Thema Codierung

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • hey, hat hier jmd die Codierung für die Einstellung der Sitzheizungsstufen?

      und dazu suche ich noch die Codierung zum Deaktivieren der Beifahrersitz-Belegungsmatte (nicht das Gurtschloss-Piepen!)


      Es reicht mir, wo ich das finde. Möchte meinem Codierer das Leben etwas leichter machen :D

      ANZEIGE
    • @Kain was ist an TMC pro so viel besser?
      Viel interessanter wäre doch RTTI ( REAL TIME TRAFFIC INFORMATION ) , welches ja bei Audi im Einsatz ist.
      Lässt sich Audi aber auch gut bezahlen.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN ) vorhanden :thumbsup:

    • BenBVBler schrieb:

      hey, hat hier jmd die Codierung für die Einstellung der Sitzheizungsstufen?

      und dazu suche ich noch die Codierung zum Deaktivieren der Beifahrersitz-Belegungsmatte (nicht das Gurtschloss-Piepen!)


      Es reicht mir, wo ich das finde. Möchte meinem Codierer das Leben etwas leichter machen :D
      Hier wirst du fündig.

      Gruß
      Jens

      Golf VII Variant Sound 1.5 TSI ACT DSG

    • @bluetdi298
      viel besser nicht, aber ein bisschen. Bin eigentlich davon ausgegangen, das seit Jahren TMCpro (Wiki) Standard in normalen Geräten sei.
      RTTI ist zwar interessant, aber 1 Jahr für 79€ bzw. 135€ für 2 Jahre ist mir dann doch etwas zu teuer (und da ist nicht einmal der Datentarif inklusive). Da reicht dann auch TMCpro.
      Denke die haben es gestrichen wegen DAB+ (ersetzt TMC), um da etwas Anreiz zu schaffen ...
      Werde die Codierung mal am Wochenende am Golf testen. Evtl. funktioniert ja auch TMCpro beim Golf mit DM2.
    • Ich verbinde mein DP, momentan noch, über Car net und da habe ich die Verkehrs Daten online.
      Ob die jetzt wirklich aktueller sind weiß ich aber nicht.
      Werde das aber auch nicht verlängern, da Google Earth nicht mehr unterstützt wird.

      G7 Highline Mj.2016, rollt auf Madrid, ACC, Lane Assist, Dynamic Ligth Assist, VZE, Blind Spot-Sensor+ mit Ausparkassistenten, Discover Pro, RFK Low, DWA+, Park Assist / Pilot, Spiegelpaket, MFA Premium... :D
      VCDS ( Micro-CAN ) vorhanden :thumbsup:

    • Kain schrieb:

      Moin Moin,
      (...)
      Beim Passat b8 kann man im Steuergerät 5F bei "Kostenpflichtiger Verkehrsfunk (TMC)" von XXXXX (auch bei meinem Golf der default Wert) auf YYYYY setzen, um TMCpro zu aktivieren.
      Bei anderen VAG Fahrzeugen scheint es je nach BJ/Radio auch zu gehen. Zum Golf finde ich irgendwie keine konkrete Aussage, lediglich das damals beim DP1 etwas bewirkt wurde.
      Daher meine Frage: Funktioniert der Code auch beim DM2? Hat das schon jemand codiert?
      (...)

      Edit: Codes wurden entfernt, da evtl. die Lizenzkosten nicht seitens VW bezahlt worden sind.
      So, ich habe heute obige Codierung erfolgreich getestet (DM2, Fahrzeug MJ16). Wichtig ist, das man erst einmal nicht in Panik verfällt. Nach der Codierungen kommen keine TMC Nachrichten mehr rein. Selbst ein Neustart des Radios brachte nichts. Man muss erst ein paar Meter fahren, dann erscheinen die TMC Meldungen. Später auf der Rückfahrt gleiches Phänomen -> im Stand 0 TMC Nachrichten. Warum auch immer ?!
      Nach dem Anfahren wechselt auch das TMC Logo zu diesem neuen.

      Jedenfalls hatte ich sonst immer im Schnitt um die 100 TMC Nachrichten. Mit TMCpro ist er in kurzer Zeit auf ~260 geklettert. Vorhin gegen 19:45 sogar auf 304 Meldungen. Selbst das 250km entfernte Köln war vertreten.

      20181110_174838.jpg

      20181110_174845.jpg20181110_174856.jpg
      Hier sieht man, das bei big FM TMC Pro angeteasert wird und bei Radio Regenbogen immerhin das T vorhanden ist. Das war vorher nicht so.

      Beim überfliegen ist mir aber aufgefallen, das darunter keine normalen TMC Nachrichten mehr waren. Evtl ist die Priorität TMCpro -> TMC und solange man einen Sender hat, der TMCpro ausstrahlt, diese bevorzugt werden. Welche Sender TMCpro unterstützen, kann man hier nachlesen: de.wikipedia.org/wiki/Navteq_Traffic

      Viele Grüße

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kain ()

    • Kommt darauf an. Bei TMCpro sind die Daten zum Großteil automatisiert durch Sensoren auf den Fahrbahnen. Beim TMC werden die Daten manuell gepflegt. Daher ist TMCpro etwas genauer. Kommt aber natürlich nicht an RTTI dran.
      Das normale TMC wird auch über die privaten gesendet,nicht nur über die öffentlichen.


      20181116: So, mal ein kleines Update nach einer Woche TMCpro: ENDLICH! Jetzt muss sich das Navi nicht mehr hinter anderen TMCpro Navis verstecken. In unserer Region ist es ein riesen Unterschied zum normalen TMC. Wir haben z.B. bei uns eine Dauerbaustelle auf der Autobahn. Mit TMC bekomme ich mit gut Glück die Meldung rein das die überhaupt vorhanden ist. Mit TMCpro meldete er sie bis jetzt jedesmal. Sogar Straßensperrungen in der Stadt werden endlich angezeigt. Diese scheinen beim normalen TMC nicht vorhanden zu sein. Es scheinen auch nur die TMCpro Meldungen einzugehen, bei dem der Sender auch im Sendegebiet ist, was aber trotzdem viel mehr ist als beim normalen TMC.

      Ich habe auch etwas in Erfahrung gebracht:
      - Die Öffentlichen dürfen das TMCpro nicht ausstrahlen, daher machen es die Privaten.
      - TMC gibt ca. 10 Meldungen/Min während TMCpro ca. 25 schafft.
      - Scheinbar hat VW mit der Gen2 das TMCpro wegrationalisiert um ein paar € zu sparen. Einige DM1 Geräte scheinen es aber vom Werk aus zu haben. Damit der Forenbetreiber kein Ärger bekommt, habe ich die Codes oben entfernt.

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kain ()