Montagswagen?

    • Montagswagen?

      hallo zusammen

      ich habe mir einen schicken G7 1.4 TSI 140PS mit 7 Gang dsg angeguckt! aktuell 34tkm auf der uhr.... der verkäufer hat mir gesagt, dass der wagen bei 25tkm eine neue kupplung bekommen hat...

      mündlich habe ich ihm gesagt, dass ich den wagen nächste woche abholen möchte!

      jetzt habe ich einen bekannten der beim freundlichen arbeitet mal in der historie gucken lassen! der wagen ist 2,5 jahre alt und hatte ganze 21 beanstandungen...
      ich werde morgen früh mal zum freundlichen fahren und mir die histrorie genau angucken!
      unter andrem war ja die kupplung dabei, mechatronik, hintere stossdämpfer...

      ist es ein montagsauto, lieber die finger davon lassen?

      mfg

      ANZEIGE
    • das werde ich morgen früh beim freundlichen sehen, was es nun alles genau war!

      mein bekannter hatte ja wie gesagt einen schnellen blick reingeworfen und war sehr überrascht das es gleich 5 seiten war...

      gravierend war wohl die kupplung und seperat nochmal die mechatronik...

      scheinwerfer, weil linse milchig war und hintere stoßdämpfer hat er mir erzählt...

    • Hat nicht immer was zu sagen. Wenn da 5 Seiten Einträge sind können das durchaus auch z.b Räderwechsel, Kleinteile wie Wischer, Warnweste usw. sein. Müssen nicht zwangsläufig wirklich Beanstandungen sein.
      Zum anderen kommt dazu, dass man nie weiß was für ein Typ der Vorbestizer war. Gibt auch Leute die kommen wegen jedem noch so kleinen Knacksen zum Freundlichen und in wirklichkeit ist nichts.

      Eigentlich darf dir der Freundliche die Historie gar nicht zeigen solange es nicht dein Auto ist :D

      Sollten es natürlich wirklich alles Beanstandungen sein und auch mehrere große Sachen dabei sein, sollte man zumindest vorsichtig sein. Kann man vorher aber natürlich eh nie sagen. Kannst auch Glück haben und es ist nie was mit dem Wagen.

    • die liste darf nicht ausgedruckt werden! ich habe sie gerade mal durchgeguckt.... fast nur lapalien

      kupplung und mechatronik waren die grössten sachen

      ich glaube sieben einträge waren schon alleine vom start stop knopf, weil da was abgeblättert ist!
      dann war an der frontschürze mit dem lack was nicht in ordnung, die gab es auch neu
      dann inspektion etc

      was uns aber aufgefallen ist, es wurde bei der inspektion 10w40 öl eingetragen, da gehört doch 5er öl rein...

    • Ich würde mir da keine Gedanken machen, der Knopf ist bekannt Kupplung und Mechatronik auch beim 7G DSG...jetzt isses neu. Ich würde mir eher die Frage stellen wie lange hält jetzt das DSG wieder?
      Ich persönlich möchte das 7G ums verrecken nicht haben.

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Ich hab das 7 Gang im sechser Golf gehabt und hatte nur Probleme.
      Jetzt beim siebener ist das 6 Gang mit Nasskupplung drinnen und läuft seit 60000 km super.
      Das andere DSG hatte schon nach 30000 km rumgezickt.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Molle ()

    • über das DQ200 liest man nicht wirklich gutes

      ANZEIGE
    • Neu

      AirRailey schrieb:

      hallo zusammen

      ich habe mir einen schicken G7 1.4 TSI 140PS mit 7 Gang dsg angeguckt! aktuell 34tkm auf der uhr.... der verkäufer hat mir gesagt, dass der wagen bei 25tkm eine neue kupplung bekommen hat...

      mündlich habe ich ihm gesagt, dass ich den wagen nächste woche abholen möchte!

      jetzt habe ich einen bekannten der beim freundlichen arbeitet mal in der historie gucken lassen! der wagen ist 2,5 jahre alt und hatte ganze 21 beanstandungen...
      ich werde morgen früh mal zum freundlichen fahren und mir die histrorie genau angucken!
      unter andrem war ja die kupplung dabei, mechatronik, hintere stossdämpfer...

      ist es ein montagsauto, lieber die finger davon lassen?

      mfg
      bei VW wird nur montags gearbeitet :D ..... aber selbst wenn es 30 Beanstandungen gab, Hauptsache die kommen nicht wieder ...
      Golf 7 R was sonst
    • Neu

      Guten Morgen

      Du musst dir halt immer die Verkaufszahlen von dem Golf vorstellen, selbst wenn nur 30% davon mit DSG sind, ist das ne Menge.
      Dazu kommt noch, dass sich nur die Leute melden, die Probleme mit dem DSG haben.
      Ich hab mein Dicken jetzt seit ca. 7 Monaten (Knapp 5tkm) und bin absolut angetan von dem DSG, es ist fantastisch wie ich finde und ich habe drei andere Automatikfahrer die bei mir mitgefahren sind (Toyota, älterer CLK und Nissan).
      Die sagen alle, dass das DSG super sanft ist. Klar beim Gas geben merkt man die Schaltvorgänge, aber ansonsten.

      Aber wenn du es nicht möchtest, dann ist das okay. :)

      Gruß,
      Daniel

      Gruß,
      Daniel

      Golf 7 1.4 TSI DSG Lounge Sondermodell - Modelljahr 2016, Deepblack Perleffekt, Winterpaket, Composition Media, Licht & Sicht, uvm...
    • Neu

      In meinem 55er AMG hab ich eine 7 G Wandlerautomatik, im Vergleich zum DSG im Golf schaltet diese noch sanfter eigentlich unmerklich. Die Schaltgeschwindigkeit ist aber ein Tick langsamer als beim DSG.
      Fakt ist meiner Meinung nach das eine richtig gute Wandlerautomatik nicht schlechter sein muss.

      Gruß Carsten
      Und geht auch alles in die Binsen, immer heftig weiter grinsen. :D
      Golf 7 2.0 TDI DSG Edition 40

    • Neu

      Ich sagte ja älterer CLK, also ich glaube der war von 2003 oder so.
      Ich hab ja auch damit nicht sagen wollen, dass die Wandler schlecht sind. Ich wollte nur einen ca. Vergleich geben.

      Gruß,
      Daniel

      Golf 7 1.4 TSI DSG Lounge Sondermodell - Modelljahr 2016, Deepblack Perleffekt, Winterpaket, Composition Media, Licht & Sicht, uvm...

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Chabou ()