Erfahrung mit Dachträger von Thule für Golf 7

    • Erfahrung mit Dachträger von Thule für Golf 7

      Hallo zusammen,
      ich wollte mich mal erkundigen ob jemand im Forum schon Erfahrungen mit einem Dachträger von Thule gemacht hat.
      Da ich weiß, dass die Dachträger von Thule in der Regel sehr gut sind und ich bei anderen Autos auch gute Erfahrungen damit gemacht habe, zielt meine Frage eher auf die Befestigung am Golf 7 ab...wie ich einem Youtubevideo gesehen habe wird der Dachträger an 4 Punkten an der Karosserie festgemacht. Hierbei gibt es jeweils 2 Auflagepunkte - einer am Dach und der andere im Türrahmen.
      Hierbei ist mir aufgefallen, dass das Stück für die Dachauflage gummiert ist, das was in den Türrahmen greift allerdings nicht - genau hier ist der Punkt. Ich frage mich ob das nicht Kratzer bzw. andere Beschädigungen am Lack verursacht, wenn das Metall auf dem Lack aufliegt. ?(
      Außerdem wird an der gleichen Stelle beim Schließen der Türen die obere Dichtung zur Seite gebogen - hierbei stellt sich mit die Frage ob das die Dichtung dauerhaft verformt, wenn man den Träger über eine längere Zeit (2 Wochen) auf dem Dach hat.

      Sorry für den langen Text. Ich würde mich sehr freuen, wenn mir jemand weiterhelfen könnte. :D

      Grüße
      Lisa

      ANZEIGE
    • Hallo Lisa,
      ich denke mal, kenne thule nicht, dass das genauso ist wie bei VW Dachträgern.
      Die "Klemmen" sind mit einer Art Kunststofflack überzogen.
      Ich nutze meine ca 4 bis 5 mal im Jahr, aber Kratzer sind noch nicht sichtbar bzw vorhanden.
      Auch die Dichtungen werden nicht in Mitleidenschaft gezogen. Dauert paar wenige Stunden bis sie ihre normale Form wieder haben.

      Ich empfehle trotzdem, egal ob auf dem Dach oder an Rahmen, vorher a bissel zu säubern.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN/ HEX V2 ) vorhanden :thumbsup:

    • Die Thule Wingbar hatte ich selber ein halbes Jahr. Mir waren damals aber Windgeräusche und der ständige schmutz aufm Dach (Mountainbikes) zu blöd.

      Bei meinen Wingbar waren 4 Streifen durchsichtige Folie dabei, welche man an den Kontaktstellen anbringen konnte.

      Wir hatten die Wingbar mal 3 Wochen am Stück im Kroatien Urlaub drauf. Die Gummis waren, bei anschließender Demontage, nach 2 Stunden in der Sonne wieder zurück auf normal.

      Ansonsten kann ich sagen, gute Qualität, nur die Schlösser waren manchmal hackelig. Bin dann aus o. g. Grund doch auf einen Träger für die Anhängerkupplung umgestiegen, wieder von Thule.

      ___________
      Grüße,
      Marco