LEDriving XENARC Xenon Scheinwerfer

    • Nachbrenner:
      Natürlich können wir das alles vergleichen.
      Wir würden definitiv erst mal beim Golf bleiben und alle Daten erfassen.
      Selbstverständlich müsste man technische Daten wie „Lichtfarbe, Wattage (wobei diese eigentlich vollkommen egal ist, aber dazu später unten mehr), lumen .... usw. stumpf notieren und dann die Gegenmessung vornehmen.
      Startpunkt z.B.
      1 Messung Höhe SW -20cm Abstand 1m zum SW.

      2 Messung Höhe 0m (Boden) Abstand 2m zum SW

      ... usw

      Wieso kann man damit keine objektive Bewertung vornehmen?
      Der Wert der dann gemessen wird ist die Lichtstärke am Punkt der Messung, und dieser wird variieren zwischen Halo‘s, Xenon, LED!
      Somit hätten wir erst mal ein paar Daten die wir z.Zt. nicht haben und könnten schon mal ein paar Fragen die zuvor beschrieben wurden beantworten.

      Bzgl. Watt/Wattage
      Bei den LED wird mit Sicherheit die 35Watt die Systemleistung angegeben. Da die Osram LED eine Rückeinspeisung haben ist dieser Wert zumindest hier zu vernachlässigen.
      Grundsätzlich ist die Wattage egal da die Lichtausbeute bei allen Lichtquellen hier unterschiedlich ist und ein Vergleich hier nicht zielführend wäre.

      ANZEIGE
    • Ich sag ja bereits, ich halte dich nicht bei den Messungen auf :P
      Die Ergebnisse haben sicher eine gewisse Aussagekraft und eine rein objektive Bewertung wird dadurch auch erreicht.
      Es fragt sich nur eben, ob sich der ganze Aufwand dafür lohnt.
      Eine objektive Bewertung ist in meinen Augen jedenfalls jetzt schon weitestgehend möglich.
      Und schlussendlich kommt eine gewisse subjektive Wahrnehmung bei der Frage, welches das beste Licht (für einen) ist immer mit dazu ;)

    • Hatte letztens, als meiner zur Durchsicht war, einen FL mit LED und DLA . Das Licht ist eindeutig weißer, aber auf keinen Fall heller.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Carstilein schrieb:

      Kein Vergleich zu OEM von VW. Und leider auch besser als die, die ich jetzt drinnen habe. Trotz Philips x-treme kommen meine jetzigen nicht an die Lichtleistung heran. Daher wird es im Sommer Zeit für mich, diese zu wechseln.
      Danke für Deine Erfahrungswerte. Ich bin ja auch am überlegen...

      Grüße

      Fahrzeugvorstellung und Langzeittest
      http://www.golf7freunde.de/index.php/Thread/4872-Fahrzeugvorstellung-und-Beginn-Langzeittest-Golf-Lounge-1-6-TDI-DSG/

      ab 2/16 mit 7.266km (EZ 6/15), momentan ~ 77.000km, angepeilt werden mind. 200.000km
      ab 3/17: Smart fortwo 451 Passion 52KW ~ 3.000km im Jahr

    • Neu

      2zer0 schrieb:

      Hi ich wollte euch noch einmal zeigen wie das + Kabel Beifahrerseite bei mir gelegt wurde. DSC_1573.JPGDSC_1575.JPGInkedDSC_1572_LI.jpg
      Danke für dein Tipp.
      Ich habe jetzt die Beifahrerseite Kabel in die markierte weg gelassen. Es gibt schon ein Kabel in Linke Seite (unter der Plastik Box) und andere in Rechte seite (oben der Plastik box). Ich habe die SW Kabel mit der beide Kabel verbunden.
    • Neu

      Carstilein schrieb:


      Daher wird es im Sommer Zeit für mich, diese zu wechseln.
      Werde dann wohl auch gleich die Rücklampen und Spiegelblinker mitmachen. Alles auf "dynamisch".
      wo wohnst du nochmal?
      wenns nicht so wiet ist, komme ich vielleicht um zu helfen, dann weiß ich wie´s geht :D

      Illusion schrieb:


      Kommen wir zum objektiven.
      Falls wir hier eine Betrachtung hinbekommen, können wir dies nur mit dem Luxmeter durchführen.
      Wir müssten ein paar Freiwillige finden die nach bestimmten Bedingungen/ Abständen etc. Messungen vornehmen!
      in dem Zitat von turok ist ein video bei dem bei minute 6:00 die lumen von LED und Xenon messen, nicht wirklich ausführlich wie es hier diskutiert wird, aber vielleicht etwas hilfreich.

      Da ich finde, dass alles rein subjektiv ist, bringt die ganze diskussion über messungen gar nichts. da muss man sich einfach in ein auto mit halogen, xenon und LED setzen, rum fahren und schauen was einem gefällt und das auto dann so nehmen, fertig