Feldmaßnahme Lambdasonde 1.6 + 2.0 TDI

    • schaefersklaus schrieb:

      Ich werde mal den Software-Stand des Motor-Stg auslesen und mit dem letzten Autoscan vergleichen. Wenn ein Update gemacht wurde, wäre das schon ein "dicker Hund", denn mitgeteilt worden ist mir diesbezüglich nichts.
      Schöne Grüße

      ...
      Erledigt:
      Kein Unterschied zu vorher zu erkennen.
      Vorher (am 12.09.) und nachher (heute am 18.12.) beides mal "SW 8360".

      Schöne Grüße

      Vergleich per Autoscan mit
      VCDS Version: PCI 17.8.0.1
      Datenstand: 20170809 DS276.3
      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
      ANZEIGE
    • Der Datenstand hat erstmal keine große Aussagekraft. Man könnte im Datensatz so einiges ändern, aber den ASCII Text wie z.B. die Teilenummer und den Datenstand so lassen wie es ist. Wichtig ist in der erweiterte Identifikation des Steuergerätes der Counter wie oft das Steuergerät programmiert wurde, sowie die Prüfsumme.

      Mag sein, dass die Lambdasonde ohne ein Update des MSG ersetzt wird. Aber so langsam sollte endlich bei jedem angekommen sein, dass bei VW schon immer getrickst wurde.

    • erc483 schrieb:

      Der Datenstand hat erstmal keine große Aussagekraft. Man könnte im Datensatz so einiges ändern, aber den ASCII Text wie z.B. die Teilenummer und den Datenstand so lassen wie es ist. Wichtig ist in der erweiterte Identifikation des Steuergerätes der Counter wie oft das Steuergerät programmiert wurde, sowie die Prüfsumme.

      Mag sein, dass die Lambdasonde ohne ein Update des MSG ersetzt wird. Aber so langsam sollte endlich bei jedem angekommen sein, dass bei VW schon immer getrickst wurde.
      Sehe ich die Checksummme im Autoscan?

      September:
      Adresse 01: Motorelektronik (J623-CUNA) Labeldatei:. DRV\04L-907-309-V1.clb
      Teilenummer SW: 04L 906 021 EQ HW: 04L 907 309 A
      Bauteil: R4 2,0L EDC H22 8360
      Revision: 81H22---
      Codierung: 091D0032047405083000
      Betriebsnr.: WSC 20461 002 1048576
      ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01104L906021EQ 002011
      ROD: EV_ECM20TDI01104L906021ER.rod
      VCID: 78F99F76C3B2B086B2-802C

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      Readiness: 0 0 0 0 0
      -------------------------------------------------------------------------------

      Gestern:
      Adresse 01: Motorelektronik (J623-CUNA) Labeldatei:. DRV\04L-907-309-V1.clb
      Teilenummer SW: 04L 906 021 EQ HW: 04L 907 309 A
      Bauteil: R4 2,0L EDC H22 8360
      Revision: 81H22---
      Codierung: 091D0032047405083000
      Betriebsnr.: WSC 20461 002 1048576
      ASAM Datensatz: EV_ECM20TDI01104L906021EQ 002011
      ROD: EV_ECM20TDI01104L906021ER.rod
      VCID: 78F99F76C3B2B086B2-802C

      Kein(e) Fehlercode(s) gefunden.
      Readiness: 0 0 0 0 0
      -------------------------------------------------------------------------------



      Wo sehe ich die Anzahl der Programmierungen? In einem Messwert Kanal, oder?

      Danke.
      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT

      Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von schaefersklaus ()

    • In Sachen tricksen ist VW schon gut.

      Bis zu einer bestimmten Inspektion hat mein Fahrzeug bei aktivem ACC bis zum Stillstand gebremst und bei deaktiviertem Start/Stopp selbst nach 30sec Standzeit automatisch wieder losgefahren ohne das Gaspedal zu drücken sobald der Vordermann los fuhr.

      Das das nicht gewollt war ist klar. Aber einfach ein Update aufspielen und es nicht kommunizieren ist halt typisch.

      Nach der Inspektion fährt er nur noch mit kurzem Gaspedal Stoß an. Was ich persönlich ätzend find.

    • Habe gerade in der Garage mal geschaut (obwohl ich keine Schaltseile haben dürfte ;)

      Das liegt bei meinem Wagen auch recht „stramm“. So mein Eindruck.

      Schade, dass ich kein Vorher-Foto zum Vergleich habe.
      Trotzdem versuche ich es mal im hellen zu knipsen.
      Schöne Grüße

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
    • Hallo zusammen!

      Das ist sehr, sehr schwierig zu fotografieren - selbst draußen im hellen.

      1. Foto: Die neue Sonde mit dem "sauberen", grauen Anschlusskabel. Von oben fotografiert. Hinten die Spritzwand.
      E8494F64-33BA-42A9-91BE-17BC46A8E03B.jpeg

      2. Foto: Wieder hinten die Spritzwand. Unten im Bild "waagerecht" das Kabel der Sonde.
      Das Kabel kreuzt an meinem Wagen wohl den Bowdenzug der Parksperre des DSGs. Aber es liegt etwas "unterhalb"; mit einem Blech-Clip an der Karosserie befestigt. Wo auch immer das hingegen mag?
      Aber soooo stramm, wie ich es gestern Abend wahrgenommen hatte, ist es wohl doch nicht.
      4DE13763-C296-4F7B-9510-AB8A7FBCE9B2.jpeg


      Hm, da müsste mal jemand mit Hebebühne von unten knipsen.

      Schöne Grüße

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von schaefersklaus ()

    • Wiesel993 war betroffen mit senem 2.0Tdi. Also nicht nur der Gtd

      ANZEIGE
    • erc483 schrieb:

      Der Datenstand hat erstmal keine große Aussagekraft. Man könnte im Datensatz so einiges ändern, aber den ASCII Text wie z.B. die Teilenummer und den Datenstand so lassen wie es ist. Wichtig ist in der erweiterte Identifikation des Steuergerätes der Counter wie oft das Steuergerät programmiert wurde, sowie die Prüfsumme.

      Mag sein, dass die Lambdasonde ohne ein Update des MSG ersetzt wird. Aber so langsam sollte endlich bei jedem angekommen sein, dass bei VW schon immer getrickst wurde.

      Counter und Prüfsumme sind ebenfalls änderbar. :facepalm:

      Wenn VW was an der SW ändert und damit nicht auffallen will, dann wird auch der Flash-Counter UND die Prüfsumme angepasst ! Nur mal so ... :whistling:

      Alles andere wäre ja auch mehr als stümperhaft und 1. Lehrjahr-Niveau eines Informatikers. Des weiteren könnte VW sämtliche Versionsstände der STG-SW nicht mehr einwandfrei dokumentieren und zuordnen. Also alles andere als hilfreich ...
    • Ah, mein Stalker ... ich meine Profil Abonnent wieder. :D

      Counter und Prüfsumme sind ebenfalls änderbar.
      Wo stehen die bei einem VAG EDC17/MED17? Schieß los. 8)
      Wenn VW was an der SW ändert und damit nicht auffallen will, dann wird auch der Flash-Counter UND die Prüfsumme angepasst !
      Wird es das? Wieviele MSG hast Du eigentlich in Deinem Leben jemals ausgelesen und geschrieben? Wieviele Backup Files hast Du?
      Ich behaupte mal nichts dergleichen.

      Alles andere wäre ja auch mehr als stümperhaft und 1. Lehrjahr-Niveau eines Informatikers. Des weiteren könnte VW sämtliche Versionsstände der STG-SW nicht mehr einwandfrei dokumentieren und zuordnen. Also alles andere als hilfreich ...
      Eines ist schonmal sicher. Der Azubi weiss im Gegensatz zu Dir, dass der Dateiname nichts mit dem Inhalt des Datensatzes zu tun hat und kann entsprechend eine Datenbank samt Dokumentation anlegen. Da gibt es ganz andere krasse Beispiele in der Bus-Kommunikation, wo es seit ~20 Jahren mit Bezeichnungen ähnlich gehandhabt wird.

      :fuck: