Was gibt es nach dem Golf VII bei euch für ein Auto?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe mich echt in den Polo GTI verguckt. Konfiguriert in Limestone Grey mit den 18 Zoll Felgen :love:

      5DAF8A04-17E6-4301-97D2-22537749AA9B.jpeg

      Aber 2 Jahre muss der Golf noch durchhalten. Hat ja gerade mal 60t Km runter.

      Aber meine Frau ist nicht abgeneigt, als Zweitwagen :D

      ANZEIGE
    • Neu

      Ich warte immernoch auf den 8. Golf. Auch wenn die neusten Meldungen bezüglich der Elektronikprobleme mich nicht fröhlich stimmen.

      Mein favorisiertes Modell (der R) wird sowieso erst später erscheinen. Da bin ich optimistisch, daß VW die Probleme mit ihrem Brot & Butter-Auto in den Griff kriegen.

      Hatte bisher in meinen 26 Autofahrerjahren nur 2 Gölfe und die waren beide top. Von daher vertraue ich darauf, daß es beim nächsten wieder so sein wird (sofern er mir gefällt und ich ihn kaufe).

    • Neu

      Glaube ich werde auch in 2-3 Jahren auf den Polo umsteigen.
      Hab momentan den 1.6 TDI als Variant mit 110 PS und mittlerweile 130000km auf dem Buckel. Bin soweit eigentlich zufrieden, mir ist der Golf nur zu groß, Polo würde mir auch reichen.

      Bei 25000km im Jahr, wirds wahrscheinlich auch wieder ein Diesel aber mal abwarten was so passiert in den nächsten Jahren.

    • Neu

      Das hat noch Stil :) Da gabs noch nich so viel elektroschnickschnack, das wichtigste waren Masse, Dauerplus und Zündungsplus :D Damit konnte man alles zeitgemäße Nachrüsten.

      Bin immer am schauen ob ich zufällig ne brauchbaren, günstigen 1er Cabby mit 2H oder Umbau auf 2E-Motor finde. Meinen letzten habe ich leider zu nem Spottpreis verscherbelt damals weil ich Platz gebraucht hab...Das bereue ich Tag für Tag.
    • Neu

      reminder schrieb:

      Der neue Leon kommt Ende des Jahres, da würde ich mir jetzt nicht mehr das "alte" (wenn auch ausgereifte) Modell bestellen.

      Naja, aber das ist ja genau der Grund für den "alten" Leon :thumbsup: Ich brauche nicht immer das neueste Modell, mir ist ein ausgereiftes lieber. Außerdem dürfte der neue Leon auch ein aufgesetztes Infotain-Display haben, mag ich überhaupt nicht.

      Und für den jetzt aufgerufenen Preis hätte ich noch nicht mal annähernd einen ähnlich ausgestatteten Golf Jahreswagen bekommen.
    • Neu

      Carsten TDI schrieb:

      Schwede schrieb:

      @Carsten TDI
      auch ich wünsche dir viel Freude mit Wagen und stets gute Fahrt.
      Da hast Du Dir etwas ganz Feines gegönnt :thumbsup:
      Danke erstmal muss ich ihn haben, wir überlegen hier noch ob ich eventuell den Roadster nehme und ich mich von meinem SLK 55 AMG trenne. Aber eigentlich gefällt mir der TT als Coupé besser, meine Frau ist nur der Meinung TTRS und AMG wäre bisschen übertrieben :rolleyes:
      Quatsch, das ist doch nicht übertrieben :D
      So muss das sein. Man muss ja auch was besonderes haben.
      ANZEIGE
    • Neu

      So möchte hier mal was zum TTRS sagen, bin am Samstag einen gefahren Neupreis 94.000 Euro etwas mehr wie 8000km gelaufen. Der Händler hätte gerne 67.500 Euro...
      Am Samstag Morgen um 10 Uhr beim Freundlichen Audi Händler eingetroffen, das Fahrzeug ist einmal voll auch die Ceramik Bremse.
      Auf meiner Nachfrage was für diese fällig wird wenn sie Neu muss nannte der Verkäufer 12.000 Euro ok ich lasse das mal hier so im Raum stehen.
      Es wurde trotz dieses Neupreises keine Anschlußgarantie abgeschlossen obwohl diese lediglich 795 Euro gekostet hätte. Die Garantie läuft dieses Jahr im Juli aus, eine weitere wollte der Händler nicht geben...ja nee iss klar.
      Die Probefahrt hat mir null gefallen vom Sound hatte ich mir mehr versprochen, und die Bremse ist im Alltag Müll zumal es nur 1 Grad war. Um hier Temperatur in die Bremse zu bekommen müsste man jenseits der StVO fahren oder schleifen lassen oder oder oder. Im kalten Zustand ist die Bremse ich sage es mal freundlich gewöhnungsbedürftig.
      Das Thema war für mich aber schon am Anfang durch, wie kann man ein Premium Fahrzeug in dieser Preisklasse völlig dreckig vor den Kunden stellen? Die Einstige zerkratzt der Innenraum völlig staubig der Teppich dreckig alles wirklich nicht mehr schön.
      Mein Golf sieht dagegen wie geleckt aus, so viel zum Erstkontakt. Was mir auch nicht gefallen hat war die Abstimmung vom DSG das wusste teilweise nicht so richtig was es machen soll, in Sport total nervig. Leistung allerdings satt aber so wirklich abgeholt hat er mich nicht zu dem Preis gibt es besseres.

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Neu

      John schrieb:

      Mustang oder Camaro, das wär's :sabber:
      Leider nicht meine Preisklasse, vor allem im Unterhalt... :heul:
      Würde mir überhaupt nicht gefallen die Verarbeitung ist mies wo man schaut billiges Plastik. Dann viel zu wuchtig und schwer, die können nur geradeaus gut...

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Neu

      @akretsche
      Ist natürlich alles Geschmacksache. Aber die Verarbeitung bei den Amis (in den Autos in denen ich gesessen habe) war deutlich unter dem, was ich bereit bin zu akzeptieren.

      Wie hier schon gesagt. Materialien oft billig, dazu schlechte Verarbeitung. Auch die Spaltmaße waren bei den Fahrzeuge, die ich gesehen habe auch weitweg von "gut".
      Den Camaro habe ich allerdings auch noch nicht gesehen...

      Aber Verarbeitung interessiert das Gros der amerikanischen Käufer eben nicht. Das ist auch in anderen Bereichen so.
      Auch deutsche Re-Importe (z.B. Golf), die in Mexiko gebaut wurden, sind genauso schlecht und weit weg von dem was wir hier an Verarbeitung gewohnt sind.

      Aber, wie gesagt, viel Auto für wenig Geld. Für mich aber Nichts!


      Ich handhabe das so:

      Steaks & Hamburger gerne von den Amis.

      Autos & Bier lieber aus D ;)