Golf 7 GTD Kuriose Climatronic Probleme

    • erc483 schrieb:

      Ich bin raus. So macht eine Fehlersuche keinen Sinn.
      Hey erc,

      werde heute Mittag erstmal deinen Tipp mit dem HI voll aufdrehen und Temperatur messen ausprobieren. Wenn das fehlt schlägt, würde ich den Aussentemperatur Sensor Mal tauschen?
      ANZEIGE
    • Irgendwann kannst du auch einfach das Auto "mal" tauschen. Ist schon nachvollziehbar wenn er sich aus dem Thread zurück zieht. Wenn er dir helfen soll mach doch einfach mal der Reihe nach was er vorschlägt. Nicht wild alles mögliche anfassen und dann doch zu keinem sinnvollen Ergebnis kommen.

      Gruß Erzi

      Falls jemand mal Fehler auslesen lassen oder etwas codiert haben möchte kann ich mit VCDS aushelfen. Raum Aue/Schwarzenberg (Erzgebirge)
    • So, bin das Auto warm gefahren. Im Stand dann die Messwerte ausgelesen

      Climatronic auf HI eingestellt

      Dateien

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Gangf4ce ()

    • So habe den Wagen nochmal 30 min stehen lassen:

      Das verwirrende. Armaturenbrett Anzeige Temperatur deutlich unter der Anzeige im VCDS ?

      Konstant 21° im VCDS .

      Dateien
    • Gangf4ce schrieb:

      Fall geschlossen: Außentemperatursensor hat gesponnen. Jetzt ist alles soweit in Ordnung. Klima wurde auch gleich mit befüllt.
      Servus,

      ich habe mit meinen SV genau das gleiche Problem und die Fehlerberschreibung kann ich 1:1 von Dir übernehmen.

      Im Fehlerspeicher ist nichts hinterlegt. Auch der Vergleich von Werten der VCDS-Messungen mit einen Thermometer (an Luftdüsen, etc., Außentemperatur)
      war soweit pausibel. Kühlflüssigkeit ist schön rosa bei mir. Werkstatt weiß grad nicht mehr so recht weiter.

      Daher vielen Dank für Dein Feedback hier im Forum.

      Meine Frage: Wie habt Ihr rausbekommen, das der Außen-Tempfühler spinnt ?

      Danke und Gruß´
      Wenn es nicht geht tragen wir es halt
    • Dem schließe ich mich mal an.

      Meine Klima kühlt nach wie vor... Naja... Dann wäre dies auch ein Anhaltspunkt.

      Fahrzeug: http://www.golf7freunde.de/index.php/Thread/7742-Maxi-s-Lapiz-Schnitte-D/ :thumbsup:
      VCP + VCDS USB-HEX-CAN + O**S Besitzer

      ANZEIGE
    • Waulwurf schrieb:

      Gangf4ce schrieb:

      Fall geschlossen: Außentemperatursensor hat gesponnen. Jetzt ist alles soweit in Ordnung. Klima wurde auch gleich mit befüllt.
      Meine Frage: Wie habt Ihr rausbekommen, das der Außen-Tempfühler spinnt ?
      So kleine Anmerkung meinerseits:

      Der Temperaturfühler sieht man beim SV vorne ganz gut.
      Ich habe mittels Kältespray und Fön das Temperaturverhalten des Sensors geprüft.
      Einer hat vorne leicht eingesprüht und dann wieder erwärmt und einer hat die Anzeige im Innenraum kontrolliert.
      Ist auf die Schnelle und heute ohne VCDS die einfachste und schnellste Möglichkeit:

      Fazit bei mir:

      a) Der Temperatursensor verhält sich sehr träge - Die Anzeige im Kombiinstrument geht sehr langsam hoch und runter..
      b) Im zweiten Durchlauf hing er sehr lange bei 4 Grad und geht jetzzt gar nicht mehr hoch.
      Heißt bei mir ist grad Winter :)

      Ergo: Der Sensor hat bei mir auf jeden Fall was. Dann erklärt sich sich das auch mit den seltsamen Verhalten der Klima.

      Jetzt die große Preisfrage: Den Sensor sieht man schon, aber ich komm nicht zum Wechseln ran . Muß dazu der Stossfänger abgebaut werden ?
      Ich meinte das ich das irgendwo gelesen hätte..

      Thx und Grüße Wauli
      Wenn es nicht geht tragen wir es halt
    • Entweder das oder auf einer Bühne von unten ran. Bodenverkleidung ab und dann sollte man schon von hinten ran kommen. Weiß allerdings nicht wie es mit dem Kabel und der Verbindung zum Rest der Elektrik aussieht. Also wo das getrennt ist und wie man da den Wechsel am einfachsten macht. Aber von unten bzw. von hinten sollte man schon recht gut ran kommen. Evtl. muss auch eine der beiden Radschalen raus.

      Gruß Erzi

      Falls jemand mal Fehler auslesen lassen oder etwas codiert haben möchte kann ich mit VCDS aushelfen. Raum Aue/Schwarzenberg (Erzgebirge)
    • Servus Leuts,

      kurze Rückmeldung meinerseits:
      Der Temp.sesnor hatte bei mir sehr träge reagierte. Zum Wechseln konnte der Stossfänger aber dran bleiben. :)
      Neuer Sensor reagiert etwas flinker, aber das Problem bestand weiterhin :(

      Nach div. Messungen konnten wir (meine Freundlicher und ich ) den Wärmetauscher, div. Stellmotoren ausschließen.
      Die Vermutung lang nun auf den Klimabedienteil. Hierzu sollte dann noch eine Messfahrt gemacht werden.

      Zuvor hatte ich allerdings noch die jährliche Inspektion und hier wurde festgestellt, daß der Stecker der Heizungsunterstützungspumpe massiv korrodiert war.
      Ursache war eine defekte Dichtung in dem Stecker.

      Wir vermuten das zeitweise Kontakt da war und nicht. Seltsamerweise war kein Fehler abgelegt (VCDS).
      Im SSP zum EA288 steht einiges zu den Kühlmittelkreisläufen drin. Der EA 288 hat ja drei verschieden Kühlmittelkreisläufe. Wahnsinn.(Ist die Pumpe V488 nach SSP)

      Bin jetzt ca. 500 km seit der Rep. gefahren und es bläst grad immer warm- Hoffe das bleibt so.

      Vielleicht hilft die Rü. dem ein oder anderen :)

      Wenn es nicht geht tragen wir es halt