Umbau auf LED Facelift Rückleuchten (2017)

    • Ist doch einfacher sich die neuen Rückleuchten hier zukaufen
      m.ebay.de/itm/Original-VW-Golf…7975f5:g:e6gAAOSw1Wtal8y~
      Habe ich mir eingebaut mit den Adaptern von Audiamant Facelift Rückleuchten Umrüstmodule
      Und dann nur noch codieren....

      ANZEIGE
    • ne die kosten inzwischen nimmer mehr, gibt n Nachrüstsatz, da kommst mit Modulen dann schon hin.

      Golf VII 4Motion Highline Sky Limestone-Grey | Felgen Madrid
      Ab Werk: Xenon mit Kurvenlicht | Pornorama Dach | Composition Media | MuFu+GRA | Fahrprofil | PDC vo+hi | Scheiben getönt | R-Line Paket klein
      Nachgebessert: Helix System | Facelift Heckleuchten | ACC mit Front Assist | Kombiinstrument in Farbe | Discover Pro 2 | RVC High | Aircare | Lane Assist FLA VZE

      VCDS | VCP User :D

      Aktuell übrig:
      Lenkradtasten mit ACC
      1 Discover Pro Gen 2 :)
    • Neu

      Boa4 schrieb:

      Hallo zusammen :)

      Ich wurde von einem Kunden auf dieses Forum aufmerksam gemacht und wollte mich persönlich einmal bei euch für den super Support bedanken.

      Liebe Grüße
      Marcel Firma Audiamant

      Hi Marcel,

      und, gibt's jetzt noch Rabatt für uns Foren-User??? :P

      Nee, war nur ein Witz.
      Aber mich kannst du auch zu einem zukünftigen Kunden zählen.
      Werde meine Rückleuchten bald von euch tauschen lassen...
      LG
      Carsten
    • Neu

      Zu der Firma Audiamant habe ich auch meinen Kommentar abgegeben, irgendwo in den weiten meines Vorstellungsthreads.

      Die Bestellung verlief reibungslos, der Versand ging flott.

      Leider habe ich kurz darauf beim Einbau feststellen müssen das der Stecker von einem Modul nicht passt. Also die Feile ausgepackt und die Rastnase weggefeilt - Stecker passt.

      Alles verbaut, codiert.. und siehe da: Module sind defekt. Blinkfunktion nicht gegeben, Fehler wandert von links nach rechts mit.

      Also den Herrn von Audiamant kontaktiert, vorerst mit Admap und allem drum und dran - keine Reaktion.

      Eine Woche später nochmals eine E-Mail hingeschickt das die gelieferten Module wohl defekt sind - immer noch keine Reaktion.

      Eine dritte, etwas aufbrausende Mail geschickt - der Werte Herr hat dann (knapp zwei Wochen hats gedauert) doch noch geantwortet mit der Bitte ihm doch die defekten Module zukommen zu lassen, er schickt mit dafür neue.

      Gesagt, getan. Eine weitere knappe Woche ist vergangen, die neuen Module sind bei mir eingetroffen. Alle Stecker passen, Module funktionieren, Porto habe ich retour bekommen.

      Im Großen und Ganzen wurden meine Nerven ordentlich strapaziert, mittlerweile habe ich die Dinger aber fast ein Jahr verbaut und alles funktionert wie es soll.

      Für den Preis von knapp 300€ die mich die Module mit Versand nach Österreich gekostet haben, hatte ich mehr erwartet, aber es tut was es soll.

      Von mir gibts letzten Endes dann doch noch eine Empfehlung für die Firma Audiamant.

      ANZEIGE