FAQ + Betroffene gesucht: Wärmetauscher defekt --> Innenraum Heizung rechte Seite kalt

    • FAQ + Betroffene gesucht: Wärmetauscher defekt --> Innenraum Heizung rechte Seite kalt

      Hallo,
      gesucht werden Leute, die von der bekannten Wärmetauscher Problematik betroffen sind. @Rodelkoenig wird sich an den Kummerkasten von Autobild wenden (danke dafür), damit VW einsieht, dass es keine Einzelfälle sind und man sich kulanter den Kunden gegenüber verhalten sollte.

      Was ist die bekannte Wärmetauscher Problematik?
      Kurz gesagt, wenn beim warmen(!) Motor bei hoher Heizlast und hoher Lüftungsstufe links warme/heiße Luft ausströmt und rechts schwach kältere/eiskalte Luft austritt.


      Ich habe es immer noch nicht verstanden oder möchte weitere Informationen zu diesem Problem, was kann ich machen?
      Am besten schaut man sich folgendes Video der Autodoktoren an, beginnend ab 06:30 min.




      Wie sieht sowas aus?
      IMG-20200211-WA0005.jpeg
      Hier ein exemplarisches Bild von @Harry89


      Warum ist der Wärmetauscher betroffen? Was hat der mit der kalten Luft im Innenraum zu tun? Mein Mechaniker/Serviceberater ist anderer Meinung.
      Man kann sich den Wärmetauscher als Art beheizte Wohnung mit zwei Räumen vorstellen. Die zwei Räume sind mit einer Tür verbunden. Mit der Zeit verstopft der Wärmetauscher und wird dicht, also die Tür wird geschlossen. Mit der Zeit wird Raum Nr. 2 kälter, während Raum Nr. 1 weiterhin warm bleibt. Analog zum Innenraum: links ist es warm, rechts kalt.


      Aber warum wird ein Wärmetauscher dicht? Meine alten Autos wurden nie dicht, bzw. das kann doch nicht passieren.
      Die Leitungen im Wärmetauscher können aus verschiedenen Gründen von innen korrodieren. Als sehr wahrscheinlich gilt die Verwendung von falscher Kühlflüssigkeit und oder Silikat, das Rost im Inneren bildet und dessen Inhalt in der Leitung des Wärmetauschers stecken bleibt. Es entsteht eine "Engstelle" und wird mit dieser komplett Zeit dicht.
      Es gibt aber auch Meldungen, dass betroffene nie Kühlflüssigkeit nachgefüllt haben. Von daher ist die genaue Ursache noch nicht vollständig bekannt.


      Ich habe noch weitere Fragen zu dem Problem, wo kann ich meine Frage stellen?
      Wende dich bei Fragen hierhin: Golf 7 2.0 TDI Wärmetauscher defekt???

      Da dieses FAQ nur ein Thread ist, wo Leute gesucht werden, die betroffen sind, wirst du dort eher geholfen. Lass dich nicht beirren, falls du einen 1.6 TDi oder gar Benziner fährst, du bist da auch richtig.


      Wie muss dieses Problem behoben werden?
      Das hängt sehr vom Einzelfall ab und kann sich unterscheiden. Hauptsächlich wird die Kühlflüssigkeit gespült und der Wärmetauscher getauscht. Betroffene haben im Diskussionsthread Ihre Rechnungen hochgeladen bzw. die Punkte genannt, was getauscht wurde. Da das System im Gegensatz zu anderen Herstellern nicht selbstentlüftend ist, wird von einem Eigenspülung ohne Vorkenntnisse abgeraten. Dasselbe gilt für freie Werkstätten, die die Vorgensweise der Entlüftung von neueren VAG Modellen nicht kennen.


      Wo kann ich mich in die Liste eintragen?
      Hier bist du richtig, kopiere die Tabelle von den betroffenen Usern. Erstelle in diesem Forum eine Antwort und füge die kopierte Tabelle ein. Füge anschließend eine neue Zeile und fülle diese mit deinen eigenen Infos aus.



      Verbesserungsvorschläge oder Ergänzungen gern per PN oder im Disskussionsthread unter: Golf 7 2.0 TDI Wärmetauscher defekt???

      VCDS im Raum FFM möglich

      ANZEIGE
    • Tabelle:
      [Username]: - Kulanz: [ja/nein], Feststellung: [Wärmetauscher dicht/ ...] Werkstattkosten: [ca. xxx €], davon Eigenleistung [ca. xxx €]


      Beispiel zum Ausfüllen:
      @Hit.: - Kulanz: [ja], Feststellung: [Wärmetauscher dicht] Werkstattkosten: [ca. 700€], davon Eigenleistung [ca. 300€]

      Bilder im Anhang und detaillierte Aufzählung (unter der Tabelle) zum Tausch/Reparatur sind gerne erwünscht.

      VCDS im Raum FFM möglich

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Hit. () aus folgendem Grund: Garantie durch Kulanz ersetzt

    • Hit. schrieb:

      Tabelle:
      [Username]: - Garantie: [ja/nein], Feststellung: [Wärmetauscher dicht/ ...] Werkstattkosten: [ca. xxx €], davon Eigenleistung [ca. xxx €]


      Beispiel zum Ausfüllen:
      @Hit.: - Garantie: [nein], Feststellung: [Wärmetauscher dicht] Werkstattkosten: [ca. 700€], davon Eigenleistung [ca. 300€]

      Bilder im Anhang und detaillierte Aufzählung (unter der Tabelle) zum Tausch/Reparatur sind gerne erwünscht.
      Garantie nein...damit meinst Kulanz gabs? vielleicht fügen wir noch Kulanz dazu?