Umbaumöglichkeiten Sitze

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Umbaumöglichkeiten Sitze

      Hallo liebe Experten,

      vor wenigen Wochen wurde unser Zweitwagen, ein Golf 7 1.4 TSI DSG geliefert. Da er hauptsächlich zum Kindertransport eingesetzt wird, hätten wir gerne eine Lederausstattung geordert, konnten diese aber nicht mitbestellen.
      Wir haben die Ergo active Sitze verbaut und überlegen nun, ob wir
      - einen Sattler beauftragen die Mittelbahnen auch beledern zu lassen
      - die Sitze gegen Ledersitze (ebay) tauschen oder
      - die kompletten Bezüge zu tauschen, die Sitzgestelle aber weiter zu verwenden
      - alles lassen, wie es ist

      Meine Fragen daher:
      - passen die Bezüge vom Sportsitz auch auf die Ergo active Sitze?
      - passen die Rücksitze vom Variant auch in die viertürige Limousine?
      - was passiert, wenn beim Einbau komplett anderer Sitze andere Funktionen an Bord sind (z.B. el. Verstellung)? Müssen dann Steuergeräte getauscht werden oder funktioniert es u.U. gar nicht?
      - kann jeder Sattler den Tausch der Bezüge vornehmen? Wenn ja, was kostet so etwas grob?

      Bin für jede Antwort dankbar und auch für Hinweise, wer solche Arbeiten vornehmen könnte. Komme aus dem Raum Sauerland/ Ruhrgebiet (PlZ 58 und 44 grob)

      Gruss,
      Chrieees

      ANZEIGE
    • Kauf dir eine komplette Bestuhlung bei Ebay... Sattler kommt wesentlich teurer, wenn du dann auch bessere Qualität hast.
      Die Qualität der Vienna-Teil-Kunstleder-Echtleder-Sitze ist allerdings für den hohen Preis mMn sehr schlecht. Die Qualität des Kunstleders würde ich als eher suboptimal beschreiben.

      Ich habe zum Beispiel angefragt, was eine komplette Bestuhlung mit Alcantara kostet (R-Line Interieur) und bin dabei fast vom Stuhl gefallen ...

      Warum gerade Vollleder wenn man Kinder transportiert? Die Sitzen leiden dann doch noch mehr darunter, Kindersitze rein raus etc.

    • D.I.S.C.O. schrieb:

      @Nazca
      Du hast keine Kinder?

      Lederbestuhlung sauber zu machen ist um einiges einfacher....

      Kann den TE verstehen, würde/hätte aber mir das Auto so bestellt/gekauft wie es sein soll....so einen Hallas würde ich nicht veranstalten

      Nein ich habe keine Kinder ;)

      Wenn er ein Sondermodell gekauft hat, kann man leider die Bestuhlung nicht ändern... oder "günstiges" Lagerfahrzeug.
    • Lasse Dir ein Angebot erstellen bei diesem Sattler: »
      Auto-Leder

      Top Arbeit, top Qualität, top Preise.

      Ich wollte in meinem GTD gerne die Ergo Active Sitze haben - aber auf das Karo nicht verzichten - leider gibt es die für den GTD nur mit Leder.
      Die Qualität lässt im Vergleich zu einer Top Sattler Arbeit aber zu wünschen übrig - da nicht alles ECHT-LEDER ist wie bei einem Sattler.
      Also muss man die Überlegung mal weiter spinnen ob man nicht einen Ergo Sitz kauft und den GTD Bezug drauf machen lässt :D

      29.06.2016 Bestellung GTD - Abholung in Wolfsburg am 17.09.2016 um 12:30 Uhr :D/ Limestone Grey Metallic / DSG /DCC / Dynaudio / Sport&Sound / Top Paket / Business Premium / Rückfahrkamera / Comp.Media+Navi / Blind Spot / ACC / GRA / NSW / Licht&Sicht / R-Spiegelkappen / Diverse Folierungen
    • Die Ergo Activ Sitze sind im Golf 7 die einzigen Sitze, die die verlängerbare Beinauflage haben, somit können keine anderen originalen Sitz Bezüge passen. Wenn du also diese Funktion und die Massagefunktion behalten möchtest, gibt es für dich keine Lösung mit Originalteilen, da bleibt nur der Weg zu Sattler.

    • Ich glaube dass die Bezüge ohnehin nur auf die dafür vorgesehenen Sitze passen, selbst wenn man auf Beinauflage etc verzichtet. Meist sind die Abheftungen im Schaum unterschiedlich, oder die Seitenwangen anders. Spätestens wenn das Gelenk der Lehne anders sitzt, passen keine nicht dafür vorgesehenen Bezüge. Kenne mich bei den Sitzen vom Golf aber nicht so gut aus.

    • Golfer1987 schrieb:

      Die Ergo Activ Sitze sind im Golf 7 die einzigen Sitze, die die verlängerbare Beinauflage haben, somit können keine anderen originalen Sitz Bezüge passen. Wenn du also diese Funktion und die Massagefunktion behalten möchtest, gibt es für dich keine Lösung mit Originalteilen, da bleibt nur der Weg zu Sattler.
      Vielen Dank - wenn ich es wirklich durchziehe lasse ich es genauso machen!
      29.06.2016 Bestellung GTD - Abholung in Wolfsburg am 17.09.2016 um 12:30 Uhr :D/ Limestone Grey Metallic / DSG /DCC / Dynaudio / Sport&Sound / Top Paket / Business Premium / Rückfahrkamera / Comp.Media+Navi / Blind Spot / ACC / GRA / NSW / Licht&Sicht / R-Spiegelkappen / Diverse Folierungen
    • Hallo und vielen Dank für Eure Antworten, bin etwas schlauer geworden.
      Für die Besserwisser a la "einfach mitbestellen" sei erwähnt, dass eben dies nicht möglich war und genau da ja meine Frage herrührt. Das Auto is ein EU Fahrzeug vom Typ Marathon Edition und da konnte ich alles so ordern wie gewünscht, nur eben keine Lederausstattung...

      Leder ist nunmal sehr viel einfacher zu pflegen und zu reinigen und das Thema "Sitz rein, Sitz raus" entfällt, denn die Kindersitze bleiben im Normalfall drin.

      Danke und Gruss,
      Chrieees

      ANZEIGE
    • Chrieees schrieb:

      Hallo und vielen Dank für Eure Antworten, bin etwas schlauer geworden.
      Für die Besserwisser a la "einfach mitbestellen" sei erwähnt, dass eben dies nicht möglich war und genau da ja meine Frage herrührt. Das Auto is ein EU Fahrzeug vom Typ Marathon Edition und da konnte ich alles so ordern wie gewünscht, nur eben keine Lederausstattung...

      Leder ist nunmal sehr viel einfacher zu pflegen und zu reinigen und das Thema "Sitz rein, Sitz raus" entfällt, denn die Kindersitze bleiben im Normalfall drin.

      Danke und Gruss,
      Chrieees
      Hab ich mir doch gedacht, dass es sich um eine Sonderaufführung handelt bei der man die Sitze nicht ändern kann :)

      Marathon Edition war Trendline Plus oder?!
    • Sattler lohnt sich immer da Vollleder und deutlich mehr Möglichkeiten als beim Neuwagen - und teurer ist es auch nicht :)

      29.06.2016 Bestellung GTD - Abholung in Wolfsburg am 17.09.2016 um 12:30 Uhr :D/ Limestone Grey Metallic / DSG /DCC / Dynaudio / Sport&Sound / Top Paket / Business Premium / Rückfahrkamera / Comp.Media+Navi / Blind Spot / ACC / GRA / NSW / Licht&Sicht / R-Spiegelkappen / Diverse Folierungen
    • Bedenke ab auch, wenn der Kindersitz an den Auflageflächen zur Sitzbank irgendwelche "Nasen" oder ähnliches hat werden sich diese über kurz oder lang in den Sitz bzw das Leder drücken/abzeichnen. Diese Dellen wieder raus zu bekommen ist schier unmöglich aus man bezieht die Rücksitzbank wieder neu.

      Gruß

    • D.I.S.C.O. schrieb:

      Was kostet die komplett Ausstattung mit türpappen etc in Leder beim Sattler....normal schwarz....also Standard mit normalen schwarzen Nähten?...


      Jetzt bin ich gespannt...
      Schreibe doch einfach mal eine Mail für ein Angebot an »
      Auto-Leder

      Nein ich bekomme keine Provision - habe nur schon Fahrzeuge live gesehen und bin mehr als angetan von der Arbeit und Qualität:-)
      29.06.2016 Bestellung GTD - Abholung in Wolfsburg am 17.09.2016 um 12:30 Uhr :D/ Limestone Grey Metallic / DSG /DCC / Dynaudio / Sport&Sound / Top Paket / Business Premium / Rückfahrkamera / Comp.Media+Navi / Blind Spot / ACC / GRA / NSW / Licht&Sicht / R-Spiegelkappen / Diverse Folierungen
    • Hi,Alles gut und schön...konnte nicht mitbestellt werden....

      D.I.S.C.O. schrieb:


      Aber in wie weit sich das nun lohnt, sich von einem Sattler alles umbauen zu lassen....

      Aber jeder sieht das ja anders...

      Ich hätte es auch anders gemacht

      um genau das rauszufinden, habe ich doch die Fragen gestellt!!!
      Wenn ich nicht weiss, ob und mit welchem Aufwand a) der Umbau anderer Sitze oder b) der Neubezug durch den Sattler einhergeht, kann ich doch gar keine Entscheidung treffen.
      Ist doch wirklich nicht so schwer zu verstehen....

      @Nazca: ich denke es basiert auf dem Comfortline, bin da aber nicht tief im Thema, sorry.
      Das Sondermodell Marathon Edition hat jedenfalls u.a. Climatronic, Parkdistance Control, 5 Jahre Garantie, ergo active Sitze, Xenon, Tempomat, Licht und Sicht Paket usw. als Serie an Bord.
      Ferner kosteten die 17" Felgen Dijon keinen Aufpreis.

      In Summe kamen ca. 33% Ersparnis auf den deutschen BLP heraus. Rechne ich die nicht angefallenen Überführungskosten hinzu, wird es noch attraktiver.
      Der Wagen hat als Viertürer 1.4 TSI DSG incl. Navi, Metalliklack, Parkautomatik, Seitenairbags hinten und ACC schlussendlich 22.200€ gekostet.

      Da kann man m.E. schon mal einen Kompromiss beim Sitzbezug eingehen...

      Gruss,
      Chrieees
    • D.I.S.C.O. schrieb:

      Alles gut und schön...konnte nicht mitbestellt werden....

      Aber in wie weit sich das nun lohnt, sich von einem Sattler alles umbauen zu lassen....

      Aber jeder sieht das ja anders...

      Ich hätte es auch anders gemacht

      Also mein CZ Highline/3xR-Line hat um einiges weniger gekostet als ein Fahrzeug in Deutschland. Da hätte ich für den Preis das Auto von hinten bis vorne mit Leder besatteln lassen können ;)
    • Ich würde hier gerne noch einen Sache ergänzen, die gerne vergessen wird. Da ich aus der Sitzentwicklung bei VW komme habe ich auch das Thema Sicherheit im Hinterkopf. Kann der Sattler eine Airbagnaht (Dokumentierte Naht/richtiges Airbaggarn) ausführen?
      Nicht dass hier die Airbagnaht mit einer ganz normalen Schließnaht ausgeführt wird und sich dadurch die Airbagöffnungszeiten ändern oder der Bezug im Fall nur teilweise öffnet.

      Wer langsam fährt, wird länger gesehen...