Klappern/Knarzen hinter Fahrerseite

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • @kotzkaninchen

      Herzlichen Dank. top hast mir neue Hoffnungen gegeben. Habe nämlich auch schon rausgefunden bei 16grad Außentemperatur ist es besser als unter 16 grad das könnte mit dem arbeiten dieser Klammern zusammenhängen. Bist mein Heäd des Tages :)
      ANZEIGE
    • die verkleidungen gehen eigentlich ganz gut ab, mit einem beherzten zug richtung innenraum. Vorher natürlich oben die Torx schraube unter dem airbaglogo entfernen.

      Bei mir war das geräusch am schlimmsten in linksKurven. Vermutlich bewegen sich die verkleidungen dabei minimal richtung innenraum und entlasten die klammern die dann geräusche abgeben. Ich habe aber, wie geschrieben, alle möglichen auflagepunkte gleich mit unterlegt.

    • Ich hatte zuletzt folgendes Problem. Es schnarrte und klapperte wie eine Triangel in der Heckklappe. Die metallischen V-Dübel verlieren anscheinend einfach etwas Spannung. Allerdings war die Verkleidung auch schonmal ab wegen Austausch des Heckklappenöffners. Habe mir da eine Lösung einfallen lassen.

      Klammern.jpg

      Diese Dübel/Klammern sind ja in der Verkleidung in eine Nut geklemmt an den "Füßen". Ich habe einfach von einem alten Fahrradschlauch Gummistücke ausgeschnitten und unter die Füße geklemmt. Ein Bild habe ich glaube ich nicht gemacht. Wenn ja, dann lade ich es noch hoch. Vielleicht versteht ihr was ich aber meine.

      Kann mir vorstellen, dass es auch an anderen Stellen einfach mal knarzt deswegen. Eine Karosse arbeitet halt. Mein Bora hatte nach 17 Jahren auch hier und da richtig geknarzt :D

    • So sehr ich ja meinen R' liebe und auch meinen GTD Variant geliebt habe und so wertig der MK7 im Allgemeinen ist, aber was Klappern und Knarzen angeht ist der MK7 einfach ne Mistkarre...

      Der GTD VFL, als auch der R' Fl klappern an den exakt gleichen Stellen. Der GTD hatte das normale Soundsystem, der R' hat Dynaudio und auch da kann man das ein, oder andere LIed nicht genießen. Das Merkwürdige, es ist nicht so wenn man laut und mit viel Bass hört. Nein, manchmal läuft das Radio mit irgendeinem sanften Gedudel und es klappert in den Türen und den B-Säulen.

      Hatte dazu schon viele Korrespondenzen mit VW, aber mehr wie "Ihr Servicepartner guckt mal" und dann der Vorführeffekt vor Ort kam nicht dabei rum. Nüchtern betrachtet, für Auto dieses Qualität und Preisklasse schon echt bitter...

      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • ich hatte vorher auch den VFL, aber der war sowas von ruhig, kein Knarzen oder Knarren.
      Der wurde allerdings auch net in Wolfsburg gebaut.
      Vielleicht sind ja nur die aus WOB so schlecht. :dontknow:

      1.4 Highline, 125 PS. Atlantic blue,4 Türen, Business Premium Paket, Sound Paket, Active Info Display, Licht und Sicht Paket, Standheizung, Discover Media, Telefonschnittstelle Comfort, Top Paket


    • Rodelkoenig schrieb:

      Das Problem ist halt, dass eine Karrosse arbeitet. Und ich habe bisher kein Auto erlebt an dem mich nicht irgendwo ein Geräusch gestört hat.
      Da muss ich dir leider, zumindest aus eigener Erfahrung wiedersprechen. Natürich arbeitet eine Karosse. Wir reden hier aber nicht mehr von einem '97er Golf 3, sondern von zB einem über 58.000 Euro teuren Golf 7 R'. Nebengeräusche, baulich bedingt, in Orndung. Aber im meinem Fall und ich kenne es leider aus mehreren MK7 sind es wiederkehrende Stellen und das ist in der heutigen Zeit nicht mehr akzeptabel.

      Mein Octavia RS aus 2012 zB, größer und schwerer und mit Harmann Kardon Soundystem war flüsterleise. Trotz Gewinde und großer Räder hat da nix geklappert. Beim MK7 ist es deutlich hörbar, dass es das Innenleben von zB Türen und B-Säulen ist. Das hat man mir auch so schon bestätigt, nur gibt es keine konkrete bzw. dauerhafte Lösung.

      Die B-Säule Beifahrerseite auf Höhe der Gurtverstellung ist zB eine bekannte Stelle. Da kamen bei meinem GTD seitens VW neue bzw. andere Klipse rein. Einige Woche später haben aber auch die sich locker gerappelt und je nach Art der einwirkenden Vibration hatte die Ruhe ein Ende.
      Jeder wie "R" es verdient! :thumbup:
    • kotzkaninchen schrieb:

      die verkleidungen gehen eigentlich ganz gut ab, mit einem beherzten zug richtung innenraum. Vorher natürlich oben die Torx schraube unter dem airbaglogo entfernen.

      Bei mir war das geräusch am schlimmsten in linksKurven. Vermutlich bewegen sich die verkleidungen dabei minimal richtung innenraum und entlasten die klammern die dann geräusche abgeben. Ich habe aber, wie geschrieben, alle möglichen auflagepunkte gleich mit unterlegt.

      Rodelkoenig schrieb:

      Ich hatte zuletzt folgendes Problem. Es schnarrte und klapperte wie eine Triangel in der Heckklappe. Die metallischen V-Dübel verlieren anscheinend einfach etwas Spannung. Allerdings war die Verkleidung auch schonmal ab wegen Austausch des Heckklappenöffners. Habe mir da eine Lösung einfallen lassen.

      Klammern.jpg

      Diese Dübel/Klammern sind ja in der Verkleidung in eine Nut geklemmt an den "Füßen". Ich habe einfach von einem alten Fahrradschlauch Gummistücke ausgeschnitten und unter die Füße geklemmt. Ein Bild habe ich glaube ich nicht gemacht. Wenn ja, dann lade ich es noch hoch. Vielleicht versteht ihr was ich aber meine.

      Kann mir vorstellen, dass es auch an anderen Stellen einfach mal knarzt deswegen. Eine Karosse arbeitet halt. Mein Bora hatte nach 17 Jahren auch hier und da richtig geknarzt :D
      Hallo zusammen,

      habe die Verkleidung auf der BF Seite heute mal ab gehabt und etwas unterlegt.

      Hier ein paar Fotos:

      Obere Verkleidung ab:
      IMG_2682.jpg


      Blick auf die Untere Verkleidung Innen:
      IMG_2683.jpg


      Diese Drähte (Chash-Sensor?) könnten auch klappern:
      IMG_2684.jpg



      Jetzt habe ich Vlies-Klebeband genommen und um die Blech-Dübel geklebt - in der Hoffnung, dass die Relativbewegung zwischen Karosserie und Blechdübel so keine Geräusche mehr verursacht:
      IMG_2685.jpg


      Dann noch die Kontaktflächen der unteren mit der oberen Abdeckung abgeklebt:
      IMG_2686.jpg


      Am oberen Teil sieht es so aus:
      IMG_2687.jpg


      Hier nun auch die V-Bleche beklebt:
      IMG_2688.jpg


      PS: Dieser Aufkleber klebte genau im Übergang zwischen unterem und oberem Abdeck-Teil. Und er war nicht ganz fest geklebt. Wer weiß, vielleicht knackt das auch leicht. Hatte so einen Aufkleber auch an der Türverkleidung innen, der nur noch locker klebte:
      IMG_2689.jpg


      Ich hoffe mit den Fotos ein wenig Klarheit in die Sache gebracht zu haben, und dem ein oder anderen Mut gemacht, die Verkleidung abzunehmen. Ist wirklich easy. Denkt an die Schraube oben unter dem Airbag-Schriftzug-Kläppchen.

      Viele Grüße
      Klaus.
      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
    • Wow das is gut bebildert. Ich habe noch nichts gefunden. (Weichspüler bei den Türgummis hat leider nichts gebracht)

      Jetzt setz ich jemand hinten rein um das Problem genau lokalisieren zu lassen

      ANZEIGE
    • So beispielsweise:

      Hallo

      Ich hol das noch mal hervor. Habe beim Auto putzen die längst überfälligen Geräusche (hoffentlich) beseitigt. Hatte noch selbstklebenden Nadelvlies von früher. Hab damit meine selbstgebauten Subwooferboxen bezogen. Klebt nach vielen Jahren noch immer! Schmale Streifen geschnitten, und an die Stellen geklebt die mir sinnvoll erschienen. Siehe Bilder. Morgen sehr früh wird sich zeigen wieviel es hilft. Spiel haben Netz und Abdeckrollo keines mehr in den Aufnahmen. Wäre schön wenn's weg wäre!

      Aus diesem Thread:

      Klappern bis Knarzen im Variant-Kofferraum...

      Gruß
      Rolf

      Sag doch einfach, wir fahren Golf!

    • 5talk3r schrieb:

      Servus,

      ich habe insgesamt schonmal 2 von 3 Problemen gelöst. Erstens, die Einraststelle der Rücksitzbank mit Filz ausgekleidet und auf der Unterseite der Rücksitzbank die Metallstreben mit Filz "verkleidet"
      Danke für den Tipp mit dem Filz unter der Rückbank.
      Das werde ich mal machen.
      Wie bekomme ich die Sitzbank raus?
      Vielen Dank und Schöne Grüße!
      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT