Was verbraucht euer 1.4 TSI?

    Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

    • Hi, ja das ist auf die 4.000km berechnet. Soviel hat der Wagen auch erst runter. Kann natürlich durch aus möglich sein das es im laufe der Zeit weniger wird. Wenn ich nur mal die Autobahn weg lasse würde ich sicher auf locker 0,5l weniger kommen. Fahre zwar nicht oft Autobahn, wenn dann aber zügig. ^^

      www.AndreBohne.de - André Bohne Photography
      ANZEIGE
    • Bin nun mal wieder Langstrecke unterwegs gewesen. 1100km vom Rheinland nach Krakau.
      Schnitt von 120km/h, 7l auf 100km, selbst errechnet.
      Der Golf war zwar nicht ganz voll beladen, aber schon ganz ordentlich (3 große Koffer und 3 Erwachsene)
      Ich bin zufrieden.

      Mein 1. Golf. Nach 21 Jahren Polo 6N.

    • bei mir ca. 60 € volltank, bis 700 KM .

      DSG getriebe 7 Gang, 1,4 TSI , Bluemotion, 140 PS.

      Fast Hälfte bin von Berlin nach Kassel gefahren als ich mein Auto abgeholt Golf 7.

      Dann in Kassel angekommen, Fast Anzeiger 1/2 und dann bisschen Stadt gefahren genau Anzeiger 1/2, bleibt noch Hälfte übrig . Sehr sparsamer.


      Mit Golf 5 musste ich mehr als 100 Euro tanken, normal Automatikgetriebe.


      Gn8 X/

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Palestine92 ()

    • 6,3 Liter Durchschnitt auf 33.000 km :)
      Mit Leistungssteigerung und DSG

      ANZEIGE

      Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von Fridatt ()

    • Fahre jeden Tag 130 Km Bundes und Landstraße. Wenig Ortschaften und keine Berge und bin zur Zeit echt erstaunt über den Verbrauch. Fahre meist mit Tempomat 110-115 und recht vorausschauend.

      69FB997A-9710-4BD3-A5FD-EBDFA883B304.jpeg

      Die 5 vor dem Komma, schaffe ich aber auch nur mit den 16 Zoll Winterreifen. Im Sommer wird da eher ne 6 Komma ... draus

      Gruss Nico

    • Nach nun so gut 5000km hab ich auch die ersten Werte. Mein Profil, täglich knapp 190km zur Arbeit und zurück. Davon ca 20km Landstrasse mit wenig Ortschaft und der Rest Autobahn A5 /A67/A60/A671.
      1.4TSI 150ps Schalter.

      Nachdem ich die Zeit davor nen Volvo V50 Diesel hatte musste ich mich erstmal an den Golf gewöhnen.

      Mein Durchschnitt liegt bei 6,4l, gemessen.
      Weg zur Arbeit - erstmal gut 15km mehr oder weniger bergab , dann die leicht hügelige A5 entlang der Bergstraße bis Darmstadt, darauf Recht eben bis zum Mainspitzdreieck und dann leichter Anstieg bei Hochheim und Arbeitsplatz Erbenheim.
      Ich fahr zur Arbeit mit Tempomat 115 -Gps 110. Fähre vorausschauendes aber zum überholen dann schon Mal 130 um mitzuschicken.
      Auf dem Weg zur Arbeit liegt mein Verbrauch bei 5,4-5,6l, abhängig wie oft ich überholen muss.
      Habe auch schon Mal konsequent Tempomat 105 gefahren und hab 5,0l geschafft.

      Heimzus geht's erstmal den Anstieg nach Hochheim mit kaltem Motor hoch, macht sich im Verbrauch deutlich bemerkbar. Danach fahr ich meist Tempomat 125-135, also 120-130 GPS. IZuhause gehts dann natürlich die ketzten Kilometer auch wieder nach oben. Im Verbrauch liegt ich dann bei ca. 6,7l.

      Im Langzeit Verbrauch liegt ich bei gemessenen 6,4.

      Finde das gesamt gesehen recht gut.

      Okay, wenn's Mal juckt und die Bahn es nach der Spätschicht hergibt bekommt der Golf wenn er auf Temperatur ist auch mal Dauerfeuer vom Mainspitzdreieck bis zum Weinheimer Kreuz, so knapp 65km mit was der Wagen hergibt. Da steht dann auch schon mal ne 15 vor dem Komma als Durchschnitt, aber manchmal muss ein bisschen Spass sein ;)

      Gruß

      Frank

    • Blue-T4 schrieb:

      Nach nun so gut 5000km hab ich auch die ersten Werte. Mein Profil, täglich knapp 190km zur Arbeit und zurück. Davon ca 20km Landstrasse mit wenig Ortschaft und der Rest Autobahn A5 /A67/A60/A671.
      1.4TSI 150ps Schalter.

      Nachdem ich die Zeit davor nen Volvo V50 Diesel hatte musste ich mich erstmal an den Golf gewöhnen.

      Mein Durchschnitt liegt bei 6,4l, gemessen.
      Weg zur Arbeit - erstmal gut 15km mehr oder weniger bergab , dann die leicht hügelige A5 entlang der Bergstraße bis Darmstadt, darauf Recht eben bis zum Mainspitzdreieck und dann leichter Anstieg bei Hochheim und Arbeitsplatz Erbenheim.
      Ich fahr zur Arbeit mit Tempomat 115 -Gps 110. Fähre vorausschauendes aber zum überholen dann schon Mal 130 um mitzuschicken.
      Auf dem Weg zur Arbeit liegt mein Verbrauch bei 5,4-5,6l, abhängig wie oft ich überholen muss.
      Habe auch schon Mal konsequent Tempomat 105 gefahren und hab 5,0l geschafft.

      Heimzus geht's erstmal den Anstieg nach Hochheim mit kaltem Motor hoch, macht sich im Verbrauch deutlich bemerkbar. Danach fahr ich meist Tempomat 125-135, also 120-130 GPS. IZuhause gehts dann natürlich die ketzten Kilometer auch wieder nach oben. Im Verbrauch liegt ich dann bei ca. 6,7l.

      Im Langzeit Verbrauch liegt ich bei gemessenen 6,4.

      Finde das gesamt gesehen recht gut.

      Okay, wenn's Mal juckt und die Bahn es nach der Spätschicht hergibt bekommt der Golf wenn er auf Temperatur ist auch mal Dauerfeuer vom Mainspitzdreieck bis zum Weinheimer Kreuz, so knapp 65km mit was der Wagen hergibt. Da steht dann auch schon mal ne 15 vor dem Komma als Durchschnitt, aber manchmal muss ein bisschen Spass sein ;)
      Mein Profil, täglich knapp 190km zur Arbeit und zurück. 190km ein weg? Respekt....

      Golf VII 2,0 Diesel 150 ps. MT 6 Gang

    • luthu schrieb:

      Variant mit 1,4 TSI (150 PS, ohne ACT), 7G-DSG
      Verbrauch: real /Boardcomputer 7,2 (6,8) l/100 km
      Profil: hauptsächlich Pendeln zur Arbeit, 17 km einfach, 1/3 Stadt + 2/3 Landstr.
      Gesamt bisher: ca. 8.000 km
      Mein kleines Update bei km-Stand 25.000 km in dieser Woche. Jeweils Real-Verbrauch, anhand der Nachtankmenge (entspricht ca. BC-Angabe +0,3 bis 0,4 l/100 km).
      - Mittel = 6,8 l/100 km,
      - Min = 5,8 l/100 km,
      - Max = 7,7 l/100 km.