Was nervt euch an eurem Golf 7 so richtig?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Ich habe nicht geschrieben, dass ich das legitim finde.
      Sowas finde ich nämlich überhaupt nicht gut.

      Ich habe nur geschildert, woher sowas kommen kann. Das Phänomen kenne ich von früher und ist nicht nur ein Problem von VW. Auch andere Marken haben diese Probleme, kommt meistens von der Heizung.

      Codierungen im Rhein/Main Gebiet möglich
      Erstellen + Einbau von Adapterkabel auf Anfrage

      ANZEIGE
    • Multimediasystems MB1 sowas von langsam. Habe die neuste Firmware drauf, aber da kannste nichts retten.
      Da ist mein altes TomTom schneller am rechnen.

      Dass Tornadorot geile Farbe, aber teils wirklich empfindlich.

      Extreme stört mich die Arroganz der VW-Betriebe, aber da sind die anderen Marken auch nicht wirklich besser.

      Am Wochenende die Tür morgens geöffnet, fällt das Spiegelglass raus echt mega Qualität bei einem GTD.

      Dann 3 Tage später fliegt das Glass des Beifahrerspiegels bei 120 auf der Autobahn weg, schöner Lackschaden für gute 1000 Euro.


      Lustig ist wenn die Zubehör Spiegel eine bessere Qualität haben wie das Original.

      Hatte schon einige Vw, BMW oder auch einen alten Audi als Oldtimer, aber nirgendwo fliegen einem die Spiegelgläser ab und reißen dir den Lack bis aufs Blech runter.

      Wir leben alle unter dem gleichen Himmel, aber wir haben nicht alle den gleichen Horizont.

      Konrad Adenauer
    • n4rf schrieb:

      @Sebbel
      Lieber nen kaputtes Spiegelglas als ne kaputte Ölpumpe (BMW N20 Motor z.B.).
      Ehrliche Aussage: Jeder Hersteller hat da eine ganze Menge Leichen im Keller. Und auch echt nicht nur die deutschen, wie es oft dargestellt wird.

      gut das ich nen M54B30 fahre :D
      jedoch finde ich es im öffentlichen Straßenverkehr deutlich gefährlicher für andere wenn denen ein Spiegelglas an den Kopf fliegt, als wenn bei mir ne Ölpumpe kaputt gehen würde.
      Klar kann davon der Motor hops gehen, aber das sind dann "zum Glück" nur meine Kosten bzw. mein Schaden und nicht das ich jemanden im schlimmsten Fall Schmerzensgeld oder ne Rente zahlen muss...

      Aber ja jeder Hersteller hat so seine Probleme, aber ich finde sie es sollten dann wenigstens nur solche sein, wo ich andere nicht damit gefährde...


      Neskes schrieb:

      Multimediasystems MB1 sowas von langsam. Habe die neuste Firmware drauf, aber da kannste nichts retten.
      Da ist mein altes TomTom schneller am rechnen.

      Dass Tornadorot geile Farbe, aber teils wirklich empfindlich.

      Extreme stört mich die Arroganz der VW-Betriebe, aber da sind die anderen Marken auch nicht wirklich besser.

      Am Wochenende die Tür morgens geöffnet, fällt das Spiegelglass raus echt mega Qualität bei einem GTD.

      Dann 3 Tage später fliegt das Glass des Beifahrerspiegels bei 120 auf der Autobahn weg, schöner Lackschaden für gute 1000 Euro.


      Lustig ist wenn die Zubehör Spiegel eine bessere Qualität haben wie das Original.

      Hatte schon einige Vw, BMW oder auch einen alten Audi als Oldtimer, aber nirgendwo fliegen einem die Spiegelgläser ab und reißen dir den Lack bis aufs Blech runter.

      Genau das mein ich, ich hab bisher von noch keinem Hersteller gehört wo die Spiegelgläser abfallen können durch zu langes benutzen der Spiegelheizung...
      "Wer immer alles schlecht findet, dem sollte man beim suchen helfen"

      GTI TCR seit 03/2020

      Instagram > sebbel_tcr
    • - das ich keine Anhängerkupplung haben kann :D
      - die Serienbremscheiben im Bereich vom Topf im Winter einfach zu schnell vergammeln ;(
      - keine Lenkradheizung beim Sportlenkrad ;(

      Spiegelgläser sind gang und gebe, beim Golf 5 den ich momentan aufbereite habe ich ebenfalls beide ersetzen müssen. Beifahrerseite wurde mit 4 Plastikkeilen festgehalten :D Ich liebe Gebrauchtfahrzeuge, der Einfallsreichtum mancher Leute ist einfach immer ein Lacher wert :thumbsup:

      ___________
      Grüße,
      Marco
    • @Kracksn
      Anhängerkupplung beim GTI wirkt aber auch irgendwie komisch.
      Hab letztens ein relativ neues MB- Coupe mit starrer Ahk gesehen, das sah dann schon wirklich bescheiden aus.
      Beheizbares Lenkrad war übrigens eine der sinnvollsten Nachrüstungen.

      Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht. :fuck: Unter dem Motto: „gehtnichtgibtsnicht“
    • 380NM wär perfekt für unsren Wohnwagen, da ich am WE unsre BMW Zugmaschine ungefragt geschrottet hab, steh ich jetzt vor einem Dilemma :D

      außerdem müsste ich dann nicht die Fahrräder aufs Auto heben. Aber mei, ma ko ned ollas hom :D
      Ich hoffe ja noch das der 8er GTI ein schickes beheiztes Lenkrad bekommt welches dann beim 7er passt. Ich vermisse meins vom EDITION einfach zu stark :D

      BTT:
      - der undankbare Unilack ;(

      ___________
      Grüße,
      Marco
    • @Kracksn Ich habe meine AHK bei Kupplung Vor Ort einbauen lassen. Habe da auch schon bezüglich des TCR von meinem Dad angefragt, und die meinten es wäre kein Problem. Die bauen echt überall AHKs dran. Wie ich dort war hatten die grade nen Porsche 911 mit abnehmbarer AHK fertig gemacht. Man hat im im abgenommenen Zustand echt nichts gesehen von der AHK. Bei dem Porsche war es halt nur als Lösung für einen Fahrradständer gedacht, weil Anhänger ziehen natürlich nicht zulässig ist.
    • @Kracksn
      Hab den gefällt mir Button nur ungern gedrückt, da es mir natürlich nicht gefällt das du deinen BMW geschrottet hast. ;):pinch:
      Fahrräder auf‘s Dach heben ist aber wirklich kein Spaß, auch nicht für größer gewachsene Kerle.
      Ich kenn das noch aus früheren Zeiten mit nem Astra G Caravan und das war für mich abgebrochenen Riesen absolut kein Vergnügen. :facepalm:
      Hab das auch nur bis zu dem Tag gemacht als mir ein Fahrrad wegen einer blöden Rahmenform seitlich vom Dach gekippt ist und nur noch an den Rädern hing. Hat mir damals ne schöne Delle ins Dach geschlagen. :wacko:
      Da lob ich mir doch wirklich den jetzigen Fahrradträger auf der AHK, welchen ich sehr oft nutze. :thumbup:

      @CaptnUnbrauchbar
      AHK am Porsche, geil :totlach:

      Alle sagten: Das geht nicht. Dann kam einer, der wusste das nicht und hat's einfach gemacht. :fuck: Unter dem Motto: „gehtnichtgibtsnicht“
      ANZEIGE
    • Da mit dem Spiegelglas hatte ich beim G5 aber auch.
      Die Heizung war auch immer an, weil der noch nicht dieses automatische Absenken hatte und ich deshalb nie auf R zurück gedreht hab.
      Da ich keine Garage hab, war die Heizung im Winter im Dauerbetrieb.

      Hatte es damals auch gegoogelt und öfter gelesen.
      Aber das kann man ja easy selbst einkleben :dontknow:

      Ok.... aber erstmal einen :coffee:
      • Ich habe mir AID nachgerüstet und dann wurde für eine reibungslose kommunikation die neuste Software aufgespielt, was zur folge hat das FPA nicht das letzt Profil speichert und ich jedes mal ECO neu einstellen muss. Ich kann zwar zurück flashen, dann wäre aber AID wieder etwas schlechterim Sytsem integriert
      • Das man bei FPA Individual nicht segeln wählen oder abwählen kann
      • Das wenn man im AID die Ansicht Verbrauch & Reichweite eingestellt hat, dann ein Ziel im Navi eingibt er nicht automatisch von Verbrauch & Reichweit zur Ansicht Navigation wechselt und wenn das Ziel erreicht oder gelöscht wurde wieder automatisch zu Verbrauch & Reichweite gewechselt wird
      • Das man nicht gleichzeitig Navi im AID und Google Maps im MIB haben kann oder gar google maps im AID. Mit Waze geht es zwar, aber nur über umwege. Wenn ein Ziel in Waze gewählt ist, wird im AID das Navi abgestellt, dann muss erst ein Ziel im Navi eingegeben und gelöscht werden, dann kann man wieder Waze nutzen und gleichzeitig wird die Karte im AID angezeigt
      • wenn die Seitenspiegel eingeklappt sind und das Auto aufgeschlossen wird, die Seitenspiegel sofort wieder aufklappen, anstatt zu warten bis der Schlüssel im Zündschloss rum gedreht wird. Ab und an vergissst man was im Auto und ist einfach genervt dass die Seitenspiegel sich sofort auf- und wieder zuklappen, Manuell möchte ich es nicht, sonst vergesse ich es in 99% der Fälle. Ist für mich eine so vorteilhafte Funktion wie Autolicht oder Autoscheibenwischer oder Autohandbremse
      • wenn die RFK ausgefahren ist man den Kofferraum nicht öffnen kann, was aber nicht so oft passiert
      • Start stop während des rollen schon ausgeht, anstatt erst im stand, aber auf Start stop möchte ich nicht grundsätzlich verzichten

      Sonst bin ich recht zufrieden, mal abgesehen vom VW service. vieles der angesprochenen Punkte könnte man bestimmt leicht ändern mit software updates, bzw. so dass man es selbst codieren könnte, aber das wäre ja zu simpel :facepalm:
    • Mich nervt beim G7 wirklich:

      - der nicht vorhandene Platz im Motorraum zum Leuchtmittelwechsel
      - dass die Naviansagen nicht komplett stumm geschaltet werden können, wenn man Radio höhrt

      Einige Sachen stören mich, aber damit kann ich leben.

      Grüße

      Fahrzeugvorstellung und Langzeittest:
      http://www.golf7freunde.de/index.php/Thread/4872-Fahrzeugvorstellung-und-Beginn-Langzeittest-Golf-Lounge-1-6-TDI-DSG/

      ab 2/16 mit 7.266km (EZ 6/15), momentan ~ 117.000km, angepeilt werden 200.000km
      ab 26.6.20 Skoda Citigo iV e

    • Also ich muss hier jetzt echt auch mal was schreiben....

      99% der hier genannten Dinge sind doch Kinkerlitzchen....

      Richtig nervige Sachen (und auch teuer), sind für mich sowas wie Multitronic oder Steuerkette und solche Dinge wenn es nicht mehr tut wie es soll..

      Ich muss zugeben das Licht des Lichtschalters in den Scheiben gespiegelt usw. stört manchmal wenn man darauf achtet, aber was hier alles als "so richtig nervig" abgetan wird, da fällt mir nicht mehr viel ein. Sind wir Menschen heutzutage dermaßen verwöhnt???

      ....

      MfG
      Manu

    • vielleicht ist der Golf 7 einfach garnicht so schlecht wie manche ihn gerne schlechtreden 8)
      Ich bin froh nur so Kleinigkeiten an meinem genialen Golf 7 bemängeln "zu müssen" :D

      Hatte da noch ein anderes Auto in der Garage welches monatlich über einen Zeitraum von einem halben Jahr einen 3 stelligen Bereich verschlungen hat.

      ___________
      Grüße,
      Marco
    • Marcoma06 schrieb:

      Also ich muss hier jetzt echt auch mal was schreiben....

      99% der hier genannten Dinge sind doch Kinkerlitzchen....

      Richtig nervige Sachen (und auch teuer), sind für mich sowas wie Multitronic oder Steuerkette und solche Dinge wenn es nicht mehr tut wie es soll..
      unfug, bei nervigen sachen gehts um kleinigkeiten die einen stören, wie eine nervige mücke. hier gehts auch nicht drum den golf schlecht zu reden, sondern dinge die besser gelöst sein können. der einzige der hier wirklich schlechte erfahrungen gemacht hat, ist der werksfahrer und bei ihm kannst du von schrott reden, das ist schon mobbing. was du beschreibst ist keine nervige sache, das ist schrott/fusch/murks oder sonst was