Radio: Senderspeicher wird nach Ausschalten des Motors gelöscht

    • Radio: Senderspeicher wird nach Ausschalten des Motors gelöscht

      Hallo

      Habe beim Rumspielen mit dem Programmiergerät irgendwie meine Radiokonfiguration verändert und die alte liess sich nicht wieder herstellen. Seit dann wird jedesmal, wenn ich den Zündschlüssel ziehe, der Speicher des Radios gelöscht und auf Speicherplatz 1 steht dann 88.3 MHz.

      Habe Folgendes gemacht:
      - STG5F
      - Byte 'vermutlich etwa 10'. Mein Programmiergerät hat da 2 Pull Down Auswahllisten angezeigt, die erste für FM und die zweite für AM. Wollte die Mittelwelle deaktivieren und habe somit AM auf 'nicht existent' gesetzt. Dies hatte nicht den gewünschten Erfolg und das Rückgängigmachen auf die Einstellung ('Europa mit 9kHz') hat das Programmiergerät nicht akzeptiert.

      Welche Bytenummer es genau ist, kann ich auswendig nicht sagen und da ich selbst kein Programmiergerät besitze, kann ich auch nicht einfach nachschauen. Es dürfte aber Nr. 10 plus minus 3 sein.

      Habe einen Golf Variant, Ausführung Lounge TDI mit 110 PS, Jg 2015. Falls jemand zufälligerweise denselben Golf hat, könnte mir der komplette Codierungsstring helfen.

      Viele Grüsse und schönes Wochenende

      Ralph

      ANZEIGE
    • Kein Backup kein Mitleid ;) .

      Du schreibst nicht welches Radio in welcher Generation verbaut ist.

      - Logdatei im Standardordner von Vcds könnte auch noch helfen falls eine existiert.

      - Wenn nichts hilft und du keinen Zugriff auf ein Programmier Gerät hast dann würd ich versuchen in der VW-Werkstatt die Codierung per Online-Verbindung wieder auf Werkszustand zu bringen.

      BG Andreas

    • Radio müsste ein Composition Media (MIB1) sein.

      Und mit dem Backup muss ich Andreas leider recht geben. In 'ner Woche gehe ich nochmals beim Garagisten vorbei (benötige noch einen Clip für die Befestigung der 'Stossstange' (so darf man das Plastikteil eigentlich nicht nennen)). Mal sehen, ob das Programmiergerät auch ein Backup geschrieben hat.

      BG, Ralph

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von rtheller ()

    • Hallo, habe einen Laptop mt VCDS verwendet. Und es war dieses Byte 9, wo ich beim AM Tuner 'nicht vorhanden' eintragen wollte. Das liess sich dann nicht mehr zurückverändern, weder mit dem EU Eintrag (9kHz) noch dem US Eintrag (10kHz), es kam jeweils eine Meldung á là 'ungültiger Wert'.

      Gehe am nächsten Samstag beim Garagisten vorbei und borge mir nochmals sein Gerät. Vielleicht finde ich da ja die alte Einstellung in den Logs.

      Mein Golf ist MJ15, Lounge mit Composition Media (MIB1).

    • Neu

      Hallo

      Habe mich letzten Samstag wieder mit dem Programmiergerät vergnügt und siehe da, es hat auf Anhieb geklappt (EU auswählen, was dann fürs Byte09 den Wert 11h ergibt).
      Daraufhin das Byte09 wieder auf 01h gesetzt, funktionierte ebenfalls.
      Dann wieder auf 11h, und es erschien die Fehlermeldung. X( Die kriegte ich dann irgendwie los, indem ich eine 5-stellige Zugriffsberechtigung eingab, welche mit einem 'S' startete (wurde mir vom Programmiergerät vorgeschlagen).

      Daraufhin habe ich mit der Rumspielerei aufgehört ;) und bin ins Wochenende gegangen.

      Fazit: Das Ding ist irgendwie ein 'Peut-êterli' (Wort für 'mal gehts und mal nicht', also so was wie ein Blinker :D ). Ein Backup hätte leider auch nicht geholfen, da ich ja nicht mehr ins Byte09 reinschreiben konnte. Aber trotzdem hätte man eins machen sollen.

      BG, Ralph