CarConnect - nutzt das jemand?

    • CarConnect - nutzt das jemand?

      Hallo zusammen,

      eben bin ich zufällig auf CarConnect des "magentafarbenen Riesen" gestoßen.

      CarConnect: Lösung für vernetztes Fahren | Telekom

      Hm, ich frage mich, wie genau das funktioniert.
      Kann es auch Fahrdaten per OBD auslesen und übertragen?

      Nutzt es von Euch jemand? Und wenn ja, wie ist es so im Alltag?
      Kosten zurzeit einen Zehner im Monat - der Adapter im Moment nur 1€.

      Danke und schöne Grüße,
      Klaus.

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI
      Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
      ANZEIGE
    • Ich habs mir geholt, leider hat man die SIM-Karte vergessen zu ativieren... Hoffentlich klärt sich das am Montag, dann kann ich mehr dazu sagen. Aktuell gibts ja die Aktion mit 24 Monate für 9,95€ ohne dass man schon einen anderen Telekom Vertrag haben kann. Dann zwar nur mit 5 statt 10GB Daten, aber mir reicht das und ein seperater Datentarif mit 5GB LTE kostet mehr als 10€ im Monat. Werd dann auch mein MIB2 für die Verkehrsdaten anbinden und das Handy sowieso..

      Habe mir das Zubehörset noch mit geholt und hab den Adapter jetzt über das Flachband Verlängerungskabel vorne in dem kleinen Dreicksfenster am Fahrerspiegel positioniert. Passt da ziemlich gut rein.

      Wie gesagt, sobald die Karte läuft, sag ich mehr.

      MfG

      Darki

    • So,

      ich habe es jetzt seit gestern aktiv im Einsatz.

      WLAN läuft zuverlässig ca 3-4 Minuten nach Motorstart, ich vermute mal, dass der Hotspot erst hoch fahren muss.

      Er speichert zu jeder Fahrt die Entfernung, Dauer, Höchst- und Durchschnittsgeschwindigkeit sowie die maximale Motordrehzahl.

      Dazu gibt er auch die genaue Strecke auf einer Karte (basierend auf Google Maps) aus. Die GPS Daten kommen vom Adapter und nicht vom Handy.

      Zum Auslesen kann ich noch nicht wirklich was sagen, ich krieg Standardmäßig nur den Batteriezustand, sowie die Meldung das 0 Probleme (Fehler im Speicher) da sind. Wie das dann bei Fehlern ist wird sich zeigen, aber ich vermute mit den Möglichkeiten von VCDS/VCP/OBD11 wirds nicht mithalten können.

      Man kann noch "Notfall-SMS" konfigurieren die im Falle eines Unfalls die Koordinaten an jemanden senden. Sowie noch andere "Spielereien" wie eine Benachrichtigung wenn sich das Fahrzeug aus einem bestimmten Bereich entfernt.

      WAs ich noch klären muss, dass die Routenaufzeichnung manchmal erst nach dem WLAN Signal anzufangen scheint. Das ist natürlich doof, da ich das Fahrtenbuch dazu nutzen will, die geschäftlichen Fahrten zu identifizieren mit genauen Kilometern. Werde das beobachten und dann evtl. den Adapter tauschen lassen.

      Das Flachband OBD Kabel lohnt sich für die 9,95€ . Die Halterung nutze ich nicht, er dann nicht mehr in das kleine Fenster rein passt.

      Das wars fürs erste von meiner Seite...

      MfG

      Darki

    • Was hat das mit dem Navi (CM oder DM) zu tun?
      Holt sich die Karte da die Position her? Oder hat die selbst GPS?
      Oder wird im DM was angezeigt?

      Danke und Schöne Grüße

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Golf VII Sportsvan 1.4TSI DSG Pano StandHzg RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach
      Cross Touran TSI
      Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
    • Also zum Verständnis:

      Dieser OBD-Dongle enthält einen eigenen GPS-Empfänger, ein WLan AP und einen Mobilfunkteil.
      Mit der zugehörigen SIM-Karte bucht man 5 oder 10 GB Daten.

      Der Dongle überträgt diverse Daten (Fahrstrecke, Dauer, Vmax, max Drehzahl ....) an den Telekom-Server, die man per App abrufen kann. Bei Bedarf lassen sich Geo-Fences einrichten & Notfall-SMS konfigurieren.

      WLan lässt sich auch deaktivieren oder eben beliebig nutzen.
      So wie schon in Beitrag #4 beschrieben.
      carc1.jpgcarc2.jpgcarc3.jpg

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von DO-KM ()

    • Die Bilder sind von mir bzw. meinem Auto.

      Die Erstinbetriebnahme ist etwas klumpig - einige Dinge, wie zB den echten KM-Stand muss man händisch eingeben.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von DO-KM ()