Was habt ihr durch Zufall an eurem G7 entdeckt?

    • Neu

      Ok? Im Stand verbraucht er doch weniger als während einer Fahrt.
      Z.B. bleibe ich mit 12L/100km an der Ampel stehen. Nach deaktivierung per Knopf, klettert der Verbrauch dann ca. alle 2 Sekunden um 0,1L/100km nach oben. Mein Rekord war wegen einer Bahnschranke einmal 18,4L/100km.
      Deaktiviere ich es per Knopf nicht, klettert der Verbrauch auch nicht hoch. Der Motor geht lediglich irgendwann aus, sobald das Start-Stop-System verfügbar ist.

      Arks, ok. logisch. Wenn man es genau nimmt, fährt man ja auch nicht und der Verbrauch muss zwangsweise steigen.
      Dann müsste er aber auch steigen, solange das Start-Stop noch nicht verfügbar ist und nicht konstant bleiben, oder?

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 6 mal editiert, zuletzt von Kain ()

    • Neu

      Mit dem Starten des Motors beginnt die Fahrt. Auch logisch.
      Je kürzer nun die Strecke ist, die man bis zum Stillstand gefahren ist, desto schneller wird die Anzeige für den Durchschnitt nach oben schnellen, wenn der Motor weiterläuft und Kraftstoff verbraucht. Das ist einfache Mathematik.
      Der Bordcomputer kann nicht wissen, ob die Fahrt in diesem Moment zuende ist. Denn dieser errechnet den bisherigen Verbrauch seit Beginn der Fahrt auf einen Durchschnitt auf 100km hoch und zieht den aktuellen Verbrauch, wenn der Motor noch läuft, in die Berechnung mit ein.
      Deswegen gibt es nach mehreren hundert oder tausend Kilometern auch keine große Veränderung im Durchschnitt, wenn man mit laufendem Motor mal eine längere Zeit an einer Ampel steht.
      Sieht man am Langzeit Durchschnitt.

      Wenn das Start-Stopp System aktiv ist und der Motor ausgeht, kann der Verbrauch nicht steigen(ausgenommen bei Standheizung!). Wie denn auch? Der Motor läuft doch nicht.

    • Neu

      Das mein ich ja.
      1. Kalter Motor - Start-Stop ist noch vom System deaktiviert: Verbrauchsanzeige bleibt konstant, obwohl der Motor weiter läuft
      2. Kalter Motor - Start-Stop ist noch vom System deaktiviert und man deaktiviert das SS-System dann in diesem Moment per Knopf extra:
      Verbrauchsanzeige steigt, da der Motor läuft.
      ABER: vor der manuellen Deaktivierung bleibt der Verbrauch konstant, obwohl der Motor genau wie vorher unverändert läuft.
      D.h. er bezieht den Verbrauch bei mir nicht in die Berechnung ein wenn das Start-Stop-System zwar aktiviert ist, aber vom System selbst abgeschaltet (Motor läuft weiter) ist, weil er in diesem Moment wohl zu kalt ist.

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Kain ()

    • Neu

      Interessant.
      Dann „verändert“ auch also die Berechnungsgrundlage für den durchschnittlich Verbrauch. Je nach dem ob die Start Stopp Automatik ein- oder ausgeschaltet ist.

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT
    • Neu

      Das ist die Frage. Vielleicht wird der Verbrauch dann einfach beim weiterfahren wieder aktualisiert für alles was im Stand verbraucht wurde.

      Ich denke er wird sich das was im Stand verbraucht wurde irgendwann wieder holen, so dass am Ende der Tankfüllung das gleiche rauskommt.

      Muss ja auch. Das System schreibt die gefahrenen Kilometer seit Tankstop mit und schaut ständig wieviel Sprit noch ca. im Tank ist. Und darauf errechnet er den Durchschnittsverbrauch.

      Und überspitzt dargestellt: Er rechnet jetzt im Stand trotz laufendem Motor nicht mit. Irgendwann merkt er "Oh, mir fehlen zwei Liter im Tank. Da gleiche ich doch direkt mal den Verbauch an!"

    • Neu

      Also die Berechnung über den Tankgeber halte ich für nicht realistisch.

      Es wird sicherlich vom Motorsteuergerät die Einspritzmenge integriert und als Berechnungsgrundlage genutzt.

      Golf VII GTD DSG Limestone DCC Sport&Sound NSW AssistPaket Keyless MediaIn Dynaudio DiscoverMedia 4Türen SidebagsHinten ParkLenk RearView AHK
      Beetle Cup 1.2 TSI Platinumgrey Bi-Xenon Panodach Climatronic GRA SHZ RCD510 MediaIn Parksensoren V+H
      Cross Touran TSI Schwarz Leder Spiegelpaket Schiebedach el.Heber
      Golf VI Highline TSI DSG / Audi A3 8L 1.8T / Polo 2F G40 / Polo 2 GT