Neuer VW Golf - Hilfe zu allgemeinen Fragen

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Der Vollständigkeit halber sei gesagt, dass die Leisten aber verschweißt sind, und nicht geclipst. Also kein einfaches plug and play.

      ANZEIGE
    • Eddi schrieb:

      ...Das Problem an der Sache, die Dekorblenden sind ekelhaft grau...
      Bei mir sahen die auf den Fotos auch aus wie Silber und dachte mir "oh Gott". In echt waren diese aber Dunkelgrau. Wenn licht drauf scheint, fangen diese an leicht zu schimmern. Würde die Farbe Richtung Graphit einordnen. Die Leisten selbst sahen auf den Fotos auch silbern aus, haben in echt aber sogar zusätzlich so eine Art "Carbon" Muster.

      Falls du in der nähe einen rumstehen hast, schau ihn dir mal an. Mir gefällt das sogar richtig gut.

      Edith sagt: könnte natürlich auch sein, das es Silber, Dunkelgrau und Schwarz gibt.
    • Also wenn ich das auf dem Foto richtig erkannt habe, sehen die eher aus, wie gebürstetes Edelstahl/ Alu. Jedenfalls soll es den Eindruck vermitteln. Hat mein Bruder auch in seinem G7 und sieht gar nicht so schlecht aus.
      Mich würden eher die Sitzbezüge "stören".

      Aber mal ehrlich... Entweder hat man endlos Zeit, sich nach dem "Wunschgebrauchten" umzuschauen und zu kaufen, wenn`s passt, oder ein paar Kompromisse muss man machen. Gebrauchte gibt's wie Sand am Meer, ob aber alle Ausstattungswünsche, inklusive der Preis, erfüllt werden, ist meistens fraglich.
      Ein Auto, genau nach seinen Vorstellungen, gibt's wahrscheinlich nur, wenn man ihn bestellt.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN ) vorhanden :thumbsup:

    • Was bei dem Golf 7 Cup auch noch auffällt ist folgendes:
      ...Servolenkung, Seitenairbags, Schnittstelle für externe Medien, Kurvenfahrtlicht, Parklenkassistent "Park Assistent" inkl. Parkpilot, Start....

      Auf den Bildern scheint er aber, wie meiner, die Xenons mit Halogen TFL zu haben. Diese haben afaik kein Kurvenfahrtlicht. Lediglich das Abbiegelicht.
      Damit könnte man aber den Preis drücken

    • 110 PS reichen mir aus. Aber ich bin ein halber Sonntags- und Landstraßenfahrer ohne Berge und ohne Anhänger!

      Zwischen 80 und 120 Km/h ist er etwas lahmarschig, aber es reicht voll aus für LKW, Trecker und Schleicher! Außerdem ist der 110 PS-Motor sehr, sehr sparsam!

      VW Golf VII Comfortline, 1.6 TDI BMT 81 KW/ 110 PS

    • Bis auf die nervtötende, peinlich laute Hochdruckkraftstoffpumpe!
      Die geht mir so auf die E...!

      Gruß
      Rolf

      Sag doch einfach, wir fahren Golf!


      Vorstellung:
      http://www.golf7freunde.de/index.php/Thread/6215-Another-Mittelfranke/

      ANZEIGE
    • Danke euch mal wieder für die Beiträge

      Es sei gesagt ich habe keinen direkten Druck ein Auto zu kaufen. Mein Polo ist gut gepflegt mit solider Ausstattung und fährt. Daher kommt es bei nicht auf Tage oder Wochen an. Wenn etwas kommt, dann kommt es. Es spielen ja auch Faktoren wie Ort und sowas mit rein.

      Ich war vor einigen Tagen mal diesen Golf anschauen. Das Design ist nur Folie und bis auf das Pinke echt gut gemacht. Der Verkäufer ist auch der Besitzer der Foliererei. Wird alles runtergemacht, also nicht täuschen lassen wie ich anfangs. Aber da habe ich gemerkt wie 140 PS doch angenehmer sind. Man hat mehr Reserven und kommt besser weg.
      Einzig die 19" Felgen müssten gegen 17 oder 18" weichen. Es hat an dem Tag geregnet und man hat schon gemerkt wie er da aufgrund der großen Auflagefläche Probleme machen kann. Aber sowas ist ja kein Problem und kein Aufwand.
      Größte Sorge meiner Freundin war dass die Sitze (Microfaser+Alcantara laut Beschreibung) abfärben und blöd zu reinigen sind :D

      Es kommen immer mal wieder passende Angebote rein. Meist sind es Kleinigkeiten wie Ledersitze, fehlendes dynisches Kurvenlicht oder oder oder die stören.

    • Aving1944 schrieb:

      Gut finde ich das 6 Gang Getriebe .
      Beim 1,2er gab es mal Probleme mit den Nockenverstellern, daß solltest du eventuell mal checken.
      Die 1.2er sind aufgrund der PS Zahl für mich raus. Ich finde den 140 PS recht gut, man hat genug Reserven wenns mal drauf ankommt. Bei 125 PS und dem 1.4 wäre ich mir nicht sicher, den kenne ich nicht. Aber die 110 beim 1.2 erscheinen mir einfach zu wenig. Gerade wenn dann Gepäck+Frau drin sind. Mein Polo hat ja schon 85 bei 1.4 und der zieht gut. Aber der Golf wiegt ja mehr.

      Akutell gibt es diesen Golf (noch), könnte also in der Nähe gleich die Familie besuchen: Volkswagen Golf VII "Cup" 1.4 TSI R-Line *Xenon*DYNAUDIO* als Limousine in Leipzig
      Der hat Front Assist laut Verkäufer, kein ACC. Kann man das einfach nachrüsten oder müssen da dann Steuergeräte+Lenkrad/Hebel getauscht werden so dass es unrentabel wird? ACC ist kein Kaufkriterium, ging bisher auch immer ohne.
    • Da stimme ich @Textmarker zu. Wenn es jetzt ein Auto wär, mit fast voller Hütte und es würde nur eine AHK fehlen, könnte man sicher bei einem guten Kurs darüber nachdenken, diese nachzurüsten.

      Die Frage ist halt, ob dir ACC nachzurüsten viel Arbeit, viele Nerven und letztlich recht viel Geld wert ist, ob du nicht drauf verzichten kannst (Tempomat hat er ja) oder ob du nicht dann besser ein anderes KFZ kaufst.

    • Wie im ersten Beitrag beschrieben gibt es einige Sachen die Pflicht sind und andere die einfach Nice-to-have sind bzw. die Sicherheit erhöhen und das Leben erleichtern. Ich habe bisher kein ACC gebraucht und komme auch so damit aus.
      Trotzdem interessiert es mich einfach was man so machen kann. Sei es nun falls man wirklich mal Lust hat oder einfach nur aus besagtem Interesse. Es ist ja auch alles immer relativ, für den einen sind 100€ viel und ein anderer sagt er gibt 1000€ aus. Z.b. die Verkehrszeichenerkennung kostet ohne Scheibe ca. 425€. Wenn ich mir dagegen ein Auto suche was dies hat, werde ich locker ein paar tausend mehr bezahlen (wahrscheinlich da auch andere Sachen verbaut sind).

      Es ist immer schwierig bei gebrauchten. Es gab bisher 2 Eierlegende Wollmichsauen. Aber die waren logischerweise schnell weg. Der eine war nach Einstellung sofort verkauft :D

    • Einfach in Ruhe schauen und suchen. Meiner z. B.war ein WerksLeasing, direkt auf VW zugelassen, knapp 8 Monate jung, mit ca 8000km und recht gut ausgestattet, für 21t Euro.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN ) vorhanden :thumbsup:

    • 3 für mich wichtige "Sachen": Geschwindigkeitsregelung mit Abstandskontrolle, also GRA & ACC, Sportsitze und ein Radio mit Telefonanbindung.
      2 für mich verzichtbare Sachen: Panoramaschiebedach, LaneControll

      Der Rest ist nice to have or not.

      Mit besten Grüßen vom Ammersee
      Thomas
      G7V Highline, 2.0, 110 KW, Diesel, DSG, EZ 03/2017