Ölnorm 504.00 und 508.00

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Cola schrieb:

      Was ist denn, wenn man 6 Liter braucht?. Gibt's da vom Gigalight auch so ein Set?
      Jep: Klick!

      Gruß Casey
      ANZEIGE
    • Variantfahrer schrieb:

      Ich habe heute beim Freundlichen mitbekommen, dass VW die 50400 / 50700 Ölnorm von 5W30 auf 0W30 umgestellt hat.
      Das kann man so nicht sagen. Bei so einer Aussage muss man vorsichtig sein. Es sind weiterhin Öle beider SAE-Klassen freigegeben und somit gestattet, sofern sie die Voraussetzungen erfüllen. Alle 5W30 Öle mit VW 50400/50700 Freigabe sind ja auch weiterhin in der Freigabeliste vertreten.

      Das einzige, was VW „umgestellt“ hat - und das ist nicht der Rede wert - ist die Werkstattempfehlung! VAG empfiehlt also seinen Vertragshändlern, zukünftig ein 0W30 in 504/507 zu verwenden statt eines 5W30 in 504/507. Das ist aber 1. nur eine Empfehlung und somit keine Vorgabe, und 2. entscheidet letztendlich immernoch die Werkstatt, welches Öl sie einkauft, und wenn das ein 5W30 ist, hat VW da gar nichts zu melden.
    • casey1234 schrieb:

      2. entscheidet letztendlich immernoch die Werkstatt, welches Öl sie einkauft, und wenn das ein 5W30 ist, hat VW da gar nichts zu melden.
      Bist du dir da 100% sicher?
      Letztendlich gibt ja VW auch die Verkaufspreisspanne vor, die den Händlern offensichtlich selbst so gar nicht schmeckt.
      So oder so wird das ganze eben genau dadurch ad absurdum geführt...
    • Lennox-89 schrieb:

      casey1234 schrieb:

      2. entscheidet letztendlich immernoch die Werkstatt, welches Öl sie einkauft, und wenn das ein 5W30 ist, hat VW da gar nichts zu melden.
      Bist du dir da 100% sicher?
      Ja. Der Händler kann dem Kunden jegliches Öl anbieten, solange es eine offizielle Freigabe besitzt (also auf der VW ERWIN Freigabeliste steht). Welche Marke bzw. welches Öl er genau kauft, bleibt ihm überlassen. Mein Händler (hat alle Marken des Mutterkonzerns unter einem Dach) hat vor 3-4 Jahren von Castrol Edge 5W30 auf Shell AV-L 0W30 umgestellt und letztes Jahr von Shell AV-L 0W30 auf Addinol Giga Light ("weil das so viele Kunden selbst mitbringen"). :D

      Lennox-89 schrieb:

      Letztendlich gibt ja VW auch die Verkaufspreisspanne vor, die den Händlern offensichtlich selbst so gar nicht schmeckt.
      Redest du vom Einkaufspreis des Händlers oder vom Verkaufspreis an den Endkunden, der zum Ölwechsel kommt?

      Gruß Casey
      ANZEIGE
    • casey1234 schrieb:

      Welche Marke bzw. welches Öl er genau kauft, bleibt ihm überlassen. Mein Händler (hat alle Marken des Mutterkonzerns unter einem Dach) hat vor 3-4 Jahren von Castrol Edge 5W30 auf Shell AV-L 0W30 umgestellt
      Ich weiß es halt nicht genau, aber etliche Beiträge hier im Forum haben zumindest bei mir persönlich den Eindruck erweckt, dass genau diese Umstellung bei allen Händlern erfolgte, ergo, dass es eben doch eine Anweisung "von oben" war.


      casey1234 schrieb:

      Redest du vom Einkaufspreis des Händlers oder vom Verkaufspreis an den Endkunden, der zum Ölwechsel kommt?
      Ich sprach vom VP an den Endkunden. Offene Aussage meines Händlers und auch der Grund, wieso er nicht nur dudelt, dass ich mein Öl mitbringe, sondern es mir sogar empfohlen hat.
    • Lennox-89 schrieb:

      Ich sprach vom VP an den Endkunden. Offene Aussage meines Händlers und auch der Grund, wieso er nicht nur dudelt, dass ich mein Öl mitbringe, sondern es mir sogar empfohlen hat.
      Das wäre mir neu, dass es sowas gibt. Denn es gibt Freundliche, die verlangen auch "nur" 10-15€ pro Liter, was ja weit weg von denen ist, die 35€/L verlangen. Da ergibt für mich dann die Aussage, dass VW den Preis diktiert, wenig Sinn.

      Oeltanker schrieb:

      Die Umstellung steht sogar als offizielle Info bei VW online.
      Es gibt aber keine "Anweisung" in dem Sinn, dass VW diktiert, was benutzt werden muss. Die "Umstellung", auch wenn sie offiziell ist, beschränkt sich darauf, was VW als Hersteller zukünftig empfiehlt zu benutzen, nicht mehr und nicht weniger. Es bleibt eine Empfehlung, und die ist nun nicht mehr 5W30, sondern zukünftig 0W30. Ein Schelm, wer Böses denkt und dahinter Shell vermutet (die vor einigen Jahren mit ihrem AV-L 0W30 das Castrol Edge 5W30 als Werksfüllung abgelöst haben). Und da empfiehlt VW jetzt plötzlich 0W30? Wow, das kam unerwartet. *Ironie aus*

      Nochmal: eine Empfehlung! Das wars. Was letztendlich tatsächlich benutzt wird, ist immernoch Entscheidung des Händlers oder des Endkunden, sofern er sein Öl selbst mitbringt. Solang das Öl in der ERWIN Freigabeliste steht, ist alles gut.

      Gruß Casey
    • casey1234 schrieb:

      Denn es gibt Freundliche, die verlangen auch "nur" 10-15€ pro Liter, was ja weit weg von denen ist, die 35€/L verlangen.
      Ich lasse mich gerne davon überzeugen, aber auch nur mit Beweisen. Anders kann ich das nicht ernst nehmen. Weil auch da die Erfahrungen hier im Forum nur einen gänzlich anderen Schluss zulassen.

      Auch darfst du mir gerne erklären, welches Interesse mein Händler hätte, mir das Öl nicht günstiger anzubieten wenn er es doch könnte und mir gleichzeitig ein Lied darüber klagt, dass er es gerne würde aber nicht darf. Das bringt schlussendlich auch ihn um seinen Umsatz.
      DAS ergäbe keinen Sinn...
    • casey1234 schrieb:

      Lennox-89 schrieb:

      casey1234 schrieb:

      2. entscheidet letztendlich immernoch die Werkstatt, welches Öl sie einkauft, und wenn das ein 5W30 ist, hat VW da gar nichts zu melden.
      Bist du dir da 100% sicher?
      Ja. Der Händler kann dem Kunden jegliches Öl anbieten, solange es eine offizielle Freigabe besitzt (also auf der VW ERWIN Freigabeliste steht). Welche Marke bzw. welches Öl er genau kauft, bleibt ihm überlassen. Mein Händler (hat alle Marken des Mutterkonzerns unter einem Dach) hat vor 3-4 Jahren von Castrol Edge 5W30 auf Shell AV-L 0W30 umgestellt und letztes Jahr von Shell AV-L 0W30 auf Addinol Giga Light ("weil das so viele Kunden selbst mitbringen"). :D
      Gruß Casey
      Und dieses Mal werde ich das auch kaufen. Letztes Mal war das Castrol leider schon da. Da hatten wir hier schon eine Menge geschrieben.

      Ist es korrekt, dass bei der 2. Inspektion (also die nach drei Jahren) kein Ölwechsel vorgesehen ist? Der Öllwechsel erfolgte bei der letzen Inspektion. Ich frage deshalb, weil ich einen Wartungsvertrag habe und wenn hier der Wechsel nicht vorgesehen sein sollte, bringe ich selber Öl mit und lasse dann den Ölwechsel machen (was ich jedes Jahr mache). Golfi soll es ja gut gehen.

      Ich gehe davon aus, dass dieses hier gemeint ist? ?tag=googshopde-21&linkCode=df0&hvadid=309153908367&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=3915371558766443666&hvpone=&hvptwo=&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042602&hvtargid=pla-685568644975&psc=1&th=1&psc=1&tag=&ref=&adgrpid=68436241384&hvpone=&hvptwo=&hvadid=309153908367&hvpos=&hvnetw=g&hvrand=3915371558766443666&hvqmt=&hvdev=c&hvdvcmdl=&hvlocint=&hvlocphy=9042602&hvtargid=pla-685568644975
      Golf 7 FL, 1,4 TSI Highline, 125 PS DSG, Bj. 03/2018

      Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D
    • @Lennox-89

      Danke für den Link. Ja da steht beim Ölwechsel folgendes:
      Ölwechselalle 2 Jahre / max. 30.000 km



      Also ist bei der Inspektion in 6 Monaten kein Ölwechsel dabei. Wollte der Servicemeister nochmal nachschauen und mir Bescheid geben. Also das Addinol, da hatte ich ja hier schon viel darüber gelesen. Und ich habe bisher immer das 5W30 genommen, das werde ich auch wieder tun. Nur diesmal kein Castrol. Und auch wenn es Longlife Öl ist, ich finde es aber schon besser, jährlich zu wechseln, auch wenn das Zusatzkosten sind. Aber fühlt Golfi sich wohl, dankt sie es Dir :)

      Und ich habe hier gerade nochmal alles von @casey1234 gelesen. Das war Anfang des Jahres. Ich habe noch nie sowas ausführliches gelesen und vor allem super erklärt. Auch wenn ich es damals schon tat: Nochmal danke für diese Mühe. Ich kann es leider nicht erneut mit "gefällt mir" anklicken ^^
      Golf 7 FL, 1,4 TSI Highline, 125 PS DSG, Bj. 03/2018

      Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Marki_M. ()

    • casey1234 schrieb:

      Marki_M. schrieb:

      Ich gehe davon aus, dass dieses hier gemeint ist?
      Richtig.Nicht über amazon direkt, sondern bei Wectol beziehen (offizieller Addinol Händler).

      Gruß
      Casey
      Hallo @casey1234

      Ich erinnere mich, da hattest Du mal was geschrieben, Find ich aber nicht. Hast Du hierzu noch einmal einen Link, dann speichere ich mir den ab, sodass ich dann kurz vor dem Termin das Öl bestellen kann.

      Danke schon Mal :)

      Gruß
      Boris
      Golf 7 FL, 1,4 TSI Highline, 125 PS DSG, Bj. 03/2018

      Wer einen Rechtschreibfehler findet, darf ihn behalten :D