Chinesisches Composition Colour MIB2 (Bluetooth, USB, SD, Mirrorlink) 5GG035280

    • Neu

      Interessante Seite für Nutzer des 5GG035280B:
      Firmware : RCD_330

      ANZEIGE
    • Neu

      Ok, hier gibt's Neuigkeiten:

      IGO-Navigation lässt sich mit diesem Radio anscheinend nicht richtig umsetzen. Der Nutzer im Video hat es wohl probiert und relativ viel investiert in Hardware, es läuft aber nicht richtig (so seine Aussage).

      Dann empfehle ich weiterhin Sygic zu nehmen.

      Macht allerdings nicht den Fehler und kauft auch die Sygic Car Navigation. Nehmt die normale Software von Sygic für ca. 15 Euro.

      Warum?

      Sygic Car ist auf Mirrorlink spezialisiert. Über Mirrorlink läuft die Software aber nicht auf diesem Radio, weil eine Fehlermeldung kommt "Display Size too small" oder so ähnlich. Der Preis ist nur so hoch, weil es offiziell die einzige Software für Mirrorlink ist (quasi Monopolstellung des Anbieters).

      Über Easy Connect (falls ihr das Firmware-Update drauf habt von Ersin) könnt ihr ja jedwede Software spiegeln, auch die normale Sygic Software.

      Interessant ist dabei Folgendes:

      Mit der normalen Sygic Software kann man problemlos Radio hören und das Radio wird dann durch Ansagen unterbrochen (wie bei einem "richtigen" Einbaunavi). Bei Sygic Car klappt das komischerweise NICHT.

      Macht also nicht den Fehler und kauft Sygic Car zum Wucherpreis von 54 Euro, sondern nehmt die normale Version für ca. 15 Euro.

      Ich habe die Version mit Europakarten genommen.

      Vorraussetzung ist ein Android-Smartphone, Apple Nutzer haben hier Pech.

    • Neu

      Da0nly1 schrieb:

      Jimmy_Pop schrieb:

      Über Easy Connect (falls ihr das Firmware-Update drauf habt von Ersin) könnt ihr ja jedwede Software spiegeln, auch die normale Sygic Software.
      Ich weiß bis heute nicht, welche App ich dafür auf meinem Handy konkret installieren muss, um dieses Easy Connect nutzen zu können. :D
      genau die, welche dir im Display angezeigt wird kannste doch sogar den qr scannen... ist halt chinesisch...
    • Neu

      Ja, es geht leider wirklich nur mit dieser chinesischen Version. Die Software an sich gibt es auch auf Englisch im Play Store, mit dieser klappt es aber nicht. Die Software an sich ist unproblematisch, die greift keine Daten ab oder so.

      Ein billiges Android-Handy dauerhaft im Auto zu lassen nur für Navigation klingt auch interessant.

      Ich habe aber das Problem, dass ich jedes Mal beim Starten das Radios aber das Handy nochmals ein- und ausstecken muss, damit die Verbindung hergestellt wird. D. h. wenn das Handy dauerhaft am Radio wäre, müsste ich trotzdem das Kabel ein- und ausstecken, erst dann wird es gefunden. Warum eigentlich? Mich nervt einfach diese Startprozedur jedes Mal. Ansonsten finde ich Sygic sehr gut, habe die Software auch schon im Urlaub auf langen Strecken eingesetzt. Und eben das Kabel in der Nähe der Mittelkonsole ist auch etwas nervig. Aber immer noch besser als über 1000 Euro für ein VW-Navi zu bezahlen, was nach 2-3 Jahren total veraltet ist.

    • Neu

      Sehe ich auch so, ich werd mir noch n kurzes Kabel kaufen und mal testen, bisher hab ich es seit ich das update mit easy connect hab nicht als navi benutzt, aber kommende Woche Sonntag gehts nach Italien, da werde ich das Setting testen. Mir ist übrigens bei sygic aufgefallen, dass es möglichkeiten gibt die Tonausgabe zu steuern... hab es mal a gehängt, vielleicht geht das bei sygic car auch?

      Dateien
    • Neu

      Nein, genau dieses Feature geht bei der Car-Variante nicht richtig weil es wirklich richtiges Mirrorlink braucht. Ich habe alles probiert, es ging nicht. Man konnte hier nur entweder Radio hören oder die Ansagen über Bluetooth hören, wenn man das Radio auf Bluetooth umgeschalten hat. Oder man konnte aber die Ansagen übers Handy laufen lassen und Radio nebenbei (was auch Mist ist).

      Ich hatte dann die normale Sygic-Variante nur kurz ausprobiert und es lief sofort (Radio hören oder Medien am Radio, die dann durch Sygic kurz unterbrochen werden bei Ansagen, so muss es sein).

      Wie gesagt, 54 Euro zum Fenster raus... Die normale Sygic-Variante ist viel besser als Sygic Car, auch optisch finde ich die viel besser.

    • Neu

      Eine Sache nervt mich hier aber:

      Die Tonqualität der Ansagen ist wirklich schlecht. Das fällt extrem auf, wenn man z. B. Mp3 hört und dann diese "genuschelten" Ansagen kommen.

      Das ist aber auch bei anderen Navis ein Problem. Unser A3 8V aus BJ 2016 hat das sogar ab Werk. Qualitativ sind die Ansagen wirklich schlecht und hören sich einfach mies an (obwohl sie ja über die LS laufen, muss also an der Quelle bzw. dem Ausgangsmaterial liegen).

      Das nicht mal ein Premiumhersteller wie Audi sowas beachtet bei einem Einbaunavi?

      ANZEIGE
    • Neu

      Jimmy_Pop schrieb:

      Eine Sache nervt mich hier aber:

      Die Tonqualität der Ansagen ist wirklich schlecht. Das fällt extrem auf, wenn man z. B. Mp3 hört und dann diese "genuschelten" Ansagen kommen.

      Das ist aber auch bei anderen Navis ein Problem. Unser A3 8V aus BJ 2016 hat das sogar ab Werk. Qualitativ sind die Ansagen wirklich schlecht und hören sich einfach mies an (obwohl sie ja über die LS laufen, muss also an der Quelle bzw. dem Ausgangsmaterial liegen).

      Das nicht mal ein Premiumhersteller wie Audi sowas beachtet bei einem Einbaunavi?
      Von daher muss ich wieder sagen für unter 100 Euro macht man mit unserer Kombi nix falsch...
    • Neu

      Ja, würde das China-Radio immer wieder verbauen, insb. mit dem Update auf deutsch ein Top-Teil für die paar Kröten. Hatte vorher nicht mal eine BT-Freisprechanlage mit dem Comp. Touch. Ist schon eine Frechheit, wie teuer die Radios von VW hierzulande noch sind. War schon immer so bei VW bei Radios - veraltete Technik zu Mondpreisen.

      Beim Golf 5 u. 6 gibts mittlweile schon sehr gute China-Aftermarkt-Radios für ca. 150 Euro. Beim Golf 7 ist das Angebot ansonsten noch recht dünn.

    • Neu

      Jimmy_Pop schrieb:

      Wie führst du das Kabel nach unten? Ich habe das selbst mal probiert mit so einem Kabel, aber ich komme nicht in die Ablage unten (wo normal der USB-Anschluss sitzt).
      hab nur den USB am Radio, hab ne Halterung über dem Radio in der lüftung, da sollte das mit dem gewinkelten Stecker gut gehen.
    • Neu

      Hallo zusammen.

      Habe mir nun auch das 5GG 035 280 D für 70 Euro auf Ebay geschossen. Angeblich aus einem neuen Chinesischen Golf ausgebaut. :D

      Es soll das Comp Colour in meinem Golf 7 aus 2016 ersetzen.

      Ich benötige jetzt noch eine neue Blende. Da die Alte wohl nicht mehr passt.

      Kann mir bitte jmd. sagen, wo ich eine solche Blende herbekomme und ob ich noch weitere Teile für den Einbau benötige?

      Ich habe ein Multifunktionslenkrad aber keine Rückfahrkamera...

      Vielen lieben Dank