Was wurde schon auf Garantie getauscht?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • benziner schrieb:

      Bei meinen Golf hat VW folgendes gemacht:

      1a. neue Kontrolleuchte AIRBAG OFF, da meine Kratzer hatte durch welchen man orangenes Licht sehen konnte
      1b. neue Auströmerdüse rechts, da die Chromblende fehlerhaft verarbeitet wurde
      2. Turbolader, da meiner bei 4000km beim Abstellen gequietscht hat
      3a. Update Feststellbremse (Feldmaßnahme)
      3b. Airbag-Schleifring, da er bei wärme geschliffen hat
      4a. Kombiinstrument ersetzt wegen Nadelzittern
      4b. Querlenkerbuchsen gefettet wegen Quietschen (TPI)
      5. EPC und Abgaskontrolleuchte blinken -> Softwareupdate MSG
      6. 3 neue Türverkleidung und 4 neue Leisten mit Türöffner bis die Sache 100 % war (alles hat die Werkstatt verschuldet)
      7. beide Xenonscheinwerfer neu wegen Linsen

      seitdem keine Beanstandungen. Ok, solche kleine Dinge finde nur ich anscheinend.
      Nein, nicht nur Du!

      Zu 3b Hast du mich jetzt auf eine Idee gebracht. Mir fällt auch gelegentlich beim rangieren und stärkeren ein lenken ein Schleifgeräusch am Lenkrad auf. Das macht der Wagen schon etliche Jahre. Ob es nur im warmen Zustand zu hören ist, weiß ich jetzt gerade nicht. Da ich aber noch bis September neue Wagen Garantie habe, werde ich jetzt dank deines Tipps versuchen es ersetzen zu lassen.

      4b wurde bei mir auch bereits zweimal gemacht.

      7 Wurde an meinem Wagen ebenfalls bereits zweimal gemacht. Es ist also jetzt das dritte Scheinwerfer paar verbaut.

      Viele Grüße, Klaus
      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
      ANZEIGE
    • "Schleifring" habe ich auch bereits neu. War bei mir ebenfalls temperaturabhängig das Ganze.
      Die Querlenkerbuchsen habe ich nicht machen lassen, dafür Knacken aus dem Radlager. Wurde irgendwas neu gefettet. Knackt aber mittlerweile wieder.
      Fahrwerk knackt und poltert auch beim Verschränken. Besonders morgens bzw. nach längerer Stillstandszeit.

    • benziner schrieb:

      Bei meinen Golf hat VW folgendes gemacht:

      1a. neue Kontrolleuchte AIRBAG OFF, da meine Kratzer hatte durch welchen man orangenes Licht sehen konnte
      1b. neue Auströmerdüse rechts, da die Chromblende fehlerhaft verarbeitet wurde
      2. Turbolader, da meiner bei 4000km beim Abstellen gequietscht hat
      3a. Update Feststellbremse (Feldmaßnahme)
      3b. Airbag-Schleifring, da er bei wärme geschliffen hat
      4a. Kombiinstrument ersetzt wegen Nadelzittern
      4b. Querlenkerbuchsen gefettet wegen Quietschen (TPI)
      5. EPC und Abgaskontrolleuchte blinken -> Softwareupdate MSG
      6. 3 neue Türverkleidung und 4 neue Leisten mit Türöffner bis die Sache 100 % war (alles hat die Werkstatt verschuldet)
      7. beide Xenonscheinwerfer neu wegen Linsen

      seitdem keine Beanstandungen. Ok, solche kleine Dinge finde nur ich anscheinend.
      Zu 4a hätte ich die Frage wie sich das geäußert hat.
      Bei mir ist das gelegentlich bemerkbar im Standgas, aber da weiß ich nicht, ob nicht einfach ein Drehzahlsensor zu sensibel ist. Schwankt vl 50 U/min von Bereich her.

      AndyWOB schrieb:

      @Maxi Ja es war schon bei kleinen Unebenheiten wie Gullideckel und Querfugen auf der Straße zu hören. Schlimmer noch, man hörte es sogar schon beim Tür zuschlagen. Ein markantes Schnarren das man auch hörte beim Klopfen gegen die Säule, und weg war wenn man die Säule festhielt. Zuerst dachte ich es kommt vom Brillenfach, aber da lag ich falsch.
      Hmm.. Werd ich mal schauen mit einem 2ten, ob es aus dem Bereich kommt. Ich hab ja das graue Interieur DynAudio. :)

      Fahrzeug: http://www.golf7freunde.de/index.php/Thread/7742-Maxi-s-Lapiz-Schnitte-D/ :thumbsup:
      YT über Android Auto / VCDS USB-HEX-CAN Besitzer

    • Getauscht wurde bei mir leider nix, aber ich ich kann euch sagen was VW bei mir nicht auf Kulanz tauscht:

      1. Kupplung: Ja, Anfahrverhalten ist auch vom VW-Mech als "komisch" und "das ist nicht normal, aber wohl innerhalb VW-Toleranzen" beschrieben --> Stichwort ist hier das unsaubere einkuppeln / ruckeln / rupfen der Kupplung

        VW sieht aber da eher "unsachgemäße Nutzung" bzw. "ist es ein Verschleißteil" und Kulanz abgelehnt
      2. nasser Klimakompressor: Der Kompressor ölt und gibt eine UV-Flüssigkeit ab (hat Robert festgestellt). VW sagt, ist defekt, ja, aber wird nicht auf Kulanz getauscht. VW-Mech sagt: Naja solange sie noch kühlt... und dann muss ich sie eben mal reparieren

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von MrAnderson ()

    • MrAnderson schrieb:

      Kupplung: Ja, Anfahrverhalten ist auch vom VW-Mech als "komisch" und "das ist nicht normal, aber wohl innerhalb VW-Toleranzen" beschrieben --> Stichwort ist hier das unsaubere einkuppeln / ruckeln / rupfen der Kupplung
      Habe genau das gleiche Problem. Die Kupplung ruckelt egal wie sehr man versucht sanft anzufahren und das seitdem ich den Wagen mit 32.000km gekauft habe. Anfangs dachte ich allerdings noch, ich müsste mich nur daran gewöhnen.
      Auch mir wurde gesagt, das sei auf die Fahrweise zurückzuführen, was aber definitiv nicht so ist.

      Ansonsten auf Garantie:

      - Spanrolle (45.000km)
      - Zahnriemen + Spanrolle + Wasserpumpe (70.000km)
      - "Hauptrelais" da sporadisch zu spät geschlossen (kam nicht über den TÜV, da "Abgasrelevanter Fehler" im Speicher) dadurch hat die Karre auch immer völlig übertrieben nachgelüftet... bis zu 20 Min.
      - Querlenkerbuchsen gefettet


      Viele Kleinigkeiten spreche ich gar nicht erst an, weil man sich jedes Mal mit den Kollegen im Autohaus herumschlagen muss. Das ist es mir nicht wert.
    • Ja das mit der Kupplung haben einige - leider! Ich kenne viele Fzg.-Modelle und auch viele von VW. Bei keinem ist die Kupplung so schlecht wie beim G7.
      Ist leider bedingt so. VW Händler erkennt es, VW windet sich aber raus ---> Verschleiss und man weiß ja nicht, wie man fährt

      G7 "Lounge" mit "Lounge Plus"-Paket, MJ2016, MIB 2 Discover Media. Umbauprojekte: LED, R-Line Ext., dyn. LED-Rückleuchten FL, ACC, FPA, A5 Vorfeldkamera, Fußraumbeleuchtung u.v.m!
      Alles nachzulesen und Teilenummern unter: MrAndersons Golf 7 Vorstellungsthread

    • Ich hab mir vor ca 8 Monaten einen fast neuen Golf GTI FL (130km auf dem Tacho) gekauft. Das Fahrzeug ist einer der ersten FL GTI.
      Kurz nach der Abholung (bin vllt. 3 km gefahren) kamen plötzlich einige Fehlermeldungen von Assistenten. Ich war mir sicher, dass das irgendwie was mit der Kamera zu tun haben muss. Da ich nicht weit vom Händler war, bin ich gleich zurück gefahren. Dort hat man versucht, die Kamera neu zu kalibrieren, was jedoch ohne Erfolg war.
      Da es ein Samstag war, konnte die Werkstatt nichts weiteres machen, deshalb musste ich mit den Fehlern nach Hause fahren.
      Am Montag bin ich dann direkt zu meiner Werkstatt gefahren und habe ihnen das ganze geschildert. Sie haben nochmals versucht, die Kamera neu einzustellen, ebenfalls ohne Erfolg. Am Ende kam dann heraus, dass die ganze Frontscheibe getauscht werden muss, weil die Kamera verrutscht ist.
      Und das bei nem Wagen mit nichtmal 300km auf der Uhr...

      Naja habe dann jedenfalls eine neue Frontscheibe bekommen. Zahlen musste ich nichts (>Garantie), gefallen hat mir es trotzdem nicht.
      Jetzt ist ständig die Scheibe an bestimmten Stellen in der Nacht ein wenig beschlagen, weiß nicht ob man dagegen was tun kann. Es ist nicht sonderlich schlimm, fällt aber schon auf.

    • Nein, die steht auf Frischluft, außer wenn so ein "Stinker" vor mir fährt...
      Ich werde die Scheibe nochmal komplett von innen reinigen und dann schauen, ob sie wieder beschlägt.

      ANZEIGE
    • Getauscht auf Garantie wurde bei meinem (von einer Autohaus mit min.14 Standorten):
      - Lenkrad , wegen nicht sauberer verarbeitung
      - Update von einem Steuergerät, folge Steuergerät ist hops gegangen -> Amaturenbrett musste ausgebaut werden -> Aktive Info Display wurde beim ausbauen zerstört
      - Kessyles Schlüssel, an einem ging die Verrigelung nicht
      - Update DSG

      Getauscht Auf Garantie (von einem Örtlichen Händler weil das andere Autohaus diese Sachen nicht als Mängel ansahen)
      - Koflügel links vorne, weil am Übergng zu der Fahrertür "ein Gummi gestriffen hat" so das der Lack abging
      - Ein LED Scheinwerfer Vorne rechts mit ALS, weil Feuchtigkeit im Winter eingedrungen ist und durch das gerfieren die Mechanik gebrochen ist
      - Fensterheber Satz an der Fahrertür, weil einer schwerer ging als die Anderen
      - Abdeckung von Kamera in der Frontscheibe, weil diese geklppert hat.

    • Rocki schrieb:

      Das Autohaus hat es nicht als Mangel angesehen, dss die Mechanik im Scheinwerfer gebrochen ist ? Das kann doch nicht sein.
      ich hätte für den Scheinwerfer zahlen müssen. Weil da ein „Kratzer“ drauf war. Hätte man es nicht als Garantie laufen lassen können.