig einseitig abgefahren. Der Krach ist meiner Meinung und der von allen die mitgefahren sind nach wirklich zu laut dafür, dass bei 3 verschiedenen Reifen es immer der Reifen ist. :dontknow:

      Brauche Ideen, Hilfe, Ratschläge! ?( Danke!

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD

      ANZEIGE
      1. hilfreich wäre wenn du es eingrenzen kannst, also kommt das Geräusch von vorne oder hinten dann rechts oder links, dazu ist es auch mal hilfreich das sich hinten jemand reinsetzt und die Lauscher auf macht...ein def. Radlager muß nicht unbedingt bei unbelastetes Rad nachweislich sein, dass hatte ich auch schon mal dass das Radlager nur Geräusch (def.) gemacht hat bei Belastung , also im Fahrbetrieb!!!! =O
      ein def. Radlager hinten, da können sich die Geräusche auch mal sich schön übertragen , so das man glaubt hinten rechts und dann doch wieder eher von vorne, d.h die Radlagergeräusch sind nicht immer gleich 100% zu erkennen.....
      Golf 7 R was sonst
    • Golf 7 R Fan schrieb:

      1. hilfreich wäre wenn du es eingrenzen kannst, also kommt das Geräusch von vorne oder hinten dann rechts oder links, dazu ist es auch mal hilfreich das sich hinten jemand reinsetzt und die Lauscher auf macht...ein def. Radlager muß nicht unbedingt bei unbelastetes Rad nachweislich sein, dass hatte ich auch schon mal dass das Radlager nur Geräusch (def.) gemacht hat bei Belastung , also im Fahrbetrieb!!!! =O
      ein def. Radlager hinten, da können sich die Geräusche auch mal sich schön übertragen , so das man glaubt hinten rechts und dann doch wieder eher von vorne, d.h die Radlagergeräusch sind nicht immer gleich 100% zu erkennen.....

      Es klingt, als käme es von der Hinterachse. Man kann es nicht festmachen rechts oder links. Ich hatte ja vorher auf der Hinterachse scharfkantige Winterreifen montiert, daher bin ich da auch von Hinterachse ausgegangen.
      Es wird einfach ab 50km/h laut, als hätte ich Traktorreifen drauf (Blöd gesagt: das Reifengeräusch, dass große Traktoren machen wenn die schnell fahren, so klingt das).
      Hinten haben schon welche gesessen, die konnten sich nicht festlegen auf re oder li. "Hinten" war die einhellige Meinung ?(

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD

    • warst du schon in der Werkstatt? oder hast du ihn selbst mal aufgebockt? wie man Radlager-Spiel prüft ist dir bekannt?
      So würde ich es prüfen Wagen aufbocken eine Hand oben an den Reifen einen unten und dann wackeln und wenn du dort ein extremes spiel drin merkst ist es das Radlager ! Wenn es wer anders testet kann er ja gern seine Hilfe hier reinschreiben -man lernt nie aus!

      Der sieht nur klein aus!

    • wie ist es wenn du den Reifendruckluft richtig gut veränderst??? mal sehr hoch und mal weniger Luftdruck, ob sich das Geräusch mit verändert, ich würde mal hinten ganz andere Rad-Reifen ausprobieren, wenn du welche zum probieren tauschen kannst, ich denke dass das Problem bei den WR bestand hatte , aber auch schon die SR gleichen Problem haben, evtl. nicht so doll sichbar aber dennoch da!?

      Die Rotationrichtung Reifen ist sicher richtig ? :facepalm:

      wenn die Reifen Auswaschungen bzw. Sägezahnprofil aufweisen,(kann aber auch Herstellerbedingt sein) stimmt meist was mit der Achsaufhängung nicht bzw. Stoßdämpfer platt.

      Golf 7 R was sonst

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Golf 7 R Fan ()

    • MeikGTD schrieb:

      warst du schon in der Werkstatt? oder hast du ihn selbst mal aufgebockt? wie man Radlager-Spiel prüft ist dir bekannt?
      So würde ich es prüfen Wagen aufbocken eine Hand oben an den Reifen einen unten und dann wackeln und wenn du dort ein extremes spiel drin merkst ist es das Radlager ! Wenn es wer anders testet kann er ja gern seine Hilfe hier reinschreiben -man lernt nie aus!
      Ich fahre am Wochenende mal zur Werkstatt meines Vertrauens. Radlager habe ich nicht geprüft. Werde ich mal machen! Danke :)

      Golf 7 R Fan schrieb:

      wie ist es wenn du den Reifendruckluft richtig gut veränderst??? mal sehr hoch und mal weniger Luftdruck, ob sich das Geräusch mit verändert, ich würde mal hinten ganz andere Rad-Reifen ausprobieren, wenn du welche zum probieren tauschen kannst, ich denke dass das Problem bei den WR bestand hatte , aber auch schon die SR gleichen Problem haben, evtl. nicht so doll sichbar aber dennoch da!?

      Die Rotationrichtung Reifen ist sicher richtig ? :facepalm:

      wenn die Reifen Auswaschungen bzw. Sägezahnprofil aufweisen,(kann aber auch Herstellerbedingt sein) stimmt meist was mit der Achsaufhängung nicht bzw. Stoßdämpfer platt.

      Reifendruck ändert nix. Hatte die SR mit sehr wenig Luft aufgezogen und bin dann zur Tanke Luft auffüllen gefahren. Kein Vorher-/Nachher Unterschied.
      Rotationsrichtung korrekt, 2fach gepüft mit 4 Augen ;)
      Kein Sägezahn auf WR & SR, nicht schräg, einseitig etc abgefahren

      Ich hab den Wagen jetzt <2 Monate, Bj 12/2013, mit 52.000km bei nem KFZ Händler gekauft ohne Garantie. Alle Reifen waren mit dabei vom Vorbesitzer. Beim Kauf und Probefahrt hab ich nicht drauf geachtet, da dabei geredet wurde. :facepalm: Seit Abholung ist mir aber die Lautstärke aufgefallen. Händler sagt natürlich es wären die Reifen. Der Reifenwechsel von WR auf SR und sogar Achsentausch schließt in meinen Augen die Reifen aus.

      Ich werde jetzt auf jeden Fall mal die Radlager überprüfen (lassen) & Werkstattbesuch zeitnah.

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD

      ANZEIGE
    • Also ich würde auch auf´s Radlager tippen.

      Ob links oder rechts ist immer schwer auszumachen. Können auch beide sein.

      Am besten auf einer Hebebühne fahren und erstmal hoch nehmen. Einer sitzt drin, lässt Auto laufen, legt einen Gang ein und fährt los während das Auto in der Luft ist (ESP ausschalten)
      Dann beschleunigen bis ca. 60 km/h und in Leerlauf schalten und Motor abstellen. Sind dann Geräusche zu hören kommt es wohl von Vorne.

      Sollte das in Ordnung sein dann wie beschrieben an den hinteren Rädern außen anfassen und an dem Rad wackelt.
      Hat man spiel ist das Radlager kaputt, dann aber schon sehr :P Sollte kein Wackeln sein, dann nochmal die Probe machen mit der Hand an der Feder und auf Vibrationen achten.
      Sollte auch hier nichts auszumachen sein ab in eine Werkstatt. Die sollte dann mit einem Stethoskop ähnlichem Teil direkt ans Radlager ran gehen wärend das Rad dreht. Dann sollte man es hören.

    • Tr1ck17 schrieb:

      Am besten auf einer Hebebühne fahren und erstmal hoch nehmen. Einer sitzt drin, lässt Auto laufen, legt einen Gang ein und fährt los während das Auto in der Luft ist (ESP ausschalten)

      Dann beschleunigen bis ca. 60 km/h und in Leerlauf schalten und Motor abstellen. Sind dann Geräusche zu hören kommt es wohl von Vorne.
      Bitte hört auf mit sowas. Wenn ich so etwas in der Werkstatt sehe, kann ich jedesmal nur :facepalm: ...

      Einfach eine Hand an den Dämpfer, dem Rad mit der anderen Hand etwas Schwung geben und am Dämpfer fühlen. Wenn das Lager in Ordnung ist, fühlt man nichts. Wenn es am mahlen ist, merkt man es sehr deutlich.
    • Danke für Eure Hilfe Ratschläge usw. :thumbsup:

      Ich bin zu faul den Test auf nem Wagenheber zu machen. Ich fahre Samstag eh zum :) um mein Helix System abzuholen, da lass ich dann direkt mal danach gucken wenn die Zeit haben. Sobald ich was weiß, geb ich Rückmeldung!

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD

    • erc483 schrieb:

      Tr1ck17 schrieb:

      Am besten auf einer Hebebühne fahren und erstmal hoch nehmen. Einer sitzt drin, lässt Auto laufen, legt einen Gang ein und fährt los während das Auto in der Luft ist (ESP ausschalten)

      Dann beschleunigen bis ca. 60 km/h und in Leerlauf schalten und Motor abstellen. Sind dann Geräusche zu hören kommt es wohl von Vorne.
      Bitte hört auf mit sowas. Wenn ich so etwas in der Werkstatt sehe, kann ich jedesmal nur :facepalm: ...
      Einfach eine Hand an den Dämpfer, dem Rad mit der anderen Hand etwas Schwung geben und am Dämpfer fühlen. Wenn das Lager in Ordnung ist, fühlt man nichts. Wenn es am mahlen ist, merkt man es sehr deutlich.
      Danke für diesen Tipp. Mit dieser Technik konnte ich mit dem :) das rechte Radlager als Übeltäter ausmachen. Getauscht, jetzt kann ich in Ruhe wieder fahren! :thumbsup:

      1999-2003 Golf III GL
      2003-2007 Golf III GTI TDI Abt Sportsline Special Edition
      2007-2017 Passat 3BG Highline
      2017- Golf VII GTD