Reifendruckkontrolle Fehler

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Reifendruckkontrolle Fehler

      Hallo,
      mein Golf 7 zeigt häufig beim starten des Motors im Display
      die Meldung: (REIFENDRUCKKONTROLLE FEHLER) an.

      Diese Fehler kommt aber sehr unregelmäßig beim Starten des Motors.
      Meistens aber auch nur wenn der Wagen länger steht, so habe ich das Gefühl.

      Jemand eine Idee ? oder sogar ähnliche Probleme gehabt ?

      Scheiß aufs Pferd! Ein Echter Prinz kommt mit dem Golf! :D

      ANZEIGE
    • Hallo,

      habe ein ähnliches Problem mal gehabt.
      Nach dem Reifenwechsel hat er mich aufgefordert den Reifendruck zu bestätigen.
      Habe ich auch getan, bin aber nicht ausgestiegen und habe den Reifendruck kontrolliert ( das system möchte das Mann die Reifen auch wirklich in Augenschein nimmt )
      Somit hat das system immer wieder den Fehler angezeigt, also so hat es denn doch geklappt.
      Auto ausschalten, Auto verlassen wieder einsteigen und den Reifendruck bestätigen.
      Bei mir danach, alles gut.
      Gruss

    • Da der Golf keine aktive Reifendruckkontrolle hat zeigt er nur das etwas nicht stimmt.
      Lediglich die Warnleuchte ploppt auf. Und die hat nichts mit Ein und Aussteigen zu tun.

      Der Wagen speichert einfach simpel gesagt Umdrehungen und wenn sich auf einem Reifen dieser Wert vergrößert. Ich kann es schlecht erklären aber es gibt hier ja ein paar Spezis.

    • Hatte schonmal jemand von Euch eine Warnmeldung der Reifendruckkontrolle aufgrund stark erhitzter Reifen ? Ich bin am Mittwoch mehrere hundert KM Autobahn gefahren, davon die letzten 2 Std. mit forcierter Gangart, sodass ich auch mehrmals von VMax auf 80 oder 60 herunterbremsen musste, um anschließend wieder komplett hochzubeschleunigen und so weiter. Dann bin ich abgefahren und stand im Stadtverkehr im Stau, plötzlich kam die Meldung "Reifendruck kontrollieren" oder so ähnlich. Ich dachte schon, ich hätte mir einen Platten eingefangen, aber nachdem ich an der Tanke den Druck kontrolliert habe war alles normal, Reifendruck im System "resettet" und die Meldung kam auch nicht wieder. Kann das an der Reifentemperatur gelegen haben ? :/

    • Mit Sicherheit waren die auch auf der Autobahn, sicher auch nicht langsam, es kann aber auch noch von Reifen zu Reifen anders sein.
      Es ist halt nur ein indirekt messendes System, das nicht nur den Reifenumfang sondern auch Schwingungen erkennt um einen Verlust an allen Rädern zu erkennen, wenn du deine Reifen heiss fährst ergibt das auch andere Schwingungen die evtl als Druckverlust interpretiert wird...
      Gibt glaub ich schlimmeres, z.b. ein Haufen Geld für die Sensoren an Sommer+Winterrädern...
      Gruss
      Johannes

      ANZEIGE
    • BigFossy schrieb:

      (...)
      Gibt glaub ich schlimmeres, z.b. ein Haufen Geld für die Sensoren an Sommer+Winterrädern...
      Gruss
      Johannes
      Das' wohl wahr....und ausserdem mal eine trickreiche und einfache Lösung, um per vorhandener Sensorik mit passender Software gesetzliche Auflagen zu erfüllen, die dabei auch noch ganz legal ist. :D:saint:
    • Bei mir ging diese Leuchte mal im WInter auf der Autobahn an.

      Ich vermute, dass ein oder mehrere Reifen auf der verschneiten Fahrbahn durchgedreht ist und der Sensor diese Unregelmäßigkeit als eventuelle Reifendruckverlusts "interpretiert" hat.

      Jedengfalls war mit den Reifen alls i.O. Habe dann einfach bestätigt, dass kein Druckverlust vorliegt und bin weitergefahren.
      Seitdem wurde nie wieder was angezeigt.