EINTRAGUNGEN, ÄNDERUNGSABNAHMEN & TÜV FRAGEN

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • EINTRAGUNGEN, ÄNDERUNGSABNAHMEN & TÜV FRAGEN

      Es gibt hier öfters Fragen im Bezug auf Zulässigkeit und Eintragungen. Ich würde gerne meine Hilfe für Fragen für die Eintragungen, egal ob Änderungsabnahmen oder Einzelabnahmen oder einfache „Tüv Fragen“, anbieten.
      So könnte hier jeder seine Fragen stellen und ich werde versuchen eine kompetente Antwort zu geben. Gleichzeitig hätten wir eine Art Datenbank und bessere Übersicht für alle User.

      ANZEIGE
    • Also bei mir hat letztes Jahr der TÜV Nord in Kombination die O.Z., das KW Gewinde und an der Hinterachse H&R Platten für 154,-€ inkl. Steuer abgenommen im Rahmen einer 21er. Alles so eingetragen wie ich es tatsächlich fahre. Also nix mit nachträglich runterdrehen unso. Gedauert hat der ganze Spaß ca. eine halbe Stunde.

      #allTÜVeverything :D

      DSC_0891.JPG

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • So jetzt gehts los :D
      Ich habe einen entschalldämpfer von VW unter dem Auto ( doppelter mittig ) aus dem Zubehör Shop
      Hat auch eine EG Freigabe
      Problem : in der EG Freigabe stimmen alle Daten bis auf die motorkennbuchstaben
      TÜV Freigabe Nummer , PS , Getriebe , etc alles richtig nur die Kennbuchstaben nicht
      Laut VW Wolfsburg soll der Händler sagen das der Motor gleich ist mit dem davor
      Der Händler sagt woher soll er das wissen das muss VW Wolfsburg wissen :facepalm:
      letzte Aussage war fahr damit
      Es achtet keiner auf die Kennbuchstaben sondern auf die tüv Freigabe Nummer
      Die EG ist 2012 erstellt worden und seit dem nicht mehr bearbeitet wurden
      Mein Auto Modelljahr 2016
      Fahre jetzt damit seit 1.5 Jahren
      Was sagt der Fachmann dazu? Sollte keine Probleme beim TÜV oder in der Kontrolle geben oder? :D

    • Mich würde folgendes Thema interessieren.

      Ich fahre einen Octavia 3 RS 2.0TSI diesen würde ich gerne auf Allrad umbauen.
      Den Octavia gibt es nur als 1.8TSI und als 2.0 TDI als Allrad.
      Ein vergleichbares KFZ wäre der Golf7 R mit Allrad und einem 2.0TSI Motor. Dieser hat jedoch einen anderen Motorcode.
      Frage ist nun, bekommt man das Ganze abgenommen und eingetragen? DSG, Hinterachse, Tank usw. ist alles aus dem VAG Konzern und kann ohne Probleme eingebaut werden, da alles ja auf der gleichen Platform aufbaut. Auspuff muss halt angefertigt werden, sollte aber mit abgenommenen Bauteilen kein Problem sein.
      Wie siehts du das Andy.
      Danke dir.

    • akretsche schrieb:

      So jetzt gehts los :D
      Ich habe einen entschalldämpfer von VW unter dem Auto ( doppelter mittig ) aus dem Zubehör Shop
      Hat auch eine EG Freigabe
      Problem : in der EG Freigabe stimmen alle Daten bis auf die motorkennbuchstaben
      TÜV Freigabe Nummer , PS , Getriebe , etc alles richtig nur die Kennbuchstaben nicht
      Laut VW Wolfsburg soll der Händler sagen das der Motor gleich ist mit dem davor
      Der Händler sagt woher soll er das wissen das muss VW Wolfsburg wissen :facepalm:
      letzte Aussage war fahr damit
      Es achtet keiner auf die Kennbuchstaben sondern auf die tüv Freigabe Nummer
      Die EG ist 2012 erstellt worden und seit dem nicht mehr bearbeitet wurden
      Mein Auto Modelljahr 2016
      Fahre jetzt damit seit 1.5 Jahren
      Was sagt der Fachmann dazu? Sollte keine Probleme beim TÜV oder in der Kontrolle geben oder? :D
      also ich bräuchte dafür die EG Betriebserlaubnis vom Schalldämpfer und MKB vom Fahrzeug. Ohne kann dir kann genaue Aussage machen.
      ANZEIGE
    • Grubsche schrieb:

      Mich würde folgendes Thema interessieren.

      Ich fahre einen Octavia 3 RS 2.0TSI diesen würde ich gerne auf Allrad umbauen.
      Den Octavia gibt es nur als 1.8TSI und als 2.0 TDI als Allrad.
      Ein vergleichbares KFZ wäre der Golf7 R mit Allrad und einem 2.0TSI Motor. Dieser hat jedoch einen anderen Motorcode.
      Frage ist nun, bekommt man das Ganze abgenommen und eingetragen? DSG, Hinterachse, Tank usw. ist alles aus dem VAG Konzern und kann ohne Probleme eingebaut werden, da alles ja auf der gleichen Platform aufbaut. Auspuff muss halt angefertigt werden, sollte aber mit abgenommenen Bauteilen kein Problem sein.
      Wie siehts du das Andy.
      Danke dir.
      grundsätzlich ist einiges möglich, die Frage ist ob man bereit ist auch die Kosten dafür zu tragen. Das Problem an deinem Umbau, dass Du auf jeden Fall ein Abgasgutachten machen müsstest, denn mehr Gewicht, mehr Verbrauch, mehr CO2. Schon hast Verschlechterung deiner jetzigen Abgasnorm.

      Mal abgesehen von technischen. 1.8 hat sicherlich das DQ200, oder tausche ich mich da. Die Kardenwelle und Haldex ist sicherlich schwächer ausgelegt. Die Software müsste dir auch einer anpassen bzw. Neuschreiben. Musstest dann wenn alles vom R Variant nehmen. Ich würde dir empfehlen dich an einen „Tuner“ zu wenden, die sowas bereits durchgezogen. Es gibt doch ein Octavia RS mit Allrad und RS3 Technik mit über 500ps.
    • 42day schrieb:

      akretsche schrieb:

      So jetzt gehts los :D
      Ich habe einen entschalldämpfer von VW unter dem Auto ( doppelter mittig ) aus dem Zubehör Shop
      Hat auch eine EG Freigabe
      Problem : in der EG Freigabe stimmen alle Daten bis auf die motorkennbuchstaben
      TÜV Freigabe Nummer , PS , Getriebe , etc alles richtig nur die Kennbuchstaben nicht
      Laut VW Wolfsburg soll der Händler sagen das der Motor gleich ist mit dem davor
      Der Händler sagt woher soll er das wissen das muss VW Wolfsburg wissen :facepalm:
      letzte Aussage war fahr damit
      Es achtet keiner auf die Kennbuchstaben sondern auf die tüv Freigabe Nummer
      Die EG ist 2012 erstellt worden und seit dem nicht mehr bearbeitet wurden
      Mein Auto Modelljahr 2016
      Fahre jetzt damit seit 1.5 Jahren
      Was sagt der Fachmann dazu? Sollte keine Probleme beim TÜV oder in der Kontrolle geben oder? :D
      also ich bräuchte dafür die EG Betriebserlaubnis vom Schalldämpfer und MKB vom Fahrzeug. Ohne kann dir kann genaue Aussage machen.
      Wird ich dir morgen schicken
    • akretsche schrieb:

      42day schrieb:

      akretsche schrieb:

      So jetzt gehts los :D
      Ich habe einen entschalldämpfer von VW unter dem Auto ( doppelter mittig ) aus dem Zubehör Shop
      Hat auch eine EG Freigabe
      Problem : in der EG Freigabe stimmen alle Daten bis auf die motorkennbuchstaben
      TÜV Freigabe Nummer , PS , Getriebe , etc alles richtig nur die Kennbuchstaben nicht
      Laut VW Wolfsburg soll der Händler sagen das der Motor gleich ist mit dem davor
      Der Händler sagt woher soll er das wissen das muss VW Wolfsburg wissen :facepalm:
      letzte Aussage war fahr damit
      Es achtet keiner auf die Kennbuchstaben sondern auf die tüv Freigabe Nummer
      Die EG ist 2012 erstellt worden und seit dem nicht mehr bearbeitet wurden
      Mein Auto Modelljahr 2016
      Fahre jetzt damit seit 1.5 Jahren
      Was sagt der Fachmann dazu? Sollte keine Probleme beim TÜV oder in der Kontrolle geben oder? :D
      also ich bräuchte dafür die EG Betriebserlaubnis vom Schalldämpfer und MKB vom Fahrzeug. Ohne kann dir kann genaue Aussage machen.
      Wird ich dir morgen schicken
      Motorcode : CXXB
      TÜV Freigabe Nummer sieht man nicht ganz auf dem Bild die lautet e1*2007/46*0603*..
      Meine ist : e1*2007/46*0603*16
      Dateien
    • So in etwa war auch mein Wissensstand.
      Der Octavia Umbau mit einem RS3 Motor und einem DQ500 hat leider viele Nachteile dich ich nicht haben will. Deswegen bleibt das DSG bei einem DQ250. Die Kardanwelle kommt vom Octavia 2.0TDI, die Hinterachse ist 100%ig identisch vom Octavia Diesel zum Golf R.
      Was kostet so ein Abgasgutachten ca? Ich persönlich gehe nicht davon aus, dass sich da viel ändern wird.
      Danke dir für den Support.

    • Ah ok sorry dann stand ich auf dem Schlauch :whistling:
      Da mein Auto bei vw bis morgen Abend steht kann ich jetzt kein Bild rein stellen
      Aber habe die Daten durch den e-Mail Verlauf mit VW

      Endschalldämpfertyp: 1562
      Genehmigungsnummer: e4*81/334*2007/34*2732*02
      Hersteller: Remus

      edit: @42day reicht das oder auch noch die Genehmigungszeichen?

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von akretsche ()