LEDriving XENARC Xenon Scheinwerfer

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Also ich habe keine Probleme seit ca. 2 Monaten mit den Led Scheinwerfern. Durch den Adapter, der Wiederstände beinhaltet, soll das Fernlicht etwas schwacher sein. Daher werde ich die Adapter, solange ich keine Probleme habe, auch nicht einbauen.

      Lg
      Cemito

      ANZEIGE
    • Jungs, ich habe die Xenarc SW im März bei Light is Transformation vorbestellt und im Mai die Email von Osram bekommen dass die SW am KW 38-39 geliefert wird.
      Aber bis jetzt habe ich leider keine Rückmeldung von Light is Transformation/Sidney Industries betreffs Restbetrag und Liefertermin bekommen.

      Gestern hätte ich den Sidney Industries telefoniert und sie haben mir gesagt dass Osram nur wenige Stück an ihm geliefert hat und das wegen muss ich die SW direkt bei Osram wieder bestellen und sie Überweisen meine Vorbestellungsgeld an mir zurück.

      Ich fand es Blöd dass die Light is Transformation/Sidney Industries hat mir nicht rückgemeldet und warten bis ich drei mal telefoniert habe.

      Ist jemand in die gleiche Lage?

    • Ich würde wahrscheinlich ganz auf diese Scheinwerfer verzichten. Sehen sicherlich schön aus, aber man hat doch mehr Ärger als Spaß an den Lampen.
      Entweder irgendwelche Funktionsstörungen oder ewige Warterei. Was passiert wenn da mal einer kaputt geht? Wie lang hat man dann ein Fahrzeug was man eigentlich nicht im Straßenverkehr bewegen darf?
      Für mich einfach zu viele Unsicherheitsfaktoren. Die sollten langsam in die Puschen kommen oder es ganz lassen. So schön die Laternen auch sein mögen, denke ich sind sie den ganzen Ärger irgendwie nicht wert. Allen die trotzdem welche haben wollen oder schon haben wünsche ich natürlich viel Spaß und vielleicht auch viel Glück damit.

      Gruß Erzi

      Falls jemand mal Fehler auslesen lassen oder etwas codiert haben möchte kann ich mit VCDS aushelfen. Raum Aue/Schwarzenberg (Erzgebirge)
    • Haste Recht, Erzi.

      Ich möchte sie auch haben.
      Habe mir zur Sicherheit allerdings gleich einen Termin für Mitte nächstes Jahr gesetzt, damit ich die
      Kinderkrankheiten nicht erleben muss.

      Was wäre die Alternative? LEDs anstelle der Birnen verwenden?
      Sieht zwar gut aus und ist ja auch von der Technik her ideal. Aber leider noch immer nicht zugelassen... :(

      LG
      Carsten
    • gopi_rm schrieb:

      Jungs, ich habe die Xenarc SW im März bei Light is Transformation vorbestellt und im Mai die Email von Osram bekommen dass die SW am KW 38-39 geliefert wird.
      Aber bis jetzt habe ich leider keine Rückmeldung von Light is Transformation/Sidney Industries betreffs Restbetrag und Liefertermin bekommen.

      Gestern hätte ich den Sidney Industries telefoniert und sie haben mir gesagt dass Osram nur wenige Stück an ihm geliefert hat und das wegen muss ich die SW direkt bei Osram wieder bestellen und sie Überweisen meine Vorbestellungsgeld an mir zurück.

      Ich fand es Blöd dass die Light is Transformation/Sidney Industries hat mir nicht rückgemeldet und warten bis ich drei mal telefoniert habe.

      Ist jemand in die gleiche Lage?

      Es gibt auch eine andere Adresse. Wo du ganz sicher Ware bekommst.

      Wenn du fragen hast melde dich bei mir.
      ANZEIGE
    • Carstilein schrieb:

      Haste Recht, Erzi.

      Ich möchte sie auch haben.
      Habe mir zur Sicherheit allerdings gleich einen Termin für Mitte nächstes Jahr gesetzt, damit ich die
      Kinderkrankheiten nicht erleben muss.

      Was wäre die Alternative? LEDs anstelle der Birnen verwenden?
      Sieht zwar gut aus und ist ja auch von der Technik her ideal. Aber leider noch immer nicht zugelassen... :(
      Für mich wäre die Alternative einfach die Originalen Scheinwerfer drinnen zu lassen und damit zu leben. Aber Das ist eh nicht mein Thema hier. Habe Xenon und würde mir auf keinen Fall für hunderte von Euros solche LED-Bastelscheinwerfer kaufen und verbauen. Zu teuer, zu wenig Mehrwert, zu viel unkalkulierbares Risiko bzw. Ärger.
      Gruß Erzi

      Falls jemand mal Fehler auslesen lassen oder etwas codiert haben möchte kann ich mit VCDS aushelfen. Raum Aue/Schwarzenberg (Erzgebirge)
    • Na ja, zu einer H7-Birne wäre der Mehrwert schon recht deutlich.

      Wie das aber zwischen OEM Xenon und Osram LED aussieht, weiß ich natürlich nicht.
      Manche sagen ja, sie wären sogar heller/stärker/weißer als die originalen Xenons.
      Aber einen objektiven Bericht/Test habe ich noch nicht gesehen. Wäre echt mal interessant, wenn das von
      einer Fachzeitschrift oder -sendung im TV und/oder Internet gezeigt würde...

      LG
      Carsten
    • Stärker, heller geht nicht, da nur 25Watt. Weißer ja, da LED.
      Xenon 35Watt, aber halt nicht so weiß.

      Gute Xenon's ca 4500-5000K
      LED zwischen 5000-6000K

      Und weiter wie 70m dürfen alle nicht leuchten, bei Abblendlicht, da 1% Neigung.
      Das sind 1cm auf den Meter. Was bei einer Linsenmitte Höhe von 70cm bedeutet, dass der Lichtkegel bei 70m auf Null auslaufen muss. :)

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN ) vorhanden :thumbsup:

    • gopi_rm schrieb:

      Ich habe eine Blöde Frage.

      Könnte Mann das Auto mit einem Osram LED SW and einem Werk Halogen SW auf der Straße fahren?
      z.B. wenn nur eine SW bei Osram repariert werden muss.
      Ich würde mal behaupten das wäre als würdest du auf der Fahrerseite andere Reifen fahren als auf der Beifahrer. Also nicht zulässig.Gibt mit Sicherheit einen § wo drinsteht, dass die Scheinwerfer in der Bauart identisch sein müssen.