Winterfelgen / Woodstock ?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Winterfelgen / Woodstock ?

      Hallo,

      habe aktuell Woodstock 6,5Jx16 mit Sommerbereifung und überlege gerade diese Felgen mit Winterreifen zu nutzen.

      Wie sind die Erfahrungen mit glanzgedrehten Felgen im Winter ?

      ANZEIGE
    • Nun ja, zwar keine eigenen Erfahrungen, aber da ich mal die gleiche Idee hatte:
      Auch glanzgedrehte Felgen/ Flächen sind grundsätzlich mit Klarlack überzogen. Dementsprechend "sollte" da nichts passieren.
      ABER: Es genügt ein noch so kleines Steinchen und die Lackschicht ist dahin...
      Und sind wir mal ehrlich: Man kann noch so gut versuchen aufzupassen, gegen Steinschläge ist man einfach machtlos. Die kommen mit der Zeit IMMER!

      Daher auch meine Empfehlung: Lass es lieber.

    • Servus,

      meine Maus fährt seit 4 Jahren glanzgedrehte Felgen von Platin Wheels P72 (also keine OEM, qualitativ ggf. sogar schlechter als OEM?) auf den Seat Ibizas im Winter. Ich kann Dir nur einen säurefreien Felgenreiniger empfehlen und diesen regelmäßig zu nutzen gebe ich Dir als gutgemeinten Rat gleich mit. Außerdem keine Felgenbürste mit Borsten sondern eher eine Mikrofaserbürste (Kratzer bekommst so oder so) für die hartnäckigen Rückstände.
      Eine Versiegelung kann helfen, lässt aber eh nach, und bei -10°C wird keiner seine Felgenversiegelung auffrischen. Wir fahren die Felgen einfach und wenn man sieht das Bremstaub und Salzplörre unschöne Schichten bilden, kommt der Felgenblitz drauf und schon sind diese wieder ansehnlich. Unschöne Klarlackabplatzer wie zu Golf 4 Zeiten (Santa Monica 17") haben wir bis jetzt noch nicht.

      Von meiner Seite her hast du ein "do it" und wenn du die Felgen eh rumliegen hast, nutze diese. Neue Felgen sind auch wieder ein Kostenfaktor welcher Dir mit diesen Felgen erstmal minimum 4 Jahre lang erspart bleibt.

      Meine normalen Alufelgen VW Estrada waren nach 7 Wintern, davon 3 Winter komplett vernachlässigt, aber dann doch "fertig". Die waren mit mir zur Verfügung stehenden Mitteln nichtmehr glänzend zu bekommen. Sind im Vergleich jedoch keine Felgen mit chrom/schwarzen design gewesen!

      ____________________________
      Grüße
      Marco

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Kracksn ()

    • Ich kann Dir nur einen säurefreien Felgenreiniger empfehlen und diesen regelmäßig zu nutzen gebe ich Dir als gutgemeinten Rat gleich mit
      Nutze Bilberry Wheel Cleaner :thumbsup:


      Außerdem keine Felgenbürste mit Borsten sondern eher eine Mikrofaserbürste (Kratzer bekommst so oder so) für die hartnäckigen Rückstände.

      Danke für den TIPP ! Habe bisher nur eine Felgenbürste benutzt, für die Glanzgedrehten eine Anschaffung wert :thumbsup:


      on meiner Seite her hast du ein "do it" und wenn du die Felgen eh rumliegen hast, nutze diese. Neue Felgen sind auch wieder ein Kostenfaktor welcher Dir mit diesen Felgen erstmal minimum 4 Jahre lang erspart bleibt.

      Stimmt, ein Verkauf bringt kaum was :thumbsup:


      --> Werde die Sommerreifen runterschmeissen :thumbup:
    • Neu

      Rocki schrieb:

      Es ist ja wie immer eine Sache des Geschmacks. Mir gefällt die Borbet Felge besser
      Danke für Deine Meinung .. weitere Meldungen ?
      ANZEIGE