[02.05.2020]Android Radio im Golf 7 > Zusammenfassung erster Post

    • Dr_T schrieb:

      Hallo zusammen,

      Erstmal frohes Neues und vielen Dank für alle Infos hier!

      Nun meine Frage: ich habe seit Okt. 2020 ein Isudar PX6 ((1280x720), MTCE (LY) MCU, 4/64GB, DSP - Android 10 (HCT7 Oberfläche, glaube ich)) in meinem 2014-er Golf 7, als Ersatz des einfachsten Composition Touch (ohne alles). Das Isudar PX6 System funktioniert eigentlich ok, ohne allzu große Probleme. Aber: heute war das Auto zur TüV HA, und hat diese nicht bekommen, weil:

      1. Die Meldung "Reifendruck prüfen" in der MFA nicht durch den Prüfer zu resetten war, wie beim originalen Radio.
      2. Das ESC System nicht durch den Prüfer ab zu schalten war, wie beim originalen Radio (mein Golf hat dafür keinen hardwaremäßigen Schalter irgendwo im Cockpit).

      Fahrzeugeinstellungen Originalradio:

      Ich glaube die Lösung für Problem 1 hat Andyxmas im ersten Post schon erklärt; werde das morgen beim Werkstatt versuchen. Habt ihr aber auch eine Idee ob und wo im Android 10 Menü ich die ESC Settings einstellen kann (Auto ist noch im Werkstatt - kann mir darum jetzt leider nicht das Menü meines PX6 weiter ansehen)?

      Ich freue mich auf eure Hilfe. Vielen Dank!

      -Jochum
      Hi, habe auch ein Isudar PX6! Beim Reifendruck kannst du selbst am Radio reseten! Das ist unter Auto Info glaub ich! Wenn du es selbst findest gut, ansonsten kann ich morgen Bilder schicken wie du hinkommst! Das Lämpchen kommt beim Reifenwechseln Sommer auf Winter auch weil die Reifen ja unterschiedlich sind, ESC ist ebenfalls unter Auto Info Einstellung zu finden, aber eigentlich erkennt der Canbus das alles automatisch.
      ANZEIGE
    • Jimmy_Pop schrieb:

      Was mich interessiert:

      Oft passen bei den Android-Radios die Blenden nicht farblich exakt zum Dekor des Innenraums. Das wäre für mich ein absolutes NoGo, sieht dann einfach nach Pfusch aus.

      Wie sieht es beim ES8111G von Erisin da aus? Passt eine VW-Blende bzw. muss man die überhaupt tauschen?

      Wieso haben diese ganzen Android-Radios keinen SD-Kartenslot? Wie soll ich meine Musik von SD-Karte da abspielen?

      Ich habe dieses Gerät hier im Auge:

      Junsun V1 2G + 32G Android 10,0 RDS Für Volkswagen Golf 7 2013 2017 Auto Radio Multimedia video Player Navigation GPS 2 din dvd|Auto-Multimedia-Player| - AliExpress
      Ich finde es auch seltsam, dass der Tüv wegen dem Radio zumacht viele Android Radios haben SD Slot! Musst nur nach so einem schauen Ich habe 3 USB Anschlüsse, an einem steckt ein Stick mit 64GB für Musik und Videos! Also ausreichend, dann hast du ja noch Spotify, YouTube über Wi-Fi! Ich denke das reicht.
    • Jimmy_Pop schrieb:

      Was mich interessiert:

      Oft passen bei den Android-Radios die Blenden nicht farblich exakt zum Dekor des Innenraums. Das wäre für mich ein absolutes NoGo, sieht dann einfach nach Pfusch aus.

      Wie sieht es beim ES8111G von Erisin da aus? Passt eine VW-Blende bzw. muss man die überhaupt tauschen?

      Wieso haben diese ganzen Android-Radios keinen SD-Kartenslot? Wie soll ich meine Musik von SD-Karte da abspielen?

      Ich habe dieses Gerät hier im Auge:

      Junsun V1 2G + 32G Android 10,0 RDS Für Volkswagen Golf 7 2013 2017 Auto Radio Multimedia video Player Navigation GPS 2 din dvd|Auto-Multimedia-Player| - AliExpress
      Ich finde es auch seltsam, dass der Tüv wegen dem Radio zumacht viele Android Radios haben SD Slot! Musst nur nach so einem schauen Ich habe 3 USB Anschlüsse, an einem steckt ein Stick mit 64GB für Musik und Videos! Also ausreichend, dann hast du ja noch Spotify, YouTube über Wi-Fi! Ich denke das reicht. Achso und empfehlen wrde ich dir ein PX6 Gerät! Hat Andyxmas mir empfohlen!
    • Wo hast du diese USB-Anschlüsse verlegt? Die aktuellen Android 10 Radios kommen doch alle ohne SD-Slot an der Front.

      Ich muss mir das noch überlegen.

      Habe früher sehr negative Erfahrungen mit solchen Geräten gemacht. Lieblos zusammengekloppte Firmware, schlechte Übersetzungen, umständliche Bedienung, träge Menüs und sehr schlechter Radioempfang. Hatte ich nicht lange, war aber auch noch zu Golf-5-Zeiten.

      Einige Punkte haben sich aber deutlich gebessert, wenn ich mir das so ansehe:



      Allerdings stellt er den Radioempfang nicht bei Fahrt vor! Das ist wichtig, dann im Stehen hat auch mein 5GD sehr guten Empfang...



      Schlecht übersetzte, wenig ansprechende Menüs sieht man auch bei den Android-10-Geräten.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Jimmy_Pop ()

    • Hallo zusammen, ich finde es auch sehr kleinlich vom TÜV deswegen nicht die Plakette zu erteilen, im Prinzip hätte Dr_T auch ohne Radio zum TÜV fahren können, was hätte der Prüfer dann gemacht? Mit dem ES8111G bin ich soweit zufrieden. Einzige offene Punkte sind: Zischen der Lautsprecher auf Stufe 0. Der Verkäufer hat in der Zwischenzeit Kontakt zu Erisin aufgenommen und bei mir einige Punkte zur Fehlerbehebung abgefragt, wobei ich da noch keine Lösung sehe leider. Zur Deaktivierung der Rückfahrkamera wurde mir die Stelle im Menü genannt, diese ist aber bei mir nicht vorhanden. Ich bin mir nicht sicher, ob das Radio wirklich abschaltet, wenn der Wagen abgestellt wird, da es sofort an der selben Stelle wieder betriebsbereit ist, wenn ich am nächsten Tag den Wagen starte. Der Sound ist Dank DSP gut, RDS funktioniert, CarPlay läuft auch. Den USB Anschluss habe ich mir in das Ablagefach vor dem Schaltknüppel verlegt. Die schwarze Blende hat mich beim chinesischen Composition Color und auch hier nicht gestört. Micro SD Kartenslots sind an der Front vorhanden.
      Gruß chill3po

    • Naja, das dachte ich mir schon, es läuft nie richtig rund mit den Android-Geräten. War früher schon so.

      Da finde ich das 5GD Noname echt genial, bis auf den Radioempfang und fehlenden Radiotext.

      Sonst ist es ein sehr gutes Gerät:

      - originale Oberfläche, perfekte Passgenauigkeit, deutsches Menü (mit guter! Übersetzung)
      - super Bedienung, auch bei der Fahrt
      - alle Einstellungen sind vorhanden (Luftdruck Reifen etc.)
      - Android Auto und Carplay
      - guter Sound, deutlich besser als Composition Touch

      Die fehlende MFA-Anbindung interessiert mich nicht.

      Schade, dass die Chinesen hier keine guten Radiotuner verbauen. Dann wäre das Gerät wirklich rundum top.

      Interssant finde ich allerdings die DSP-Endstufe bei den Android-Geräten. Vermutlich ist die Ausgabeleistung aber die gleiche, ich kenne kein Autoradio, welches mehr als 12-18 Watt RMS bringt pro Kanal.

    • Jimmy_Pop schrieb:

      Wo hast du diese USB-Anschlüsse verlegt? Die aktuellen Android 10 Radios kommen doch alle ohne SD-Slot an der Front.

      Ich muss mir das noch überlegen.

      Habe früher sehr negative Erfahrungen mit solchen Geräten gemacht. Lieblos zusammengekloppte Firmware, schlechte Übersetzungen, umständliche Bedienung, träge Menüs und sehr schlechter Radioempfang. Hatte ich nicht lange, war aber auch noch zu Golf-5-Zeiten.

      Einige Punkte haben sich aber deutlich gebessert, wenn ich mir das so ansehe:



      Allerdings stellt er den Radioempfang nicht bei Fahrt vor! Das ist wichtig, dann im Stehen hat auch mein 5GD sehr guten Empfang...



      Schlecht übersetzte, wenig ansprechende Menüs sieht man auch bei den Android-10-Geräten.
      Habe die USBs ins Handschuhfach gelegt, ja Bedienungsanleitung ist Mist, nicht wirklich hilfreich, nur als Anhaltspunkt verwendbar, Ich bin ja aus dem Rheinmain Gebiet, da habe ich keine Probleme mit dem Radioempfang, selbst als ich im Urlaub war Richtung Strassburg oder Düsseldorf hatte ich keine Probleme! Zur Not gibt es ja noch diverse andere Radio Optionen auf deinem Handy! Ich nutze da eh meistens Wireless Apple CarPlay und Radio übers Handy!
      Mit Firmware kenn ich mich nicht aus, Andyxmas sagte nur ich sollte nach PX6 8core Geräte schauen, da wäre die Änderung oder Updaten nicht so problematisch bzw. einfacher! Habe bis jetzt aber keine Probleme diesbezüglich.
      Bin absolut zufrieden mit meinem Radio
    • Jimmy_Pop schrieb:

      Was mich interessiert:

      Oft passen bei den Android-Radios die Blenden nicht farblich exakt zum Dekor des Innenraums. Das wäre für mich ein absolutes NoGo, sieht dann einfach nach Pfusch aus.

      Wie sieht es beim ES8111G von Erisin da aus? Passt eine VW-Blende bzw. muss man die überhaupt tauschen?

      Wieso haben diese ganzen Android-Radios keinen SD-Kartenslot? Wie soll ich meine Musik von SD-Karte da abspielen?

      Ich habe dieses Gerät hier im Auge:

      Junsun V1 2G + 32G Android 10,0 RDS Für Volkswagen Golf 7 2013 2017 Auto Radio Multimedia video Player Navigation GPS 2 din dvd|Auto-Multimedia-Player| - AliExpress
      Mein Dekor von Erisin hat 100% perfekt gepasst, auch die Farbe. Die Blende muss man auch Tauschen da das Radio größer ist als die originalen Radios. SD Slot ist auch vorhanden. Der ist in der linken Tastenleiste unter der Blende "NAV/RES" versteckt. Ich habe noch eine USB Steckdose in dem kleinen Fach unter der Klima nachgerüstet, da ich serienmäßig keine hatte. Nutze für Musik aber eigentlich nur Spotify oder die Radio Apps und nicht SD oder USB, aber das kann natürlich jeder für sich entscheiden.
    • Hallo zusammen, wir sind gestern wieder eine längere Strecke gefahren. AF (Alternativfrequenz) hat leider nicht funktioniert, ich weiß nicht, ob es daran lag, dass ich nur eine Antenne angeschlossen habe. Soundqualität war aber durchwegs gut, kein Vergleich mit dem chinesischen Composition Color im FM Betrieb. Schön Basslastig. Der Verkäufer des Radios hat mir von Erisin ja eine Liste mit Punkten zur Behebung des Zischens auf Lautstärke 0 geschickt, einige Punkte konnte ich schon abarbeiten. Was noch fehlt ist, dass Radio separat mit 12v zu versorgen und dann zu prüfen, ob das zischen noch auftaucht. Muss ich dann den 12v Anschluss vom Fakra Anschluss irgendwie mit 12v z.B. vom Lichtschalter tauschen? Die Boxen müssen ja schon angeschlossen bleiben, damit ich prüfen kann, ob das zischen weg ist. Erisin hat auch ein Softwareupdate für mich bereitgestellt, nach dem Update war das Zischen aber leider nicht weg. Die Übersetzung ist ein wenig besser geworden in den Menüs, aber ich kann jetzt leider nicht mehr die Werte für die Inspektionsintervalle im Radio sehen, obwohl der richtige Canbus eingestellt ist :( ich werde den Verkäufer nochmals anschreiben. Ich werde außerdem probieren das Radio durch eine zusätzliche Leitung zu Erden
      @Kemot welche Blende hast du? Grau/ Schwarz. Welches Radio hast du und hast du ein Zischen?
      Gruß chill3po

    • Ich hab mir jetzt mal das oben genannte Junsun V1 Pro bestellt bei Aliexpress, allerdings die "beste" Version mit 4GB Ram, 4G Internet und 8-Kern CPU.

      Mal sehen, was sich in Sachen Radioempfang und Bedienbarkeit in den letzten 5 Jahren getan hat bei den China-Böllern. Bislang habe ich mit solchen Geräten immer die Erfahrung gemacht: Können viel, aber nichts davon wirklich gut.

      Wenn das Ding nix taugt, wird es eben wieder bei Ebay verkloppt.

      Ist der DAB+ Empfang mit diesen Dingern brauchbar?

      PS: So ein Zwischen hatte ich früher auch mal mit einem China-Radio (WinCE), das Ding war defekt!

      Ich würde da nur mit Paypal einkaufen, das Risiko, dass diese Dinger defekt sind, ist relativ hoch.

      ANZEIGE
    • Neu

      Jimmy_Pop schrieb:

      Wie bekomme ich eigentlich USB Kabel vom Radio (Hinterseite) ins Handschuhfach? Viele Golfs haben ja die Medieneinheit im Handschuhfach drin. Da ist oben eine Öffnung. Meines ist scheinbar komplett zu, weil keine Medieneinheit vorgesehen war. Es war ab Werk das Composition Touch drin (das fürchterliche schwarzweiss Ding mit Mini-Display...)

      Ich hatte das selbe drin. Du hast doch unterhalb des Radios so ein kleines Fach das du durch kurzes Antippen öffnen kannst. Dort kannst du das Kabel rauskommen lassen.
    • Neu

      Jimmy_Pop schrieb:

      Wie bekomme ich eigentlich USB Kabel vom Radio (Hinterseite) ins Handschuhfach? Viele Golfs haben ja die Medieneinheit im Handschuhfach drin. Da ist oben eine Öffnung. Meines ist scheinbar komplett zu, weil keine Medieneinheit vorgesehen war. Es war ab Werk das Composition Touch drin (das fürchterliche schwarzweiss Ding mit Mini-Display...)
      oder Handschuhfach lösen und rüberlegen! Bei mir wären die USB Kabeln in dem Fach unter dem Radio zuviel, da ich dort eine induktive Ladestation verbaut habe
    • Neu

      Hallo zusammen. Ich habe die Kabel für GPS und WLAN-Empfänger ins Handschuhfach gelegt. Geht vom Radioschacht ganz gut. Vorher Handschuhfach ausbauen/Klipsen.
      Das Kabel für den Usb Anschluss habe ich ins Ablagefach vor der Schaltung verlegt und dort rechts in dem kleinen Plastikteil montiert. Am Radio habe ich dafür hinten den dritten Steckplatz gewählt. Es kommt bei CarPlay via Kabel leider zu rucklern beim Spotify Audio. Jetzt weiß ich nicht ob das daran liegt, dass ich jetzt USb in USB Kabel gesteckt habe, oder das Amazon Ladekabel nicht schnell genug Daten überträgt. Ich werde mal das Original Kabel von Apple mal probieren, oder das IPhone Kabel direkt ins Radio einstecken. Die Verbindung wurde mittels ZLink App hergestellt. Gruß chill3po