Chinesisches Composition Colour MIB2 (Bluetooth, USB, SD, Mirrorlink) 5GG035280

    • Jokerdeep schrieb:

      Wie gesagt beim 5GG 035 280 D kann man das definitiv im 5F umstellen. Du kanns da das Layout auswählen.
      Ich habe es ja selbst mit OBD11 bei mir gemacht. Weiß nur nicht mehr wie.
      Anleitung stand meines Wissen hier in dem Thread oder aber im Codierungsthread.
      Kann heute gern mal ein Foto vom Display hier einstellen. Und wenn es mit OBD11 geht, dann sicher auch mit VCDS


      Edit: Habe jetzt mal gesucht: Die Skins kann man im Byte 17 des Steuergerätes 5F auswählen. Welches, welches ist, weiß ich jetzt aber nicht, da müsste ich bei mir nachsehen.
      Es gibt glaube ich 3 Stück.


      Byte 17 sieht bei mir so aus. Habe auch versucht verschieden Sachen dort anzuhaken brachte aber keine direkte Änderung. oder ist ein Neustart erforderlich?

      Wie sieht deine volle Codierung aus?
      Dateien
      • IMG_1885[1].JPG

        (333,28 kB, 17 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      ANZEIGE
    • Bei mir müsste Byte 17 so ausschauen. Gucke aber gern heute Abend noch mal im Fahrzeug nach. Müsste zwar eigentlich der letzte Stand sein, aber sicher bin ich mir nicht.

      Versuche danach mal, das Radio mit langem Druck auf den Ein/Aus neu zu booten.

      Dateien
    • Jokerdeep schrieb:

      Bei mir müsste Byte 17 so ausschauen. Gucke aber gern heute Abend noch mal im Fahrzeug nach. Müsste zwar eigentlich der letzte Stand sein, aber sicher bin ich mir nicht.

      Versuche danach mal, das Radio mit langem Druck auf den Ein/Aus neu zu booten.

      Habe nochmal getestet, brachte leider keine Änderung der Farbe.

      schick mal die komplette lange Codierung dann kann ich mal vergleichen.
    • Hallo zusammen. Ich habe mir gestern ein noname 280b verbaut und bin ziemlich zufrieden. Bin beim googeln zwecks typen, firmware etc. auf diesen thread hier auf Reddit gestoßen. Dieser hat links zu allen möglichen Firmwares für das RCD330 (aber Vorsicht genau auf den Typ achten) auch auf Deutsch. Vielleicht kann es ja jemand gebrauchen. Falls das hier schon gepostet wurde, einfach ignorieren hatte keine Lust 74 Seiten durchzulesen. :)Firmware : RCD_330

    • Hallo zusammen,

      ich bin jetzt auf das 5GD035280B umgestiegen, weil ich Android Auto wollte. Läuft soweit. Vorher hatte ich das RCD 330 nur mit Mirrorlink (5GG035280B).

      Allerdings habe ich nun ein Problem:

      Der Sound ist deutlich schlechter als vorher. Mein Subwoofer gibt kaum Bass ab, der Sound klingt irgendwie verwaschen bzw. dumpf.

      Ich betreibe eine Match PP52 mit original Lautsprechern und Match-Subwoofer. Mit dem vorigen China-Radio (5GG) war der Sound hervorragend, sehr klar und keine Verzerrung, auch bei höheren Lautstärken.
      Vielleicht harmoniert das 5GD nicht richtig mit der Match-Endstufe!? Der Quadlock ist auch ganz anders belegt als beim 5GG.

      Muss das Radio codiert werden?

      Außerdem fällt mir auf, dass die Rückfahrkamera nun zu spät umschaltet. Wenn ich bereits im Vorwärtsgang bin, zeigt das Radio immer noch 3-4 Sekunden Bild an. Das war mit dem 5GG nicht so.

      Mal sehen, wie ich das rote Menü wieder hinbekomme. Habe nun ein blaues Menü, welches nicht zum Wagen passt.









    • Interessant, guckt euch mal die Belegung von den Quadlock-Steckern an. Unzählige Anschlüsse sind beim 5GD gar nicht mehr belegt.

      Hier mein voriges 5GG:
      [IMG:https://ae01.alicdn.com/kf/HTB1UeOEagaH3KVjSZFjq6AFWpXaa/Englisch-OSD-6-5-MIB-Radio-System-Unterst-tzung-MirrorLink-Bluetooth-Desay-5GG035280B-F-r-VW.jpg_q50.jpg]

      Und hier das neue 5GD:


      [IMG:https://ae01.alicdn.com/kf/H2b0e26a846f04a04b001f7f5c01ed19bL.jpg]

      Falls das 5GD nicht mit meiner Match-Anlage harmoniert, fliegt es wieder raus. Guter Sound ist mir wichtiger als Android Auto.

    • Ich habe zwar keinen Subwoofer, aber bei mir waren nur die vorderen Lautsprecher aktiv, die hinteren mussten erst wieder codiert werden. Wo ich nach der codierung gesucht habe, habe ich auch gelesen, dass es sein kann das man sein Dynaudio system neu codieren muss, ob das dann mit deinem System auch geht weiß ich leider nicht, aber allein schon die Umstellung von 2 auf 4 Boxen macht schon einen riesen Unterschied. Ich kann seitdem keinen Unterschied zum Original feststellen.

    • Nein, daran liegt es nicht. Der Fader war bereits von Anfang an codiert, die LS hinten werden angesteuert. Irgendwie gibt der Subwoofer aber nur noch sehr wenig Bass ab, es hört sich irgendwie so an, als ob der Bass nun wieder mehr über die Tiefmitteltöner kommt. Folglich übersteuren diese relativ schnell und der mögliche Gesamtpegel ist deutlich niedriger als vorher.

      Meine Match-Endstufe hat ja einen Hochpassfilter, d. h., tiefe Freqzenzen gehen automatisch an den Subwoofer an nicht an die Tiefmitteltöner. Irgendwie scheint das aber nicht mehr richtig zu funktionieren. Ist das gleiche Prinzip wie bei der Helix-Lösung.

      Mit dem Desay-Radio (5GG) hatte ich keine Probleme.

      Ich kann mir das auch nicht erklären. Der Sound ist aber hörbar schlechter. Vielleicht kann man an der Endstufe nachregeln.

      Schade, weil das Android Auto ist schon genial. Ich würde das Ding schon gern behalten.

    • Hmm, ich habe noch etwas rumprobiert und nun passt der Sound wieder.

      Der Equalizer beim jetzigen Radio reagiert irgendwie anders. Der Bass war relativ hoch gestellt (hatte ich beim vorigen Radio auch so gemacht), sodass die Lautsprecher bei höheren Lautstärken schnell verzerrten. Auf mittiger Einstellung spielt der Subwoofer wieder sauber und der Pegel passt.

      Habe jetzt alles auf Mitte und Höhen etwas nach unten gestellt. Die Höhen sind mir bei den original-VW-LS viel zu grell.

      Aber wie codiere ich nun die PDC-Anzeige ein? Es erscheint kein Bild, ich höre nur den Ton. Mein voriges Radio hatte das schon codiert.

      Das Problem, dass das Bild der RFK nun immer 2-3 Sekunden bleibt, obwohl ich bereits im Vorwärtsgang bin, bleibt. War vorher nicht. Ist das gewollt oder bekommt man diese Verzögerung weg? RFK Low ist codiert, dass passt.

      Auch mein rotes Menü möchte ich wieder haben. Das blaue Menü passt beim Vor-Facelift einfach nicht.

      Ansonsten ist das Radio echt super. Musste allerdings noch 60 Euro für den Zoll bezahlen. Der Händler hat das Radio mit 20 Euro deklariert, was dem Zoll nicht gefiel... Insgesamt also 240 Euro. (180 Euro + Zoll). So gesehen habe ich nur für Android Auto einen gehörigen Aufpreis bezahlt. Das 5GG hatte ansonsten ja schon alle Funktionen (werde ich übrigens hier zum Verkauf anbieten).

    • Kurze Info:

      Ich konnte beim 5GD nun auch die Park Distance nachcodieren. Es geht genauso wie beim 5GG. Ziemlich am Anfang des Themas ist dazu ein Video, einfach Schritt für Schritt alles eincodieren. Danach muss das Radio aber unbedingt in den Ruhezustand versetzt und wieder neu gestartet werden, sonst geht es nicht. Zunächst hatte ich auch kein Bild mehr von meiner RFK, nach einem Neustart war wieder alles okay.

      Jetzt fehlt nur noch das Menü für die Fußraumbeleuchtung. Das hatte ich beim 5GG damals eincodiert. Ich weiß aber nicht mehr, wie ich es gemacht habe... :)

      Was ich bei diesem Radio übrigens nicht so toll finde: Es reagiert manchmal etwas träger als das vorige Desay. Es dauert z. B. auch einen Tick länger, bis meine SD-Karte eingelesen wird. Das 5GD hat nur 512MB Ram, das Desay 1GB. Das muss der Grund sein.

      ANZEIGE
    • Sagittarius schrieb:

      Hallo zusammen. Ich habe mir gestern ein noname 280b verbaut und bin ziemlich zufrieden. Bin beim googeln zwecks typen, firmware etc. auf diesen thread hier auf Reddit gestoßen. Dieser hat links zu allen möglichen Firmwares für das RCD330 (aber Vorsicht genau auf den Typ achten) auch auf Deutsch. Vielleicht kann es ja jemand gebrauchen. Falls das hier schon gepostet wurde, einfach ignorieren hatte keine Lust 74 Seiten durchzulesen. :)Firmware : RCD_330
      Ja Hallo, welche der Firmwares ist die richtige für meins?

      Im Display steht bei mir nur 5GG035280 (Kein B dahinter)
      Part Nummer finde ich gar nicht.

      Hilfe
      Dateien
      • IMG_2906.JPG

        (110,4 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2907.JPG

        (116,38 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
      • IMG_2908.JPG

        (99,66 kB, 3 mal heruntergeladen, zuletzt: )
    • Das ist das 5GG von Desay. Hier kann man kein Carplay oder Android Auto installieren. Wenn du da die falsche Firmware drauf machst, kannst du das Radio wegwerfen.
      Was geht ist: deutsche Übersetzung, Easylink und Videoplayer. Bei Interesse PN an mich.

      5GG = Desay mit WinCE -> nur begrenzt updatefähig (siehe oben) ca. 50-70 Euro Neupreis
      5GD = Noname mit Linux -> updatefähig auf Carplay und Android Auto (bzw. Geräte von Aliexpress haben es ohnehin schon drauf) ca. 240 Euro Neupreis (mit Zoll)

    • Hallo zusammen, mein Wagen war bei VW für eine Reparatur. Dabei wurde wohl auch die Batterie abgeklemmt. Jetzt funktioniert bei meinem Radio 5gg035280D leider die Audioabsenkung beim Einparken bzw. beim einlegen des Rückwärtsganges nicht mehr, obwohl es eingestellt ist. Beim Original Radio funktioniert es weiterhin. Hat jemand einen Tipp für mich bzw. muss ich etwas codieren? Vorher hatte ja alles normal funktioniert.

    • Neu

      Hab bis jetzt relativ wenig zu dieser Box auf Aliexpress gefunden. Die Idee, soweit ich das verstanden hab, ist die kleine Box auch im Handschuhfach hinter OEM CD/Navi Box zu installieren. Das ganze soll mit allen Kabeln kommen und zu MIB1-MIB2 kompatibel sein. Das Werksmikro kann scheinend nicht abgegriffen werden, es muss ein zweites verlegt werden. Klangquelle muss im Fahrzeugmenü auf Aux stehen, zum pairen des Wireless Carplay "lang Menü taste Drücken" ins Geräte Menü. Danach sollts bei Zündung wohl automatisch verbinden. Wie sich das System mit der Nachrüstkamera, meinem Helix System verträgt ist unklar. Was passiert wenn das Handy über Bluetooth mit dem Fahrzeug OEM Radio und der Box verbunden ist und jemand anruft weiß ich auch nicht. Ist mit Qualitätseinbußen zu rechnen wenn über Aux ans Fahrzeug ausgegeben wird?

      //Edit: Auf youtube finden sich ein paar Videos zu der Box in Verbindung mit Audi Fahrzeugen:


      // Edit V2: Der Händler auf Aliexpress hat mir gesagt dass es am 11.11. ein vergünstigtes Angebot geben wird. Ich werds dann mal bestellen.

      2014er GTI PP Handschalter, Stage I 295PS, Audi Schaltwegverkürzung, Kupplungsstoppel, OEM Ansaugung modifiziert, Wagner Competition LLK, Ansaugschlauch + Turbo In-/Outlet + Ladedruckverohrung, HJS Downpipe, HG Ego-X Klappenauspuff, KW ST X Gewindefahrwerk, Clubsport S Buchsen und Motorlager, Dogbone Insert, Pendelstütze, Borbet Y 8x18 auf 225/40 Goodyear F1 Supersport...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von joerg83 ()

    • Neu

      Ein paar Anmerkungen zum 5GD (Version mit Android Auto und Carplay):

      - Display ist nicht entspiegelt im Gegensatz zum 5GG
      - Radio arbeitet etwas langsamer, z. B. dauert die Suche nach Tracks auf der SD-Karte länger (5GD hat weniger Ram!)
      - Freisprecheinrichtung funktioniert beim 5GG problemloser, beim 5GD hatte ich einige Abbrüche und Neuverbinungen

      Wer also Android Auto und Carplay nicht braucht, sollte zum 5GG von Desay greifen. Das Ding ist ca. 200 Euro billiger und besser verarbeitet
      als die "Noname"-Version.

      Ich überlege sogar, ob ich wieder das alte 5GG verbaue und das 5GD verkaufe. So ganz überzeugt hat mich Android Auto noch nicht.