LEDriving XENARC Xenon Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Wenn die Höhe nicht stimmt, werden sie genauso mechanisch eingestellt, wie jeder andere Scheinwerfer auch.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

      ANZEIGE
    • koenigdom schrieb:

      Kurze OT Frage: Xenon und LED Scheinwerfer müssen ja vor dem Einstellen mittels Diagnosegerät in Grundstellung gebracht werden, was ja sogar mit OBD11, VCDS etc. funktioniert.

      Stimmt es, dass eine VW Werkstatt bei einem Audi, Seat, Skoda,.. das Licht nicht einstellen kann, weil sie mit ihrem Tester angeblich nicht auf das Fahrzeug zugreifen können?
      Wir waren mit dem Seat Ibiza nach dem ersten Kundendienst anschließend bei meiner VW Werke zum Licht einstellen, weil die Seat Werkstatt das Licht massiv verkackt hat und der festen Überzeugung war, dass 10 Meter Leuchtweite ausreichend ist. (Voll LED natürlich)

      War kein Problem.
      ____________________________
      Grüße
      Marco
    • koenigdom schrieb:

      Danke, so hab ich mir das auch gedacht. Ich wurde gestern von einer reinen VW Werke mit dem Audi Q5 FY von meinem Schwager (LED, kein Matrix) vom Hof geschickt mit der Begründung „können wir nicht, geht nur VW“ :rolleyes:

      Meine VW Werkstatt hat halt diesen digitalen Kasten welcher die genauen Lichtwerte anzeigt. Dort wird der Fahrzeugtyp angegeben und es ist eine ziemliche fummel Arbeit das Teil vor dem Auto auszurichten (das Teil ist echt penibel). Der Werkstattleiter (privat ein guter Bekannter) sagte selbst, seit wir dieses Gerät im Einsatz haben gingen die Beschwerden der Lichteinstellung gen 0. Es ist Zeitaufwändiger und sie verlangen mittlerweile einen festen Preis fürs das Einstellen der Scheinwerfer mit "erweitertem Funktionsumfang" Matrix - DLA wie auch immer da für letztere eben auch die Kamera entsprechend in die Kalibration mit eingebunden wird. Dafür ist das Licht wirklich wirklich perfekt eingestellt.
      ____________________________
      Grüße
      Marco